Artikel-Gestaltung und Formatierung

Beiträge

1. Grundsätzlich übernehmen wir ausschließlich Text und für das Verständnis des Textes notwendige Bilder (z.B. Charts, inhaltsbezogene Bildschirmfotos, udgl.) in unsere Reblogs.

2. Die Schriftgröße wird stets im vom Theme vorgegebenen Standard belassen. Unterüberschriften werden stets in Größe 4 dargestellt.

3. Hervorhebungen wie Fett und Kursiv sollten als Stilmittel so wenig wie möglich eingesetzt werden. Grund: das kostet uns Redakteure nur unnötig Zeit und Leser springen dann gerne von “Fett“ zu “Fett“. Den Lesern wird von uns nicht vorgegeben, was sie lesen, also sollten wir auch auf diese Stilmittel in den Beiträgen nach Möglichkeit verzichten.

4. Zitate werden grundsätzlich in Boxen dargestellt. Die Befehlszeile dafür lautet:

<div class=“box“>Inhalt der Box</div>

5. Listen können auf 2 Arten dargestellt werden (je nach Auflistungsart).

Eine numerierte Liste findet Ihr bei den Buttons oben unter: Aufzählung

Eine Aufzählung (ohne Numerierung, dafür mit Punkten) unter: Numerierung

6. Der Abschluss des Reblogs ist stets identisch. Dort steht:

“Quelle: Seitenname der Quelle“ (unterlegt mit dem Link zum entsprechenden Artikel)

Werbeblocks

Wie bekannt, stehen unter jedem Beitrag 5 Werbeblocks. Welche Produkte dort beworben werden steht jedem Redakteur frei. Allerdings sollte die Formatierung auch hier für alle gleich sein. Beispiel:

500.000 Volt Elektroschockgerät Power Max
Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt. Die Zahl der Überfälle steigt und daher wird ein effektiver Selbstschutz immer wichtiger. Dieses Elektroschockgerät mit 500.000 Volt schützt Sie in Notfällen. Es verursacht beim Angreifer Muskelkrampf und Schock, der Angreifer wird für einige Minuten bewegungsunfähig… (weiter)

Also: Überschrift in Fett, der Werbetext direkt darunter (Umschalttaste&Zeilenschaltung), am Ende des Werbetextes die “…“ und dann “(weiter)“ in Fett, unterlegt mit dem Redakteurslink zum Kopp. HMTL-Formatierung sieht so aus (einheitliche Vorlage für alle!):

<strong>ÜBERSCHRIFT</strong>
WERBETEXT… <strong><a href=“http://www.kopp-verlag.de/cgi/wsaffil/wsaffil.cgi?act=callshop&amp;shopid=kopp-verlag&amp;subshopid=01-aa&amp;idx=dynamic&amp;affid=AFFILIATE-ID&amp;prod_index=ARTIKELNUMMER“ target=“_blank“>(weiter)</a></strong>


Alle Redakteure mögen bitte diese wenigen Punkte beachten. Erstens macht ein Reblog so weniger Arbeit, zweitens ist das Erscheinungsbild aller Beiträge so identisch und die Inhalte sind sauber und ordentlich, was unsere Leser zu schätzen wissen.

Danke.

Die Redaktion