… die Erkenntnis und unumstößliche Wahrheit über die 12 Jahre …

6
2271

Heute jährt sich zum zweiundsiebzigsten Mal der Tag, an dem die drei Wehrmachtsteile Marine, Luftwaffe und Heer kapitulierten. Das DEUTSCHE REICH hat zu keinem Zeitpunkt kapituliert. Was den allermeisten Deutschen im Hier und Jetzt komplett entgangen ist:

WIR SIND IM KRIEG

Nun ist es aber so, daß ein Großteil der sogenannten Aufklärerszene diese offenkundige Tatsache einfach ausblendet. So wird über allerlei Manipulationen, vom Vietnamkrieg bis zu 9/11, über das Falschgeldsystem, über Chemtrails … berichtet und aufgeklärt. Und natürlich wird die Lügenpresse beim Namen genannt. Geht es aber um die bewußten zwölf Jahre, dann wird plötzlich die Propaganda der Lügenpresse zur Wahrheit oder es werden gleich noch weitere Lügen oben drauf gesetzt. Da hat uns dann Adolf Hitler „staatenlos“ gemacht und deshalb muß der Kaiser wieder her oder gleich die Verfassung von 1848.

Andere sind der Meinung, wir müßten nur darauf achten, daß die Demokratie nicht abgeschafft würde. Und daß man nur die richtigen Parteien wählen müsse, damit es im Lande endlich wieder vorwärts gehe.

All dies geht jedoch an der Tatsache vorbei, daß die BRiD von Anbeginn eine alliierte Besatzerverwaltung war und die Demokratie genau so funktioniert, wie es der Gründer der »Paneuropa-Union«, Richard Nikolaus Graf Coudenhove-Kalergi in seinen Buch PRAKTISCHER IDEALISMUS (erschienen 1925) beschrieben hat. Gleiches gilt uneingeschränkt für die DEUTSCHE OSTMARK, welche völkerrechtlich ein Bestandteil des bestehenden DEUTSCHEN REICHES ist.

Es gibt nur einen Weg zur Wahrheit: Unser klares Bekenntnis zu unserer wahren Geschichte und damit konsequenterweise zu den dämonisierten und tabuisierten zwölf Jahren. Nur dort liegt der Schlüssel für ALLE heute bestehenden Probleme, für die mittlerweile geradezu absurden Zustände in Restdeutschland

Während die „freien Medien“ der BRiD täglich neue Erfolgsmeldungen aus dem Paralleluniversum verlauten lassen, stellt sich der Alltag für immer mehr Deutsche als unerträglich, als kollektives Irrenhaus dar. All dies wäre natürlich völlig unmöglich, wenn sich nicht ein Großteil der Deutschen, durch die massivste Umerziehungsaktion der bekannten Geschichte, in einer geradezu grotesken Geisteshaltung befinden würde. Nichts dergleichen wäre mit einem Volk möglich, welches ein gesundes Selbst- und Geschichtsbewußtsein hat. Der große Denkfehler, den eine Vielzahl von Deutschen machen, welche damit beginnen, die Vorgänge in diesem Land zu hinterfragen, ist, zu glauben, daß es irgendeine Lösung innerhalb dieses Systems geben könnte. Dieses System hat jedoch keine Fehler, es ist der Fehler. Es lügt nicht, sondern es ist eine einzige Lüge. Und sein Fundament beruht auf LÜGEN.

Es sind vor allem die Lügen, daß unsere Eltern und Großeltern Verbrecher seien und daß der durch sie mitbegründete und getragene Nationalsozialismus eine „Schreckensherrschaft“ gewesen sei. Da diese Behauptungen im Lichte der WAHRHEIT zu Staub zerfallen, weil die historischen Tatsachen eine klare Sprache sprechen, wurde den Deutschen mittels „linker“ Ideologie und wo diese nicht verfängt, mittels Gesetz, eingehämmert, was sie zu glauben und zu denken haben.

Hier nun dazu nun ein hervorragender Kommentar, welchen ich beim Nachtwächter gefunden habe:

„… Letztlich bleiben nur ganz wenige Netzseiten übrig, die sollte aber jeder für sich selber finden, Missionierung wäre hier fehl am Platze, sollte es von Dauerhaftigkeit sein. Und in unserer absurden Welt braucht man unbedingt einen festen Standpunkt und auch Weltanschauung, sonst ist man in den inflationären Informationsstrom, hoffnungslos unterlegen und nicht mehr fähig einen klaren Gedanken zu fassen.

