Michael Winkler: Verantwortung tragen

2010 hat sich Duisburg eingebildet, die Berliner Love-Parade übernehmen zu können. Nicht wie das Original, auf offener Straße, sondern auf einem abgeriegelten Gelände. Aus...

Michael Winkler: Wespennest

Da hat der gute Donald Trump wohl ein Wespennest aufgeweckt. Die Palästinenser haben gleich die nächste Intifada angekündigt, gegen Israel, obwohl diesmal die Israelis...

Michael Winkler: Schweinepriester

Die deutsche Sprache verfügt über ganz eigenartige Konstruktionen. Der "Deutschtürke" geht uns ganz selbstverständlich über die Lippen, inzwischen sind auch "Deutschsyrer" im Kommen. Bei...

Michael Winkler: Schlag ins Wasser

Die Polizei hat Hausdurchsuchungen bei linken Zentren in acht Bundesländern vorgenommen. Sie will herausfinden, ob die Krawalle bei dem G20-Gipfel im Juli organisiert gewesen...

Michael Winkler: Merkel-LEGO

Da lasse ich die Politiker zwei Tage in Ruhe, und schon geht es voran. Horst Seehofer ist bereit, "im ersten Quartal 2018" seinen Posten als...

Michael Winkler: Viel trennt uns nicht von der Revolution

37 Prozent - das sind die neuesten Umfragezahlen. Und zwar die der CSU in Bayern. Das ist noch schlechter als das Ergebnis, das Seehofer...

Michael Winkler: Drei Besiegte und ein Bundespräsident

Drei Besiegte und ein Bundespräsident - das ist die Runde im Schloß Bellevue, die darüber verhandelt, wie es mit dieser BRD weitergehen soll. Wobei...

Michael Winkler: Angela Merkel Airport

Bayerns Fernsehinterview-Minister Joachim Herrmann fühlt sich nach wie vor zu Höherem berufen. Er war immerhin schon Spitzenkandidat der CSU in der völlig vergeigten Bundestagswahl,...

Michael Winkler: Integre, ehrliche und unbestechliche Sachwalter

Merkel hat tatsächlich den CSU-Landwirtschaftsminister wegen seines Brüsseler Alleingangs zu Gunsten des Glyphosats "scharf" gerügt. Es geht Merkel dabei nicht um die Volksgesundheit, die...

Michael Winkler: Auspeitschen

Glyphosat darf in der EUdSSR weitere fünf Jahre eingesetzt werden, auch Merkeldeutschland hat dafür gestimmt. Konkret war es das Landwirtschaftsministerium, das damit beweist, daß...