Grenzenlos…

4
2095

Besetztes Gebiet ist nicht nur das Deutsche Staatsgebiet, sondern auch die Deutsche Volksseele!“

(Gerard Menuhin)

Wie wahr dieser Satz ist, ist nicht schwer zu erkennen, in Anbetracht all der Dinge, die die Deutschen in ihrem eigenen Hoheitsgebiet mit sich machen lassen! Und ich bin geneigt zu glauben, dass die besetzte Seele das weitaus größere Problem darstellt. Ein viel größeres, als die Besetzung des einst von wirklich fähigen Menschen geführten Reichstages. Man muss sich leider unwillkürlich fragen, ob es eigentlich auch nur eine einzige Ungerechtigkeit gibt, die sich der Deutsche nicht klaglos gefallen läßt!?

Die Grenzen werden für alle Dritte-Welt-Staaten geöffnet und Menschen unkontrolliert hinein gelassen? – Der Deutsche schaut zu!

Der Artikel 5 GG wird unentwegt weiter ausgehebelt und jede kritische Meinung per Gesetz unter Strafe gestellt? – Der Deutsche schaut zu!

Das Arbeitslosengeld 2 wird abgeschafft und dafür ein geradezu unverschämter Minibetrag namens Harz IV eingeführt, der noch nicht einmal wirklich zum (Über)Leben reicht? – Der Deutsche schaut zu!

Menschen, die jahrelang gearbeitet haben, bekommen kaum noch Rente, während Fremde, die noch nie in Deutschland gearbeitet haben, mit dem Taxi auf deutsches Steuergeld durch die Gegend gegondelt werden, iPhones bekommen, sowie Kost und Logis? – Der Deutsche schaut zu!

Zeitarbeitsfirmen mit Mindestlöhnen boomen, wo einst Festanstellungen, unbefristet und mit gutem Gehalt die Regel waren? – Der Deutsche schaut zu!

„Volkstypische“ Ereignisse, wie die Sandkerwah oder das Oktoberfest werden entweder unter Polizeibewachung gestellt oder ganz aufgehoben? – Der Deutsche schaut zu!

Kinder aus christlichen oder „heidnischen“ Haushalten müssen in der Schule den Koran pauken und kniend in Moscheen zu Allah beten? – Der Deutsche schaut zu!

Menschen ohne jegliche Sachkenntnis und zum Teil sogar ohne Berufsausbildung, die in erschreckender Anzahl Alkoholiker sind oder in der Vergangenheit Polizisten schwer verletzt haben, regieren für gigantische Diäten das Land in den Niedergang? – Der Deutsche schaut zu!

Quasi aus dem Nichts heraus wird eine „unrechtmäßige“ Gebühr namens GEZ, für die Nutzung von Medien, erhoben und es ist völlig einerlei, ob Sie diese Medien auch tatsächlich nutzen oder dass Sie ganz nebenbei ja auch „Werbung“ schauen? – Der Deutsche schaut zu!

Nachdem der Deutsche so verdammt gerne zuschaut während man ihn zu Tode quält, habe ich noch zwei weitere erfreuliche Ankündigungen: Die Sparkasse erhebt bereits Gebühren, wenn jemand, der ein Konto dort hat, Geld vom Automaten bei ihr abhebt! Sie können Ihren hübschen Hintern darauf verwetten, dass auch alle anderen Banken diesem Beispiel sehr bald folgen werden. Sparen brauchen Sie übrigens auch nicht mehr, da es in naher Zukunft ein „Bußgeld“ für Menschen geben wird, die zu viel Geld auf dem Konto haben. Da fragt sich doch der vernunftbegabte Mensch, mit welcher Berechtigung dies eigentlich geschehen soll!?

Über die Impfpflicht wird bereits eifrig diskutiert. Aber das war zu erwarten, nachdem man schon in der Vergangenheit Ärzten die Approbation aberkannt hat, weil sie vorm Impfen gewarnt hatten! Ich nehme beim derzeitigen „Intelligenzzustand“ des Durchschnittsdeutschen an, dass er auch dies klaglos über sich ergehen lassen wird. Auf die Idee, dass er gar nicht weiß, was man ihm da eigentlich spritzt und dass das alles sein könnte, von Schimmelpilz bis hin zu Rattengift, kommt er gar nicht!

Treudoof glaubt er alles, was man ihm erzählt und fügt sich klaglos seinem Schicksal! Vermutlich hält er sich inzwischen selbst für so dämlich, wie es ihm täglich in gestellten Spannersendungen wie „Frauentausch“ und „Die Auswanderer“ präsentiert wird. Anstatt irgendwann einmal sein Hirn einzuschalten, wie es eine normale Reaktion auf eine lebensbedrohliche Situation wäre, glaubt er lieber, dass der Wahrheitssager „ein Nazi“ ist, der kritische Wissenschaftler „ein Revisionist“, der intelligente Beobachter „ein Verschwörungtheoretiker“ und der ernsthaft um seine Patienten besorgte Arzt „ein Pfuscher“!

Liebe Leserinnen und Leser, wo genau liegt „bei Ihnen“ die Grenze?