In meinen Falle, ist es die Erkenntnis und unumstößliche Wahrheit über die 12 Jahre. Ich kann jeden nur ermutigen, hier nicht stehenzubleiben und plötzlich alliierten Propaganda aufzusagen.

Überprüft die alliierte Propaganda über diese Zeit und es wird Erstaunliches ans Tageslicht gebracht werden. Man kann nicht von Lügenmedien reden, wenn es tagesaktuell ist und geht es um die 12 Jahre, dann sagen die gleichen Medien plötzlich die Wahrheit. Da sollten jedem, ob Links oder Rechts (auch nur wieder, ein Teile und Herrsche), mal ein Licht aufgehen …“

Quelle HIER

Wir_kapitulieren_nie

bitte_bewahren_sie_ruhe

der_sieg_des_lichtes

Quelle: http://trutzgauer-bote.info


Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …
… schon nach der Wahl im Herbst werden wir ALLE in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 schrecklichen Merkel-Lügen! Watergate.tv hat die schockierende Wahrheit jetzt enthüllt. Sie werden nicht glauben, wie einfach es für Politiker ist, Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen!>> HIER erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Geld steht!


verheimlicht – vertuscht – vergessen 2017
verheimlicht – vertuscht – vergessen beginnt dort, wo herkömmliche Jahresrückblicke enden: Gerhard Wisnewski enthüllt die Wahrheit hinter dem täglichen Nachrichten-Einheitsbrei: Was wurde verheimlicht, vertuscht und vergessen? Warum erscheinen manche Themen auf der Tagesordnung, während andere schnell aus den Schlagzeilen verschwinden? Wer steuert unsere Medien, und warum wird unsere Wirklichkeit so oft verfälscht? Wisnewski zeigt die wahren Zusammenhänge, die sich hinter der angeblich »objektiven« Berichterstattung verbergen … (weiter)


Peter H. Nicoll: Englands Krieg gegen Deutschland
Ursachen, Methoden und Folgen des Zweiten Weltkrieges
Wenige Bücher über die Ursachen, Methoden und Folgen des Zweiten Weltkrieges sind so zeitlos, gründlich belegt und der historischen Wahrheit so nahe wie das des schottischen Historikers. Obwohl er zwei Söhne als Flieger gegen Deutschland verlor, hat sein fanatischer Gerechtigkeitssinn erkannt, wer zu diesem ›unnötigen Krieg‹ getrieben hat und deswegen die Hauptschuld für die tragische Entwicklung trägt: verblendete Politiker in England, die, unterstützt von US-Präsident Roosevelt, Polen die Blankovollmacht vom März 1939 lieferten und alle Friedensbemühungen der deutschen Regierung ablehnten … (weiter)


Der große Wendig, Richtigstellungen zur Zeitgeschichte. Bd.1
Der erste Band beinhaltet mehr als 200 einzelne geschichtliche Richtigstellungen für die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts. Er behandelt die Zeit vom Deutschen Kaiserreich bis zur Mitte des Zweiten Weltkrieges und dessen verschiedene Kriegsschauplätze sowie den See- und Bombenkrieg … (weiter)


Katadyn Wasserfilter Pocket
Sauberes Trinkwasser gehört zu den wichtigsten Aspekten der Vorsorge. Der Katadyn Pocket ist der Klassiker unter den Wasserfiltern. Er ist robust und seit Jahrzehnten im Einsatz. Mit ihm können Sie aus Regenwasser oder aus Wasser aus Flüssen, Bächen oder Seen Trinkwasser gewinnen … (weiter)


JPX Jet Protector
Pfefferspraypistole zur effektiven Abwehr von Gefahrensituationen. Sie ist ideal für den Selbstschutz auf eine Entfernung von circa fünf Metern. Die JPX hat sich bei Elite-Einheiten im Einsatz bestens bewährt … (weiter)

