Idiotenlogik – Von armen Schwarzen und bösen Weißen

7
4534

Alle Dunkelhäutigen sind gut und alle Weißen schlecht!

Ausnahmen bestätigen selbstverständlich die Regel! Und weil alle Weißen so furchtbar böse sind, haben sie gefälligst die Schwarzen auf Händen zu tragen. So ähnlich funktioniert das Gehirn eines „linken“ Menschen. Für andere Ansichten und tatsächliche Fakten ist in so einem Kopf leider kein Platz. Wen wundert es auch, nachdem der deutsche (weiße) Durchschnittsbürger tagtäglich via Fernsehen mit Schwachsinnsfilmen über „den Rassismus“ bombardiert wird!?

Und weil alle Schwarzen und Dunkelhäutigen so unglaublich freundlich und intelligent sind, kommen sie auch in Massen nach Europa geströmt, um sich dort auf Kosten der Steuerzahler lebenslänglich aushalten zu lassen! Während ein Dunkelhäutiger in seinem Land trotz Fleiß und Moral permanent vom Pech verfolgt wird und Getthos, in denen bereits sechsjährige Gebrauch von Schusswaffen machen, ein Werk des Teufels sind, fällt in den sicheren weißen Ländern, der Reichtum und Frieden einfach so vom Himmel!

Es muss schon ein verdammt merkwürdiger Gott sein, der eine solche Vorstellung von Gerechtigkeit hat! Und es ist eine verdammt seltsame Willkür der Natur, die das hermetische Gesetz von Ursache und Wirkung aushebelt, in dem sie die Faulen reich und die Verbrecher friedlich macht! Selbst von den Kirchen, die den alleinigen Draht zu Gott rechtlich gepachtet haben, ist hier leider keine Antwort zu erwarten! Aber die Kirchen sind es ja auch, die uns vor dem pösen, pösen Antisemitismus warnen und dies ausgerechnet mit der Kreuzigung Jesus rechtfertigen. Wer hierin Logik findet, der möge sie dem dummen Volk erklären!

Es ist schier unglaublich, welchen Bären sich Menschen in Form einer indoktrinierten Schuldkeule ohne Sinn und Inhalt und fernab jeglicher Vernunft, aufbinden lassen! Ich beginne tatsächlich mich nach der wesentlich „fortschrittlicheren“ Zeit zu sehnen, in der die Menschen noch mit Kutschen fuhren und ein Gewitter für die Strafe der Götter hielten. Vermutlich würden diese Menschen von damals angesichts unserer naiven „Alles-Gläubigkeit“ den Kopf schütteln!

Die Läden sind voll von andersfarbigen Familien in Kopftüchern, die arabisch faseln und einen Wocheneinkauf auf Steuerkosten samt ihrer fünf Kinder tätigen. Während der deutsche Durchschnittsbürger für nicht einmal die Hälfte dieses geschenkten Geldes fünf Tage die Woche arbeitet, fällt ihm jedoch nichts besseres ein, als vor diesen Leuten, auf demütigende Weise noch einen Bückling zu machen und sich vor Hilfsbereitschaft und Mitgefühl zu überschlagen! Dass die eigene Oma zur gleichen Zeit daheim verreckt, weil die Kassen alles zahlen, bis auf das, was wirklich notwendig ist und „Flüchtlinge“ neben sämtlichen Luxusgütern auch noch eine medizinische Vollversorgung genießen, ist ihm dabei glatt entgangen!

Manchmal frage ich mich, was die ach so edlen Zugereisten denken, wenn sie unsere Rentner in Müllcontainern wühlen sehen, während sie selbst mit Taxis durch die Gegend kutschiert werden und ihnen alles bezahlt wird! Ich wage zu behaupten, dass sich die Dankbarkeit und das Mitgefühl dieser edlen „Fachkräfte“ mächtig in Grenzen hält! Doch auch dies ist eine Tatsache, für deren Blick der böse Weiße mit Blindheit geschlagen ist!

Wenn ein Albert Einstein von der unendlichen Dummheit gesprochen hat, so muss er zu jener Zeit in die Zukunft und damit unsere heutige Gegenwart geschaut haben, denn dort kann man ein beinahe bilderbuchhaftes Musterbeispiel solch grenzenloser Blödheit bewundern! Je logischer der Sachverhalt und je offensichtlicher die Tatsachen sind, desto weniger kann unser mit „Schuld“ beladenes weißes Gehirn sie erkennen! Ich weiß nicht, was für eine Droge hier vom Himmel gestreut wird, die Menschen derart bescheuert machen kann, doch es muß die wirksamste sein, die es je gegeben hat!

