München: 4 Meter hohe Lärmschutzwand gegen 160 unbegleitete minderjährige „Flüchtlinge“

1
204

München – Neuperlach Süd / Von wegen friedliebendes München: Es wird mittlerweile fast keine Flüchtlingsunterkunft mehr gebaut, bei der es nicht im Vorfeld zu berechtigten Klagen kommt. So berichtete es der Anwalt der Stadt München am Montag am Rande einer Verhandlung des Münchner Verwaltungsgerichts. Dort ging es um die neue Unterkunft an der Nailastraße in Neuperlach, gegen die sieben Nachbarn geklagt hatten. Das Verwaltungsgericht unter Richterin Marion Pauli-Gerz hat am Montag einen Schlusspunkt unter die Klagen gesetzt – und eine Vereinbarung festgezurrt, die letzte Woche bei einem Gespräch mit Sozialbürgermeisterin Christine Strobl (SPD) ausgehandelt worden war.

In der Anlage sollen 160 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge einziehen. Der Kompromiss sieht so aus: Künftig soll eine vier Meter hohe Wand die Anlieger vor den Geräuschen aus der Unterkunft schützen. Diese soll teilweise auf einem Wall errichtet werden, wodurch sie auf Seiten der Unterkunft noch höher wirkt: Das Gelände liegt tiefer als die Häuser, gut einen Meter unterhalb der Kante des Berghamer Wegs. Dort befindet sich eine sogenannte Retentionsfläche, die bei Hochwasser des nahen Hachinger Bachs als Überflutungsraum dienen soll. Die Hangkante soll ein Überschwappen auf die Wohnbebauung dahinter verhindern.

Quelle: https://politikstube.com


Peter H. Nicoll: Englands Krieg gegen Deutschland
Ursachen, Methoden und Folgen des Zweiten Weltkrieges
Wenige Bücher über die Ursachen, Methoden und Folgen des Zweiten Weltkrieges sind so zeitlos, gründlich belegt und der historischen Wahrheit so nahe wie das des schottischen Historikers. Obwohl er zwei Söhne als Flieger gegen Deutschland verlor, hat sein fanatischer Gerechtigkeitssinn erkannt, wer zu diesem ›unnötigen Krieg‹ getrieben hat und deswegen die Hauptschuld für die tragische Entwicklung trägt: verblendete Politiker in England, die, unterstützt von US-Präsident Roosevelt, Polen die Blankovollmacht vom März 1939 lieferten und alle Friedensbemühungen der deutschen Regierung ablehnten … (weiter)


Beuteland
Wie lange soll Deutschland noch zahlen? Zum ersten Mal wird in diesem Buch umfassend und in allen Einzelheiten erzählt und belegt, welch immense Werte im Verlauf von 7 Jahrzehnten an Sachvermögen, geistigem Eigentum und finanziellen Tributen aus Deutschland herausgezogen wurden: Wie das Land nach der Niederlage 1945 von den Siegermächten regelrecht ausgeplündert wurde und warum das Ausmaß der Reparationen bis heute krass unterschätzt wird. Was hinter dem Projekt der europäischen Integration steckt und wie dem Steuerzahler die Rolle des EU-Zahlmeisters aufgezwungen wurde. Wie der Euro zum Enteignungsprogramm verkam und warum die Rechnung für die Katastrophenwährung immer noch nach oben offen ist … (weiter)


Der große Wendig, Richtigstellungen zur Zeitgeschichte. Bd.1
Der erste Band beinhaltet mehr als 200 einzelne geschichtliche Richtigstellungen für die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts. Er behandelt die Zeit vom Deutschen Kaiserreich bis zur Mitte des Zweiten Weltkrieges und dessen verschiedene Kriegsschauplätze sowie den See- und Bombenkrieg … (weiter)


Katadyn Wasserfilter Pocket
Sauberes Trinkwasser gehört zu den wichtigsten Aspekten der Vorsorge. Der Katadyn Pocket ist der Klassiker unter den Wasserfiltern. Er ist robust und seit Jahrzehnten im Einsatz. Mit ihm können Sie aus Regenwasser oder aus Wasser aus Flüssen, Bächen oder Seen Trinkwasser gewinnen … (weiter)


JPX Jet Protector
Pfefferspraypistole zur effektiven Abwehr von Gefahrensituationen. Sie ist ideal für den Selbstschutz auf eine Entfernung von circa fünf Metern. Die JPX hat sich bei Elite-Einheiten im Einsatz bestens bewährt … (weiter)

1 KOMMENTAR

  1. Lärmschutz, Sichtschutz, Menschenschutz… ob München aufwacht? An was erinnerten einem so ein hoher Zaun nur, ich komm´nicht drauf.

Hinterlassen Sie einen Kommentar