„Es gibt kein zurück“ – Jetzt sollen sich die Schweden in den Asyl-Staat integrieren

7
472

„Es gibt kein zurück. Schweden wird nie wieder so sein, wie es einmal war.“ So lautet die dystopische Botschaft eines Informationsfilms, der in den sozialen Netzwerken verbreitet wird.

Hinter dem Film mit dem Titel „Das neue Land“ steht die steuerfinanzierte Hilfsorganisation „Individuell Människohjälp“, einer Unterorganisation der staatlichen Behörde für internationale Entwicklungszusammenarbeit (Sida).

Die Kampagne soll das schwedische Volk dazu bewegen, ihren Widerstand gegen die mulitkulturelle Gesellschaft aufzugeben. Sie sollen akzeptieren, dass die Einwanderer aus der Dritten Welt hier sind, um zu bleiben.

Die Reaktionen auf die steuerfinanzierte Kampagne sind durchgehend negativ. In den Kommentaren auf Youtube wird die Organisation des „Landesverrats“ beschuldigt und viele fragen sich, ob es in dem neuen Land überhaupt noch Platz für Schweden gibt.

„Das neue Land? Worauf wollt ihr hinaus? Meint ihr damit die Vororte, in denen Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst von Steinen beworfen werden, wenn sie in bestimmte Gegenden fahren. Ist das das neue Land?“, fragt sich ein User rhetorisch.

Quelle: http://freiezeiten.net


Tragödie und Hoffnung
Erstmals in kompletter deutscher Übersetzung: das ultimative Standardwerk über die Machtstrukturen der Welt. Lange Zeit stand dieses Buch nur in einer stark gekürzten deutschen Version zur Verfügung. Jetzt liegt erstmals eine komplette Übersetzung des Meisterwerks eines der bedeutendsten amerikanischen Historiker vor: In Tragödie und Hoffnung analysiert Carroll Quigley die Geschichte unserer Welt vom 19. Jahrhundert bis in die 1960er-Jahre. Das Ergebnis ist ein einzigartiges und in vielfacher Hinsicht bemerkenswertes Werk. Es zeichnet mit beispielloser Genauigkeit ein Bild von der Welt in Bezug auf die wechselseitige Beeinflussung verschiedener wirtschaftlicher und geopolitischer Interessen, und es erklärt in bisher nicht erreichter Klarheit, wie eine geheime Machtelite die Entwicklung der Welt von heute beeinflusst hat… (weiter)


Beuteland
Wie lange soll Deutschland noch zahlen? Zum ersten Mal wird in diesem Buch umfassend und in allen Einzelheiten erzählt und belegt, welch immense Werte im Verlauf von 7 Jahrzehnten an Sachvermögen, geistigem Eigentum und finanziellen Tributen aus Deutschland herausgezogen wurden: Wie das Land nach der Niederlage 1945 von den Siegermächten regelrecht ausgeplündert wurde und warum das Ausmaß der Reparationen bis heute krass unterschätzt wird. Was hinter dem Projekt der europäischen Integration steckt und wie dem Steuerzahler die Rolle des EU-Zahlmeisters aufgezwungen wurde. Wie der Euro zum Enteignungsprogramm verkam und warum die Rechnung für die Katastrophenwährung immer noch nach oben offen ist… (weiter)


Der große Wendig, Richtigstellungen zur Zeitgeschichte. Bd.1
Der erste Band beinhaltet mehr als 200 einzelne geschichtliche Richtigstellungen für die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts. Er behandelt die Zeit vom Deutschen Kaiserreich bis zur Mitte des Zweiten Weltkrieges und dessen verschiedene Kriegsschauplätze sowie den See- und Bombenkrieg… (weiter)


500.000 Volt Elektroschockgerät Power Max
Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt. Die Zahl der Überfälle steigt und daher wird ein effektiver Selbstschutz immer wichtiger. Dieses Elektroschockgerät mit 500.000 Volt schützt Sie in Notfällen… (weiter)


JPX Jet Protector
Pfefferspraypistole zur effektiven Abwehr von Gefahrensituationen. Sie ist ideal für den Selbstschutz auf eine Entfernung von circa fünf Metern. Die JPX hat sich bei Elite-Einheiten im Einsatz bestens bewährt… (weiter)

