Die unsichtbaren Fäden

1
409

Viele Menschen verspüren derzeit eine „diffuse Angst“! Diffus deshalb, weil sie nicht greifbar ist. Als gäbe es da ein unsichtbares Damoklesschwert, das über ihren Köpfen schwebt.

Genauer betrachtet verwundert das auch nicht sonderlich und ich kann dem Schwert sogar einen Namen geben: „Das Establishment“! Egal was auch immer geschieht, es folgt immer der gleiche Satz: „Das war ja alles so geplant!“

Es geschieht etwas schlimmes? Oh nein, aber nun gut, wir wissen ja, das war so geplant!

Es geschieht etwas gutes? Oh wie schön, aber Moment…wir wissen ja, es war so geplant!

Egal wie wir uns drehen und wenden, kämpfen und zappeln… was auch immer geschieht: es war so geplant!

Und wenn ich heute morgen einmal keinen Kaffee trinke sondern lieber einen Kakao, dann kann ich darauf wetten: Ein Establishment hat das genauso geplant!

Und wenn ich mich in mein Auto setze und mutwillig eine Katze überfahre… einfach weil mir danach ist… dann brauch ich mich nicht schlecht zu fühlen. DENN… das Establishment hat das mit Sicherheit so geplant!

Die Menschen sehnen sich derzeit vor allem nach einem: nach Verbesserung! Nach Autonomie, Anhörung, Mitspracherecht… Aber wo ist das geblieben, wenn es immer und ständig nur heißt: das Establishment hat das doch so geplant!

Wenn wir diese Thesen in die Welt tragen dann fördern wir nur eines: nämlich den Unmut sich weiter mit der Geschichte zu befassen! Warum sollten wir auch? Es kommt ja doch alles so, wie eine satanische Macht es geplant hat! Da kann ich auch in meinen Garten gehen und Tomaten pflanzen und muss mir nicht den Arsch für eine Verbesserung aufreißen.

Es ist eine Sache eine Verschwörung aufzudecken, Zusammenhänge aufzuzeigen und Lügen zu überführen… eine andere ist es jedoch, aus allem, und damit meine ich wirklich ALLEM, etwas von schlechter Hand geplantes zu machen!

Menschen die derartiges unbedacht in die Welt tragen und mit dieser Hoffnungslosigkeit ihre Mitmenschen vergiften, sind entweder selbst unter der Flagge des Bösen unterwegs oder sie haben keine Ahnung von den geistigen Gesetzen!

Diese sind nämlich recht simpel:

Wenn du glaubst., dass du frei bist, dann bist du es auch!

Wenn du glaubst, dass du gefangen bist, dann bist du es auch!

Oder anders gesagt:

Ob sie glauben, dass sie es können oder ob sie glauben, dass sie es nicht können… in beiden Fällen haben sie Recht!

Ein deutsches Mädchen


Wenn das die Deutschen wüssten
Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? Wenn nicht, dann wird es Zeit für Sie aufzuwachen… (weiter)


Die Souveränität Deutschlands
Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt. Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen… (weiter)


Die geschmierte Republik
Es ist etwas faul in Deutschland, Korruption wohin man schaut: Ob es um systematische Schmiergeldzahlungen von Pharma- und Baukonzernen geht oder die bestens vergütete Zustimmung von Betriebsräten zum Stellenabbau, um Schiebereien im Sport oder lukrative Steuergeschenke gegen üppige Parteispenden es gibt keinen gesellschaftlichen Bereich, in dem nicht durch Bestechung von Menschen in Schlüsselpositionen kräftig nachgeholfen wird… (weiter)


Albtraum Deutschland
Die innere und die äußere Ordnung unseres Landes wird in immer stärkerem Ausmaß zerstört. Die bisher gut funktionierenden Regeln des Zusammenlebens und der notwendige Respekt und Anstand wird ersetzt durch Willkür, Korruption und Betrug, Heuchelei und Schmarotzertum… (weiter)


Das Deutschland-Protokoll II
„Die Wenigen, die das System verstehen, werden so sehr an seinen Profiten interessiert oder so abhängig sein von der Gunst des Systems, dass aus deren Reihen nie eine Opposition hervorgehen wird. Die große Masse der Leute aber, mental unfähig zu begreifen, wird seine Last ohne Murren tragen, vielleicht sogar ohne zu mutmaßen, dass das System ihren Interessen feindlich ist.“ Trifft dieses Rothschild-Zitat auch heute noch zu? (weiter)

1 KOMMENTAR

  1. liebe deine heimat wo deine wiege stand du findest in der ferne kein zweites heimat land , so wurd es mir for über 60jahren der volksschule in mein poesiealbum geschrieben.
    um in einer heimat und auch freiheit leben zu kønnen muss ich patriotisch, jeden tag in dass was ich meine heimat nenne, liebe investieren.

Hinterlassen Sie einen Kommentar