Lebenslängliche Haft für 95 jährigen Greis

15
22225

Der wegen Beihilfe zum Mord in 300.000 Fällen verurteilte frühere KZ-Wachmann Oskar Gröning muss laut Staatsanwaltschaft Hannover möglicherweise in Kürze seine vierjährige Gefängnisstrafe antreten. „Der von uns beauftragte Amtsarzt hat ihm jetzt die grundsätzliche Haftfähigkeit bescheinigt“, sagte Staatsanwältin Kathrin Söfker.

Das Landgericht Lüneburg hatte Gröning am 15. Juli 2015 für seine Beteiligung am Massenmord im Vernichtungslager Auschwitz verurteilt. Der Nachweis einer konkreten Tötungshandlung sei dafür nicht erforderlich. Es reiche, dass der frühere SS-Mann durch seine Buchhalter-Tätigkeiten im KZ zum reibungslosen Ablauf der Mordmaschinerie der Nationalsozialisten beigetragen habe.

Erinnert sich noch einer an den Todesengel von Sonthofen? Er gestand 29 Patienten getötet zu haben. Oder an Rotraud Prager, die 1987 gestand 73 Patienten ermordet zu haben? Geht man nach der Logik des Gerichtes, so gehört ebenso die Pflegeleitung vor Gericht und zu mindestens 4 Jahren Haft verurteilt.

Oder nehmen wir den Kinderporno Liebhaber Edathy, er trat zurükh, Beck kaufte Crystal Meth und mußte Strafe zahlen, sollten lt. Logik des Landgerichtes Lüneburg, im Fall Edathy nicht alle Politiker zurück treten und im Fall Beck alle Politiker mindestens 8.000€ Strafe zahlen?

Und was ist bei Fehlurteilen? Sollten da nicht auch alle Richter bestraft werden?

Armes Deutschland, wie konntest du moralisch nur so herunter kommen?

Aber Hauptsache IS Terroristen sind „Söhne und Töchter“ der politischen Selbstdarsteller!

Quelle: Indexexpurgatorius


Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …
… schon nach der Wahl im Herbst werden wir ALLE in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 schrecklichen Merkel-Lügen! Watergate.tv hat die schockierende Wahrheit jetzt enthüllt. Sie werden nicht glauben, wie einfach es für Politiker ist, Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen! >> HIER erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Geld steht!


Wenn das die Deutschen wüssten
Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? Wenn nicht, dann wird es Zeit für Sie aufzuwachen… (weiter)


Die Souveränität Deutschlands
Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt. Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen… (weiter)


Die geschmierte Republik
Es ist etwas faul in Deutschland, Korruption wohin man schaut: Ob es um systematische Schmiergeldzahlungen von Pharma- und Baukonzernen geht oder die bestens vergütete Zustimmung von Betriebsräten zum Stellenabbau, um Schiebereien im Sport oder lukrative Steuergeschenke gegen üppige Parteispenden es gibt keinen gesellschaftlichen Bereich, in dem nicht durch Bestechung von Menschen in Schlüsselpositionen kräftig nachgeholfen wird… (weiter)


Der Naziwahn
Wenn ich die Nachrichten einschalte, brauche ich den Kotzeimer! Wir leben aktuell in einer Zeit des Wahns, einer Zeit, in der jeder zum Nazi, Rechtsradikalen und Unmenschen erklärt wird, der das abgedrehte, weltfremde Weltbild der linksaffinen Meinungsdiktatoren nicht mitheuchelt… (weiter)


Das Deutschland-Protokoll II
„Die Wenigen, die das System verstehen, werden so sehr an seinen Profiten interessiert oder so abhängig sein von der Gunst des Systems, dass aus deren Reihen nie eine Opposition hervorgehen wird. Die große Masse der Leute aber, mental unfähig zu begreifen, wird seine Last ohne Murren tragen, vielleicht sogar ohne zu mutmaßen, dass das System ihren Interessen feindlich ist.“ Trifft dieses Rothschild-Zitat auch heute noch zu? (weiter)

15 KOMMENTARE

  1. Dann muß man alle Verantwortlichen und Mitarbeiter im Gesundheitswesen, der Justiz, den Medien und alle Politiker sofort zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilen. Denn alle sind Mittäter eines millionenfachen Mordes – hauptsächlich an Krebspatienten – seit über 35 Jahren:
    http://www.journalalternativemedien.info/gesundheit/der-weg-zur-befreiung-germanische-neue-medizin/
    http://www.journalalternativemedien.info/gesundheit/germanische-heilkunde-offener-brief-an-das-bm-der-justiz/

  2. Ist bekannt, welcher der Götter in Weiß, (hier ein Amtsarzt) einen 95 – jährigen eine Haftfähigkeit ausstellt?
    Der Greis wird wahrscheinlich gar nicht wissen, um was es geht, da er dort nur ganz normal seine Arbeit gemacht hat.
    Der Lagerkommandant Höß wurde bestialisch gefoltert und danach ermordet, bis er zugab, daß angeblich Juden dort vergast wurden.
    Heute kann man aus den Kommandanturbefehlen entnehmen, daß Auschwitz ein Arbeitslager und keinesfalls ein Vernichtungslager war.
    Im Vergleich zu meiner Militärhaft in Schwedt (Ostzone) war dies wie Urlaub.

    https://archive.is/b4fdG

    • Wie denken Sie, wenn er Ihre Oma, Opa oder Geschwister, Freunde und und zum Tod gezeichnet hat?
      Ist das Alter dann nicht egal? Mörder gehören auch hingerichtet.