6 KOMMENTARE

  1. Werter Hermann,
    ich finde Ihren Artikel gelinde gesagt heftig. Ich bin dafür, die Wahrheit zu suchen, nach der Wahrheit zu forschen, sie aufzudecken. Aber solche Karten wie oben einfach in den Raum zu stellen – was soll das? Was soll damit erreicht werden? Soll Polen und Österreich damit vermittelt werden: Euch gibt es in Wirklichkeit gar nicht als souveräne Länder?
    Mal angenommen, es ist juristisch so wie beschrieben, soll das dann heißen, dass die polnischen und österreichischen Regierungen vertrieben werden sollen, weil das in Wirklichkeit das Deutsche Reich ist?
    Solche Kriegstreiberei finde ich im wahrsten Sinn brandgefährlich.
    Außerdem selbst wenn nur die Armeen kapituliert haben. Das Deutsche Reich hat den 2. Weltkrieg nun mal verloren, ein kleiner Teil der Regierung hat sich selber umgebracht, ein großer Teil wurde in Nürnberg von den Besatzern verurteilt und hingerichtet. Selbst wenn es stimmt, dass das Deutsche Reich auf dem Papier noch existiert, dann wurden zumindest die Grenzen als Folge des verlorenen Krieges neu gezogen, nicht von uns, sondern von den Siegermächten. Die gegenwärtigen Grenzen in Frage zu stellen, kommt einer Kriegserklärung gleich und geht damit weit über die einfache Suche nach der historischen Wahrheit hinaus.
    Ich distanziere mich daher ausdrücklich von den Aussagen Ihres Artikels.

    • Holla, Andreas Hinz, da bellt aber der Pawlow. Sehr aufschlussreich und dann noch Ihre „Distanzierung“ im letzten Satz. Nun, Geschichte kann bisweilen Schmerzen bereiten, vor allem, wenn es sich dabei nicht um die Geschichte der „Sieger“ handelt.

  2. Passend zum Thema, bzw. zum politischen System im bestehenden Noch-Rest-Deutschland möchte ich 2 Bücher von Germar Rudolf empfehlen:

    1.) Diktatur Bundesrepublik Deutschland
    Die Zerstörung von Demokratie und Menschenrechten unter dem Einfluss von Kriegspropaganda

    Zitat: ¤Am Ende der Geschichte dieses Systems wird die Auslöschung des deutschen Volkes und der deutschen Kultur stehen, wie sie über Jahrtausende gewachsen sind. Das deutsche Volk hat viele Diktaturen überlebt. Es wird die Bundesrepublik Deutschland nicht überleben.«

    »Erinnern Sie sich, dass die zwischen 1949 und 1990 bestehende mitteldeutsche Diktatur den Namen „Deutsche Demokratische Republik“ trug? Fast alle Diktaturen behaupten von sich, sie seien eine Demokratie. Aber die Behauptung alleine genügt nicht, um diesem Anspruch gerecht zu werden.

    Ein Land, das uns durch Strafgesetze vorschreibt, wie wir über entscheidende Phasen der Geschichte zu denken haben, diktiert uns unter Gewaltandrohung unsere Meinung. Dies ist eine Diktatur.

    Ein Land, welches Historiker in Gefängnisse wirft, das Singen friedlicher Lieder verbietet und wissenschaftliche Bücher verbrennt, diktiert uns, wie und was wir zu denken haben. Dies ist eine Diktatur.

    Ein Land, das uns durch Strafgesetze vorschreibt, taten- und widerspruchslos hinzunehmen, daß unser Land von Armutsflüchtlingen aus aller Welt überschwemmt wird, diktiert uns unter Gewaltandrohung unsere Meinung und verweigert uns unser Völkerrecht auf Selbstbestimmung. Dies ist eine Diktatur.

    Ein Land, das Mitglieder oppositioneller Parteien verfolgt, diktiert uns, welche Parteien wir wählen dürfen und welche nicht. Dies ist eine Diktatur.

    Ein Land, das politische Schauprozesse führt und dessen Rechtssystem Angeklagte rechtlos macht, ist eine Diktatur.

    Die Bundesrepublik Deutschland ist eine Diktatur.

