Schwere Krawalle und Plünderungen in Stockholm

1
1680

Am Montagabend kam es zu heftigen Ausschreitungen und Plünderungen im Einwanderer-Vorort Rinkeby in Stockholm. Die Polizei wurden mit Steinen attackiert, daraufhin feuerten die Beamten Warnschüsse ab. Hunderte Polizisten und Feuerwehrleute mussten anrücken, um die Gewalt unter Kontrolle zu bringen.

20:18 Uhr. Eine Polizeistreife startet einen Routine-Einsatz. Ein gesuchter Krimineller wird in der Nähe der U-Bahn-Station von Rinkeby gesichtet und anschließend festgenommen. Amtlichen Statistiken zufolge haben 75 Prozent der Bewohner des Vororts einen Migrationshintergrund.

„Dann tauchten plötzlich mehrere Personen auf. Sie fingen an, Steine auf die Polizei zu werfen. Die Beamten fühlten sich bedroht und feuerten Warnschüsse ab. Ein Polizist wurde von einem Stein am Arm getroffen. Über die Schwere seiner Verletzungen können wir noch keine Auskunft geben“, berichtet Lars Byström von der Stockholmer Polizei gegenüber Freie Zeiten.

Die Unruhen eskalieren jetzt. Um 21:45 Uhr meldet die Polizei, dass mindestens ein Auto angezündet wurde. Zur gleichen Zeit erfährt Freie Zeiten, dass mehrere Autos in der Umgebung brennen. Die Polizei hilft der Feuerwehr, die Brände zu löschen. Auf Nachfrage wollte die Stockholmer Feuerwehr keine Stellungnahme dazu abgeben.

22.20 Uhr. Eine weitere Krawalle bricht in Rinkeby aus. Zwischen 30 bis 40 junge Männer attackieren die Polizei mit Steinen und anderen Gegenständen. Ein Augenzeuge bestätigt unserer Zeitung, dass gerade ein Großaufgebot von Polizei und Feuerwehr in Rinkeby angekommen ist.

„Wir bemühen uns, Recht und Ordnung wiederherzustellen“, erklärt Byström.

22.45 Uhr. Sieben bis acht Autos wurden angezündet, teilt die Polizei auf Nachfrage mit. Es gibt einen Falschalarm, dass eine Schule angezündet wurde. Die Polizei vermutet einen Hinterhalt.

„Manchmal rufen sie uns an, um uns in einen bestimmten Bereich zu locken“, sagt Byström zu Freie Zeiten.

23.30 Uhr. Dank der großen Anzahl von Ersthelfern ist Situation weitgehend unter Kontrolle. Gleichzeitig erreichen uns beunruhigende Berichte über Plünderungen, die wohl früher am Abend stattgefunden haben. Ein Geschäftsinhaber wurde zusammengeschlagen, als er versuchte, sein Geschäft zu schützen.

„Der Eigentümer bekam einen Alarm auf sein Handy. Als er zum Geschäft fuhr, um nachzusehen, wurde er zusammengeschlagen“, sagt Byström zu Freie Zeiten.

Neben dem Geschäftsinhaber wurde eine weitere Person zusammengeschlagen. Beide wurden zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Quelle: http://freiezeiten.net


Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …
… schon nach der Wahl im Herbst werden wir ALLE in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 schrecklichen Merkel-Lügen! Watergate.tv hat die schockierende Wahrheit jetzt enthüllt. Sie werden nicht glauben, wie einfach es für Politiker ist, Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen! >> HIER erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Geld steht!


verheimlicht – vertuscht – vergessen 2017
verheimlicht – vertuscht – vergessen beginnt dort, wo herkömmliche Jahresrückblicke enden: Gerhard Wisnewski enthüllt die Wahrheit hinter dem täglichen Nachrichten-Einheitsbrei: Was wurde verheimlicht, vertuscht und vergessen? Warum erscheinen manche Themen auf der Tagesordnung, während andere schnell aus den Schlagzeilen verschwinden? Wer steuert unsere Medien, und warum wird unsere Wirklichkeit so oft verfälscht? Wisnewski zeigt die wahren Zusammenhänge, die sich hinter der angeblich »objektiven« Berichterstattung verbergen … (weiter)


Peter H. Nicoll: Englands Krieg gegen Deutschland
Ursachen, Methoden und Folgen des Zweiten Weltkrieges
Wenige Bücher über die Ursachen, Methoden und Folgen des Zweiten Weltkrieges sind so zeitlos, gründlich belegt und der historischen Wahrheit so nahe wie das des schottischen Historikers. Obwohl er zwei Söhne als Flieger gegen Deutschland verlor, hat sein fanatischer Gerechtigkeitssinn erkannt, wer zu diesem ›unnötigen Krieg‹ getrieben hat und deswegen die Hauptschuld für die tragische Entwicklung trägt: verblendete Politiker in England, die, unterstützt von US-Präsident Roosevelt, Polen die Blankovollmacht vom März 1939 lieferten und alle Friedensbemühungen der deutschen Regierung ablehnten … (weiter)


Der große Wendig, Richtigstellungen zur Zeitgeschichte. Bd.1
Der erste Band beinhaltet mehr als 200 einzelne geschichtliche Richtigstellungen für die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts. Er behandelt die Zeit vom Deutschen Kaiserreich bis zur Mitte des Zweiten Weltkrieges und dessen verschiedene Kriegsschauplätze sowie den See- und Bombenkrieg … (weiter)


Katadyn Wasserfilter Pocket
Sauberes Trinkwasser gehört zu den wichtigsten Aspekten der Vorsorge. Der Katadyn Pocket ist der Klassiker unter den Wasserfiltern. Er ist robust und seit Jahrzehnten im Einsatz. Mit ihm können Sie aus Regenwasser oder aus Wasser aus Flüssen, Bächen oder Seen Trinkwasser gewinnen … (weiter)


JPX Jet Protector
Pfefferspraypistole zur effektiven Abwehr von Gefahrensituationen. Sie ist ideal für den Selbstschutz auf eine Entfernung von circa fünf Metern. Die JPX hat sich bei Elite-Einheiten im Einsatz bestens bewährt … (weiter)

1 KOMMENTAR

  1. Und da Hat Herr Trump im Nachhinein doch Recht. Und solches möchte er den Bürgern der USA ersparen, die Obamafreunde wünschen sich das anscheinend. Und bei uns? Auch nur eine Frage der Zeit, in Frankreich läuft es schon.

Hinterlassen Sie einen Kommentar