      • Oh je, Susi, grundsätzlich ist Ihr Einwand ja richtig, aber glauben Sie denn wirklich immer noch, dass der Hohle Claus so stattgefunden hat, wie es uns erzählt wird?

      • Liebe Susi, wollen Sie über Dinge richten, die Sie nicht erlebt sondern nur erzählt bekommen haben? Das sind genau die Menschen, die die Macht-Eliten als ihre Vollstrecker suchen.
        Die nachprüfbaren Fakten, sprechen gegen die Erzählung.

      • @Susi
        Die Standort und Kommandaturbefehle kann man öffentlich, käuflich erwerben. Das Buch kostet leider um die 140 €. Es genügt wohl, wenn man den Link liest, die ganz einfach belegen, daß es ein Arbeitslager war.
        Der jüdische Weltkongreß hatte bereits einen Monat nach der Wahl Hitlers als Reichskanzler (1933) Deutschland den Krieg erklärt (weil er die Goldwährung in D. abgesetzt hat). Zum Kriegsausbruch 1940 mußten deshalb die Juden in Arbeitslager, weil ja schon die Kriegserklärung seitens der Juden bestand.
        Bei Wikiblödia kann man mal unter Haavara-Abkommen nachlesen, daß vorgesehen war, die Juden nach Palästina zu führen, um ihren alten Traum zu verwirklichen, einen eigenen Staat zu führen.

  3. Ein Musterurteil, welches fuer die rechtliche Behandlung aller Konsensdemokrazis „Modell“ stehen wird.
    Jedes CDU-Mitglied hat durch seine Beitraege gleichzeitig zur Ermordungen und Vergewaltigungen deutscher Volksgenossen durch Auslaender beigetragen, welche zuvor ueber die „offene Grenze“ geschleust wurden. Der Nachweis einer konkreten Toetungshandlung ist dafuer (auch) nicht erforderlich. /;=)
    Sollen sie dann bloss nicht jammern, wenn es dann endlich „wieder soweit“ ist.

  4. Wo ist Moral und Anstand? Bei Richtern, Presse und Politik ist davon anscheinend nichts vorhanden. Noch nicht einmal mehr die Reste von menschlicher Anstand.
    Beim Betrachten unserer gesamten korrupten Führungs-Elite kann einem nur noch speiübel werden.

  5. Ich bin entsetzt über ein derart gottloses und ungerechtes Urteil.
    Früher galt noch „Gnade vor Recht“ bei einem alten Mann, der auf der Zielgeraden zum Herrgott ist und jeder Tag der letzte in seinem Leben sein kann.

    Aber Gottes Mühlen mahlen langsam aber gründlich. Keiner weiß welches Schicksal einmal die ereilt, welche heute solche Urteile ausstellen.

  6. Diese Gesinnungsjustizia ist nur noch zum Kotzen…der schleichende Genozid an der Volksgruppe der Erwerbslosen in der BRiD findet ja auch kaum Beachtung…ein Armutszeugnis für die Sozialschmarotzer aller (muhaaha) „Volks“parteien!!!

  7. Das Bild wird immer deutlicher: Wir haben eine Regierung mit allen ihren Gefolgsleuten und Ausführenden, die eindeutig gegen die Interessen des Volkes handeln. Wer dagegen seine Stimme erhebt wird mit Denunziation und gesellschaftlicher Vernichtung bedroht. Wer dann noch den Mut aufbringt zu handeln wird mit der kriminellen Schlägertruppe „Antifa“ in die Schranken verwiesen.

  8. Ich würde Geld dafür bezahlen um einem „Monstrum“ das solche Urteile fällt mal in die Augen blicken zu dürfen! Gott schütze den armen Mann! Lange wird er wohl nicht in Haft verweilen müssen!

    Und Susi:

    Ja, wir Deutschen wissen wohl am besten, was es bedeutet wenn die eigenen Leute abgeschlachtet werden. Darüber hinaus wissen wir auch, was es bedeutet mundtot gemacht und für die Wahrheit bestraft zu werden. Wir wissen auch, was es bedeutet wenn Kriegsverbrechen am eigenen Volk noch nicht einmal als „Kriegsverbrechen“ angesehen werden. Wir wissen, was es bedeutet wenn Alte, Junge, Frauen und Kinder in alliierten Vernichtungslagern wie den Rheinwiesen verrecken, weil man sie entweder verhungern oder hinrichten ließ.

    Wir wissen eine ganze Menge! Finden sie die Menschen, die uns so etwas angetan haben, gehören auch bestraft?

    Oder richten Sie ihr Augenmerk lieber auf 95 Jährige Greise, die vor 70 Jahren die Frechheit besessen haben Buchhalter gewesen zu sein?

    Ich erwarte keine Antwort von Ihnen! Sie hätten sowieso keine! Aber rühmen sie sich nicht mit Menschlichkeit indem sie gutheißen, was die BRD Inqusition an Verbrechen begeht. Das ist einfach nur lächerlich!

  9. Menschen, die solche Urteile fällen würden trifft man wahrscheinlich mehrmals am Tag. Es sind Menschen mit einer überheblichen elitären und ideologisch gut begründeten Einstellung gegen jeden Menschen, der anders denkt als er selbst.
    Besonders ausgeprägt findet man es bei Grünen und Linken aber leider frißt sich diese Einstellung schon in die Mehrheit aller Politiker-Gehirne.

Hinterlassen Sie einen Kommentar