7 KOMMENTARE

  1. die satanistischzionistische“friedensmacht“merklsvsarahell!! bekämpft in koaltition assad!!!
    clintonrothschildobamawollen!!!!!!!!!!!weltkrieg!!!!!!!!!!!
    Syrien: Koalition greift Assads Armee an – 62 Tote
    Flugzeuge der US-geführten Koalition haben am Samstag Stellungen der syrischen Armee in der Nähe der Staat Deir ez-Zor in der gleichnamigen Provinz im Nordosten Syriens angegriffen, meldet Reuters. Dabei sollen 62 Soldaten getötet und rund 100 weitere verletzt worden sein. Eine Erklärung von Seiten der USA zu dem Vorfall blieb vorerst aus. Wie Generalmajor Igor Konaschenkow, Sprecher des Verteidigungsministeriums Russlands, seinerseits mitteilte, waren zwei F-16- und zwei A-10-Flugzeuge der Koalition, die die syrischen Truppen angegriffen haben, vom Irak aus in den Luftraum Syriens eingedrungen. Russlands Präsident Wladimir Putin am Flughafen von Bischkek © Sputnik/ Михаил Климентьев Putin: USA wollen Kampfpotential der Oppositionskräfte in Syrien erhalten Wie er hinzufügte, gingen IS-Formationen unmittelbar nach dem Angriff auf die Stellungen der syrischen Armee in die Offensive. Im Raum des Flughafens, wo humanitäre Hilfsgüter für die Ortsbewohner abgeworfen wurden, seien jetzt heftige Gefechte im Gange, so Konaschenkow. Barack Obama und Hillary Clinton © REUTERS/ Scott Audette Wahlkampf in USA: Obama kritisiert Trump wegen Sympathien für Putin Sollte dieser Angriff der Koalitionskräfte auf fehlerhafte Zielangaben zurückzuführen sein, sei dies eine direkte Folge der Weigerung der amerikanischen Seite, ihre Aktionen gegen die Terrorgruppen in Syrien mit Russland zu koordinieren, fügte der Sprecher des russischen Verteidigungsamtes hinzu.

    Mehr: https://de.sputniknews.com/politik/20160917/312596100/syrien-us-gefuehrte-koalition-angriff-armee.html

  2. teilen!!
    das sind die unterstützer der kriegstreiberei von mrkl!!!

    EDIT: Antifa-Meute gelöscht. Die Redaktion

    eilt!
    koaltitionvsa,d.h.auch BW!!!, hat assadsoldaten getötet!!
    sie provozieren den weltlrieg noch schnell vor wahlen in berlin, russland, vsarahell!!
    sie wollen putin gegen europa kämpfen lassen!!!!
    sie wollen europa zerstören!!!
    hoffentl.behalten russl und china die nerven!!!
    http://www.anonymousnews.ru/2016/09/14/russland-und-china-bereiten-krieg-auf-us-territorium-vor/
    https://de.sputniknews.com/politik/20160917/312596100/syrien-us-gefuehrte-koalition-angriff-armee.html

  3. Polizisten verprügeln für 45 Euro die Stunde
    18/08/2016 16:47:00 Editor
    Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
    image

    In Deutschland kann man mit Polizisten verprügeln, sie mit Steinen und Molotowcocktails bewerfen richtig viel Geld verdienen.

    Bei unserem nördlichen Nachbarn kann man als linksextremistischer Gewalttäter der ANTIFA, im Stil der braunen SA-Schläger während der Nazizeit, bei Demonstrationen Schaufenster einschlagen, Autos in Brand setzen, auf andere Demonstranten einprügeln, Polizisten bepöbeln, sie angreifen und schwer verletzen, richtig viel Geld verdienen.

    Dieser „Traumjob“ wird gewaltbereiten jungen Menschen aus der linksextremen Szene angeboten und zahlt ihnen dafür einen Spitzenlohn in Höhe von 45 Euro pro Stunde.

    Screenshot aus dem Jahrbuch 2015 der deutschen Jungsozialisten, der Jugendorganisation der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) Seite 91. Link: http://www.jusos.de/sites/default/files/antragsbuch_2015.pdf

    jusos.JPG

    UNGEHEUERLICH!!!WEHRT EUCH!!!POLIZISTEN SOLDATEN SCHLIE?T EUCH UNS AN!!

    Noch bemerkenswerter aber erscheint die Erwähnung eines „Alliierten Kontrollrates“. Weit verbreitet war bisher die Meinung, dass der Alliierte Kontrollrat sich formal im Rahmen der Vereinigung der beiden deutschen Staaten aufgelöst habe und 1990 durch den Zwei-plus-Vier-Vertrag die vollständige Souveränität Deutschlands wieder hergestellt wurde. Jedoch scheint es, mit Verweis auf die Bemerkung im Papier der Jungsozialisten, dass dies nicht der Fall sein könnte.

    MRKLSsa TRUPP!!

    EDIT: siehe Antwort-Kommentar.

Hinterlassen Sie einen Kommentar