Aber wie heißt es so schön? „Niemand ist blinder als die, die nicht sehen wollen!“

Und genau das „wollen“ bestimmte Menschen offensichtlich nicht! Denn dann würde ihnen vielleicht klar werden, dass sie nicht so böse und schlecht und auch nicht so reich und gesegnet sind, wie sie glauben! Und dann würde ihnen vielleicht klar werden, dass es lediglich diese absurde und bis zum Erbrechen eingeimpfte gegenstandslose „Schuld“ ist, mit der sie jeden Tag ihres Lebens via Blöd-TV gefüttert werden, die sie erst zu jenen trotteligen Systemhuren, die wirkliches Unrecht erst ermöglichen, gemacht hat!

Vielleicht „weiß“ das gehirngewaschene weiße Schaf ganz instinktiv auch, dass es in Wahrheit nicht schuldig ist. Und mit einer eingebildeten Schuld lebt es sich wesentlich leichter, als mit einer echten! Man flüchtet sich eben lieber in eine Scheinwelt, in der es genügt nett zu lächeln und sich auf Kosten anderer ausnehmen zu lassen wie eine Weihnachtsgans, anstatt zu sehen, dass man durch seine verkrüppelte Geisteshaltung den Teufel persönlich ins Haus gelassen hat!

Dennoch hält sich mein Mitleid mit jenen scheinheiligen Bahnhofsklatschern und linksbekifften Weltverbesserern so langsam in Grenzen! Sie können sicher nichts dafür, dass man sie hinterhältig mit Schwachsinn vergiftet hat, doch im Zeitalter des Internets, wo die Wahrheit samt Logik und gesundem Menschenverstand, nur einen Mausklick entfernt ist, kann man von ihnen zumindest erwarten, dass sie dieses Gift nicht noch freiwillig weiter schlucken!

Es gibt in diesem Land eine Menge Leute auf die ich stolz bin, doch leider gibt es auch einige, für die ich mich abgrundtief schäme! Und das sind die richtigen Rassisten, die wirklichen Faschisten und die echten Kriegstreiber, die unter dem Mantel der „Menschlichkeit“ dieses Leid und Unrecht erst über uns bringen und ermöglichen!

Und in so manchem Moment freue ich mich dann auf den Tag X, den die Christen so schön mit dem Wort „jüngstes Gericht“ beschreiben, an dem ihnen die Augen mit Gewalt geöffnet und ihnen ihre beschönigenden Begriffe wie Staub in den Händen zerbröseln werden! Doch bis dahin werden sie die Mär vom bösen Weißen, vom guten Schwarzen und vom armen Reichen wohl weiterhin glauben!

Verstehen Sie mich nicht falsch: Nicht jeder Weiße ist gut und nicht jeder Dunkelhäutige schlecht!

Doch es liegt nun einmal in der Natur der Logik, dass ein Volk, das angeblich so faul und rassistisch ist, wie das Deutsche, nicht gleichzeitig reich sein und mit Wohlstandsmigranten geflutet werden kann! Und es liegt eben so in der Natur der Logik, dass Menschen, welche angeblich so fortschrittlich und friedlich und darüber hinaus auch noch „Fachkräfte“ sind, es nicht nötig haben ihr eigenes Land zu verlassen, um sich auf Steuerkosten anderer lebenslang aushalten zu lassen! Und das wo der Krieg in ihrem Land vorbei ist und ihr „Fachwissen“ dort weitaus dringender zum Wiederaufbau benötigt wird!

Es wird Zeit, dass wir endlich mit dem Rassismus gegen Weiße aufräumen und das Kind beim Namen nennen! Oder halten Sie Schilder, auf denen steht: „Deutschland verrecke“ oder „Bomber Harris – do it again“ für ein friedliches Argument?

Und haben Sie es vielleicht schon erlebt, dass ein Politiker diese rassistische Geisteshaltung verurteilt hat? Oder, dass die Menschen, die mit solchen Schildern rum rennen gar angezeigt und bestraft wurden? Kommt Ihnen das nicht langsam etwas seltsam vor?

Die ganze europäische Welt ist bereits wütend auf Deutschland bzw. „die BRD“ und das zu Recht! Weil wir hier eine Merkel samt Kapitalregierung wüten lassen, die ihren Willen ungerührt über andere Länder stülpt und damit das Leid zu ihnen bringt, während wir Deppen hier das dann auch noch mit „Menschlichkeit“ rechtfertigen!

Gleichzeitig schimpfen wir über unsere Vorfahren, die immerhin nicht nur ihre eigene Kultur und Autonomie schützten, sondern auch noch die aller anderen Staaten! Wer dies nicht glaubt, der frage sich einmal, warum in den „bösen 12 dunklen Jahren“ der Großmufti von Israel nach Deutschland reiste um Hitler zu danken, warum die Wehrmacht in 20 verschiedenen Ländern verbündete Legionen hatte und warum der König von Libyen die toten deutschen Soldaten ehrte!

Merkwürdig, dass so viele fremde Länder sich diesem „Rassisten“ und „Massenmörder“ anschlossen!