Bis wohin kann man bei Ihnen gehen? Wann ist endgültig der Punkt erreicht, ab dem Sie nicht mehr mit machen? Was muss noch passieren, damit Sie ernsthaft in den Widerstand gehen? Ich meine dies nicht abwertend, sondern ganz im Gegenteil. Ich traue Ihnen soviel Intelligenz zu, dass Sie bei einer ernsthaften Auseinandersetzung mit dieser Frage, sehr wohl eine kluge Entscheidung treffen können! Auch wenn „unsere Regierung“ alles tut, um Ihnen das selbstständig Denken abzuerziehen und Ihnen das Gefühl vermittelt, dass Sie in einem Land leben, welches so dämlich ist, dass es die Unterstützung von Sozialschmarotzern und Wohlstandsmigranten aus der Dritten Welt braucht, die zum Teil Analphabeten sind und meinen, dem Guten wäre zu Genüge getan, indem sie „Allahu akbar“ rufen und danach wild um sich ballern!

Nein, ich halte den Großteil der „Flüchtlinge“ nicht für gefährliche Täter. Dem nicht völlig Verblödeten dürfte inzwischen klar sein, dass der IS eine Erfindung des amerikanischem Geheimdienstes ist, welcher am 11.09. mit knallenden Korken seinen Geburtstag feiern darf! Aber ich halte den Großteil der „Flüchtlinge“ für Sozialschmarotzer, die lediglich vor einer Sache fliehen: Nämlich vor der Verantwortung entweder für ihr Land zu kämpfen oder selbstständig und arbeitend für ihr Leben zu sorgen! Aber warum sollten sie auch? Nachdem der deutsche Trottel gerne für einen Hungerlohn arbeitet und sein Geld freiwillig an jene ab tritt, die es am allerwenigsten verdienen!

Zum Schluß möchte ich Ihnen noch eine kleine Wahrscheinlichkeitsrechnung mit auf den Weg geben:

Stellen Sie sich vor, Sie leben in einem Land, in dem man kein Geld auf dem Konto haben darf und es gleichzeitig kein Bargeld gibt? Dieses Szenario ist mehr als realistisch, wir sind auf dem besten Weg, wenn nicht gar auf den letzten paar Metern dort hin! Was also glauben Sie wird dann passieren? – Richtig: Sie sind im Arsch! Alles, wofür Sie Ihr Leben lang gearbeitet haben, wäre dahin und Ihre Kinder und Enkel werden sich sicher ganz herzlich bei Ihnen bedanken!

Ein Gutes hat die Sache jedoch: Jetzt verstehe ich endlich Albert Einsteins These, wenn er sagt: „Es gibt zwei Dinge die unendlich sind – Das Universum und die menschliche Dummheit! Doch beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher!“ Wenn es je die richtige Zeit dafür gab Grenzen zu setzen, dann ist sie jetzt! Denn wenn Sie es „jetzt“ nicht tun, dann wird sich Ihnen vermutlich keine Gelegenheit mehr dazu bieten!

Ein deutsches Mädchen


Die ungleiche Ahndung von Kriegsverbrechen
Bis zum heutigen Tag werden wir mit dem Thema deutscher Kriegsverbrechen und der daraus abgeleiteten »besonderen Schuld« Deutschlands konfrontiert. Ohne deutsche Verbrechen zu leugnen oder zu relativieren, stellt das Buch die Frage, ob dieser belastende Sonderstatus für Deutschland gerechtfertigt ist. Hierzu setzen sich die Autoren mit der Behauptung auseinander, es hätte nach dem Krieg keine angemessene Strafverfolgung dieser Verbrechen gegeben. Sie widerlegen diese Behauptung und stellen die langjährige Strafverfolgung sowohl durch die Siegermächte als auch durch die deutsche Nachkriegsjustiz dar… (weiter)


Am Vorabend des dritten Weltkriegs
Weltkrieg? Für die meisten Mitteleuropäer ist das eine dunkle Erinnerung, die Generationen weit zurückliegt. Mit der Gegenwart scheint dieses Schreckenswort nichts zu tun zu haben. Aber ist das wirklich so? Dieses Buch beweist das Gegenteil: Die Menschheit befindet sich am Vorabend des Dritten Weltkriegs… (weiter)


Verborgene Geschichte
Die weithin für richtige gehaltene Ansicht, das Deutsche Reich trage den überwiegenden Teil der Verantwortung für den Kriegsausbruch 1914, wird zunehmend infrage gestellt. Die beiden britischen Historiker Gerry Docherty und Jim Macgregor richten den Fokus auf einen einflussreichen Zirkel in Großbritannien, der lange vor Beginn des Ersten Weltkriegs die militärische Niederwerfung Deutschlands anstrebte: »Seit bald einem Jahrhundert wird erfolgreich vertuscht, wie alles begann und warum der Krieg unnötig und vorsätzlich über das Jahr 1915 hinaus verlängert wurde… (weiter)