    Wer es nicht glaubt: Dieses Buch beweist es.«

    Die PDF Version dieses Buch ist beim Verlag kostenlos downloadbar, Tabelle ganz unten:

    https://shop.codoh.com/book/99/99
    #
    Auch andere Bücher von ihm, die als PdF-Versionen überwiegend auch legal erhältlich sind, sind zu empfehlen, wie z.B. folgendes:

    2.) Eine Zensur findet statt! Zensur in der Deutschland
    In der Bundesrepublik Deutschland werden politische und wissenschaftliche Veröffentlichungen, die den Machthabern nicht in den Kram passen, in Müllverbrennungsanlagen verbrannt. Autoren, Herausgeber, Verleger, Groß- und Einzelhändler und Kunden, die mehr als zwei Exemplare dieser verbotenen Schriften oder Filme bestellt, werden gnadenlos vor den Kadi gezerrt und zu Geld- oder gar Gefängnisstrafen verurteilt.

    Und um dem Ganzen die Kronen aufzusetzen, halten die Zensurbehörden die Listen verbotener Schriften auch noch geheim, so daß sich niemand unterrichten kann, was er nicht kaufen und verbreiten oder gar verschenken darf.

    Dies alles geschieht nach dem folgenden perversen Motto:

    Weil Deutschland in der Vergangenheit Minderheiten verfolgt, Dissidenten eingesperrt und Bücher verbrannt hat, ist Deutschland heute verpflichtet, Minderheiten zu verfolgen, Dissidenten einzusperren und Bücher zu verbrennen!«
    Auch da ist der Link ganz unten ! Es sind auch weitere informative Bücher da, zum Kauf oder auch zum Download da finden.

    https://shop.codoh.com/book/106/106

    Nach dem Lesen weiß man, welchen Wert jenes Scherz-Büchlein hat, mit der Bezeichnung: Grundgesetz, Wonach es offiziell keine Zensur geben soll und die Menschenwürde angeblich höchstes Gut und unantastbar sein soll… Es gibt somit nicht nur eine 3. jüdische Welt-Religion (die mit den 6 Millionen heiligen Märtyrern) – das Christentum begann ja auch als jüdische Sekte, sondern auch noch eine Art »2. Neue Testament«, das sogenannte Grundgesetz, an das die Deutschen glauben und davon Wunder erwarten sollen. Leider sind die neuzeitlichen Wunder genauso zufällig, selten und harmlos, wie die früheren…

  3. Man muß dabei bedenken, daß nach den uns aufgezwungenen und verlorenen Krieg nach 1945 das Deutsche Volk vollends ausgeblutet war. Mit den gefallenen Soldaten und im Bombenkrieg umgekommenen Bevölkerung war die beste germanische Genetik abhanden gekommen. Damit läßt sich kein Neuaufbau bewerkstelligen.
    Daß wir Restdeutsche noch da sind, haben wir eigentümlicherweise Stalin zu verdanken, da er unberechenbar und größenwahnsinnig wurde, was zur bekannten Aufteilung in Ost uns West mündete.
    Plötzlich brauchte man D. als Pufferstaat, wo man doch vorher beschlossen hatte, alle Deutschen zu kastrieren (es standen 8000 alliierte Ärzte bereit).
    Heute ist der West- und Ostblock weg und damit wieder der Weg frei, D. ganz auszulöschen.
    Aber es kommt immer anders als man denkt !

    • Asenpriester, „Aber es kommt immer anders als man denkt“, dies ist der sinnvollste Satz Ihres Kommentars. „Stalin zu verdanken“ – solch ein Unsinn, die „Aufteilung in Ost und West“ war und ist Teil eines langfristig angelegten und abgekarteten Spiels zur Täuschung der Massen. Deutschland ist kein Pufferstaat und war es auch nicht. Deutschland war und ist die zentrale Macht auf dem europäischen Kontinent und diese gilt es „unten zu halten“, sonst hat sie halt „unterzugehen“. Was den „Neuaufbau“ und die „beste germanische Genetik“ angeht, das lassen wir mal an dieser Stelle unkommentiert, genau wie die Tatsache, dass Sie die Zigmillionen Nachkriegsopfer unerwähnt lassen. Sie haben noch einiges aufzuholen, machen Sie besser schnell, dann kommt es vielleicht doch nicht so sehr anders als Sie denken.

Hinterlassen Sie einen Kommentar