Das wirkliche Schwarz-weiß Denken ist nicht im „rechten“ Lager zu finden, sondern vielmehr im „linken“! Denn es ist der Linke,welcher die feinen Nuancen und die knallharten Tatsachen nicht sehen kann, oder vielmehr nicht sehen „will“! Es ist der Linke, welcher die Kulturen zerstört, die Länder destabilisiert und eine Regierung walten lässt, die „Demokratiekriege“ in eigentlich gut aufgestellten, souveränen Staaten führt! Und es ist der Linke, welcher rassistische Parolen plärrt und ganze Völker verdammt, nur weil sie eine bestimmte Hautfarbe haben!

Ein Deutsches Mädchen

7 KOMMENTARE

  1. Sorry ″Deutsches Mädchen″ oder wer auch immer hinter diesen beiden Wörtern steckt. Ich habe höchsten Respekt vor Ihren gut formulierten und stichhaltigen Ausführungen, aber die Like-Funktion bei Facebook scheint für mich keine Option zu sein. Immer wenn ich auf den Button klicke und das mache ich bei jedem neuen Text, verschwindet dieser ins virtuelle nichts. Warum das so ist, weiß ich nicht, andere können offensichtlich Likes platzieren. Daher auf diesem Wege vielen Dank für Ihre schönen Artikel, ich bin überdies davon überzeugt, dass Sie die Zusammenhänge zwischen Bewusstsein und Unterbewusstsein verstehen, auch dafür meine Hochachtung.

    Ich freue mich schon auf den nächsten Artikel von Ihnen

    Mit deutschem Gruß

    Klaus Bertlein

    Patriot im Exil

    • Dieser Kommentar des „Deutschen Mädchens“ war gut, aber die von Herrn Bertlein geschilderte Problematik betreffend facebook, macht nachdenklich…., es wäre deshalb einfach angebracht, daß sich auch das „Deutsche Mädchen“ zu erkennen gibt, man könnte sonst fast auf seltsame Gedanken kommen. Jeder Forist, ob als kritischer Journalist im mainstream oder einfach Menschen in den vielen Blogs, ist oder sind i.d.R. erkennbar. Viele Menschen haben deshalb Probleme, nehmen diese wissentlich in Kauf und kämpfen dennoch. Das sollte für alle gleichermaßen gelten.

    • Lieber Herr Bertlein,
      bitte verzagen Sie nicht und drücken beim nächsten Mal auch noch ein zweites Mal auf den Button (beim ersten Mal betätigen Sie ja wie von Ihnen richtig beschrieben, den Like-Button von FB und danach erscheint auf gleicher Ebene ein kleines Feldchen mit dem Hinweis, dass Sie Ihren Like bitte bestätigen mögen, was in Ihren Augen dann wohl so aussah, als ob Ihr Like ins Nirvana verschwunden war). Das wäre er aber nicht und könnte gezählt werden, wenn Sie eben diese Bestätigung durchführen.
      Ich hoffe, ich konnte damit ein wenig Licht ins Dunkle bringen.

  2. Kleine Schönheitskorrektur: Es gab weder einen »Großmufti von Israel«, noch konnte ein Großmufti von Israel (also von dem Land) nach Deutschland reisen, da Israel erst nach dem Krieg gegründet wurde, oder besser gesagt, man hat es zugelassen, das die Juden einen Staat Israel dort in Palästina gründen… Dieser wurde zuerst von der Sowjetunion anerkannt, was nachvollziehbar war, da die Sowjetunion zu der Zeit immer noch von Juden gelenkt wurde. Deren Macht wurde erst nach Stalins Tod 1953 zerschlagen. In den Jahren danach war man nicht mehr so nett zu Israel.

    Es gab nur einen Grossmufti von Palästina: Mohammed Amin El Husseini . Siehe: Der Grossmufti von Palästina Haj Amin Husseini an Adolf Hitler http://www.radioislam.org/mufti/ger-lettre-a-hitler.htm

  3. „… Juden waren und sind es, die den Neger an den Rhein
    bringen, immer mit dem gleichen Hintergedanken und
    klaren Ziele, durch die dadurch zwangsläufig eintretende
    Bastardierung die ihnen verhaßte weiße Rasse zu zerstören,
    von ihrer kulturellen und politischen Höhe zu stürzen und
    selber zu ihren Herren aufzusteigen.
    Denn ein rassereines Volk, das sich seines Blutes bewußt
    ist, wird vom Juden niemals unterjocht werden können. Er
    wird auf dieser Welt ewig nur der Herr von Bastarden sein.
    So versucht er planmäßig, das Rassenniveau durch eine
    dauernde Vergiftung der einzelnen zu senken.“
    (Adolf Hitler, Mein Kampf)

Hinterlassen Sie einen Kommentar