Hitlers Muslime
Die Geschichte des Islams in Deutschland reicht zurück bis ins 17. Jahrhundert. Ein Aspekt blieb bislang allerdings weitgehend unbeachtet: der Umgang des Nationalsozialismus mit den Muslimen im Reichsgebiet, im Nahen Osten, in Zentralasien sowie in Südost- und Osteuropa. Um muslimische Verbündete zu gewinnen, entwickelte die NS-Führung frühzeitig umfassende Pläne. Die Voraussetzungen für eine Partnerschaft waren durchaus vielversprechend: Muslime wie Nationalsozialisten pflegten dieselben Feindbilder, und die muslimischen Einwohner in den britischen und französischen Kolonien sowie im Herrschaftsbereich der Sowjetunion sahen im Nationalsozialismus einen natürlichen Verbündeten im Kampf um die Befreiung ihrer Völker… (weiter)


Worte der Kraft
Nicht viele Bücher der Menschheitsgeschichte haben eine solch große transformatorische Kraft und Dimension wie das Buch Ein Kurs in Wundern. Auch der weltberühmte Weisheitslehrer Chuck Spezzano schöpft seit Jahrzehnten aus der göttlichen Inspiration dieses Meisterwerks. Er hat daraus für jeden Tag des Jahres eine Botschaft in einem Satz ausgewählt und ihn in den Zusammenhang des Buchtextes gestellt… (weiter) –>

4 KOMMENTARE

  1. Der Deutsche schaut zu!
    Ich denke jedes andere Volk würde genauso zusehen, wenn es vollständig von einer satanischen Macht gelenkt wird und von Satan besessen ist. Maßgebend ist, was an Schulen und Universitäten gelehrt wird und wer die Medien betreibt.
    Nach 1945 sind wir (nicht nur von Alliierten) vollständig vom Judaismus gelenkt. Wir befinden uns immer noch im Kriegszustand und wenn das deutsche Volk erledigt ist, kommen alle anderen Völker dran, denn der jetzige Krieg (Massenüberflutung) richtet sich allgemein gegen die weiße Rasse. Südafrika z.B. ist schon lange gefallen. Fast alle Weißen sind dort auf der Flucht.
    Es wurde in D. noch nie eine Opposition aufgebaut. Diese müßte ausreichend finanziert werden, um Strukturen aufzubauen. Aber wer soll uns Deutsche finanzieren?? Oder gibt es überhaupt einen Zentralrat der Weißen ??

  2. Wenn die Menschen doch erkennen würden – wenigsten die intellektuell dazu fähigen – dass das Universum Energie ist und der Mensch Schöpfer, der mit seinen Gedanken und Überzeugungen aus dieser Energie(Geist) Materie in Form von lebensbejahenden Zuständen erschaffen kann, dann wäre der Spuk ohne Blutvergießen zuende. Alle Informationen liegen offen vor uns, das Universum hat keine Geheimnisse. Es ist wirklich zum Verzweifeln, dass die Menschen sich um das wichtigste Thema der Menschheit, ihre eigene spirituelle Entwicklung, überhaupt nicht kümmern und so ihren eigenen Untergang bewirken. Der „Planet der Gottlosen“ lässt grüßen.

  3. Die wahren »Schuldigen« sind nicht die Deutschen, sondern die Mediziner ! Ja wirklich ! Nach hunderten von Jahren haben sie bisher imer noch nicht die »Mikrobe der menschlichen Dummheit« und ein Mittel dagegen gefunden…

  4. Sehr geehrtes Deutsches Mädchen,
    sie haben mit Ihrer Bestandsaufnahme absolut Recht. Die Liste ließe sich auch noch kräftig erweitern. Das Ziel der Machteliten ist, die alten selbständigen Kulturen in Europa restlos zu vernichten und ein dumpfes multikulturelles=kulturloses Konsum- und Arbeitssklaven-Volk zu schaffen. Daran wird schon lange gearbeitet aber die technischen Möglichkeiten es global zu verwirklichen sind erst in diesen Zeiten gegeben. Dabei werden die natürlichen Organisationsformen des Menschen Familie, Sippe und Volk die ein gesundes Leben garantieren zerstört und durch künstliche Sozialisationen ersetzt, die im Wahn des Transhumanismus enden sollen.
    Es ist aber bezeichnend das ein deutscher Arzt 1981 und in den folgenden Jahren Biologische Naturgesetze entdeckte, die die gesamte Gesellschaft in allen Bereichen wieder aufblühen lassen kann. Aber dieser Mann wird seit über 35 Jahren auf das brutalste verfolgt und seine Entdeckungen mit allen Mitteln unterdrückt. Er mußte zuerst aus Deutschland und dann auch aus der EU fliehen und lebt heute in Norwegen.
    Da seine Entdeckungen die Grundlage für eine gesunde, humane und naturgerechte Ordnung bilden und er als Deutscher die größte Entdeckung der Weltgeschichte geleistet hat, sollte sich der Widerstand auf dieser Grundlage bilden:
    http://www.journalalternativemedien.info/gesundheit/der-weg-zur-befreiung-germanische-neue-medizin/
    http://www.journalalternativemedien.info/gesundheit/germanische-heilkunde-offener-brief-an-das-bm-der-justiz/
    https://www.facebook.com/groups/840672979415874/

Hinterlassen Sie einen Kommentar