Serie gewalttätiger Angriffe seitens der Merkel-„Flüchtlinge“ gegen Deutsche reißt nicht ab

2
6510

Von Michael Mannheimer

700 Straftaten pro Tag werden seitens der „Asylanten“ in Deutschland verübt. Vom Diebstahl bis zum Mord.

Schuldig an diesen Straftaten sind auch jene, die für deren Hereinbringung verantwortlich sind

Pro Tag begehen die „Asylanten“ unfassliche 700 Straftaten in Deutschland. Opfer sind meist Biodeutsche, sehr häufig Frauen und Kinder. Jede einzelne der zigtausenden Straftaten seitens der „Flüchtling“ auf deutschem Boden sind ursächlich dem Asylanten-Komplex (Altparteien, Linke, Asylverbände, Gewerkschaften, Teile der Kirche, Medien, Gutmenschen u.a.) zuzurechnen.

Deutschland hat – ich prophezeite dies aus meiner Kenntnis über die Frauenverachtung des  Islam und meiner Kenntnis über die Vorgänge in Skandinavien schon Monate vor dem Kölner Sexpogrom – die größte Vergewaltigungswelle seiner Geschichte erlebt.

Haupt-Leidtragende sind die schwächsten der Gesellschaft: Frauen, auch ältere Frauen, Jugendliche und selbst Kinder. Medien berichten darüber so gut wie nicht mehr und berufen sich auf ihren zutiefst verlogenen „Pressekodex“, der angeblich dem Schutz des inneren Friedens dienen solle – in Wirklichkeit jedoch die Schandtaten der von ihnen mitgetragenen und propagieren Islamisierung verdecken soll. (ich berichtete u.a. hier)

Was Medien nur noch regional berichten, soll hier zum Schutz gegen Vergessen regelmäßig angesprochen werden: Die größte Gefährdung der inneren Sicherheit, die Deutschland in Friedenszeiten jemals erlebt hat. Verantwortlich ist nicht Angela Merkel, nur die Mutter allen Übels, sondern ein Großteil des derzeitigen und vergangenen politische Establishments.

Bundeskriminalamt: „Frauen sollen Turnschuhe tragen“

Das ist nicht nur eine Verhöhnung der Frauen, somdern ein Zeichen des Kollapses unseres Rechtssystems

Ein Hohn, dass nun nach Lecker (Flüchtlinge auf Armabstand halten) ausgerechnet das Bundeskriminalamt deutschen Frauen empfiehlt, Turnschuhe zu tragen, um den Sexattacken der „Flüchtlinge“ zu entkommen. Dieser „Rat“ zeigt, dass das politisch e Establishment der Geister, die se gerufen hat, nicht mehr Herr wird. Es zeigt die Aufgabe des Rechtsstaates, die Hilflosigkeit der Staatsorgane – und ist ein indirektes Eingeständnis für das Total-Versagen der Merkel-Regierung

Nur eine Revolution von innen oder außen kann dieses marode System beenden und Deutschland wieder in sichereres Fahrwasser bringen.

Quelle: Michael Mannheimer


Die geheime Migrationsagenda
Wer steckt hinter der Migration nach Europa und wer unterstützt sie? Welche Motive stecken dahinter? Mit welchen Mitteln wird die Einwanderung forciert und warum werden die Fluchtursachen nicht beseitigt, sondern sogar noch geschürt? Mit Hilfe von Politikern initiiert eine multimilliardenschwere Finanzelite gezielt eine Massenmigration… (weiter)


Mekka Deutschland
Alle schauen zu – oder einfach nur weg. In unseren Städten entstehen Parallelwelten, in denen der Koran regiert. Unglaubliches geschieht in Deutschland, Österreich und vielen anderen europäischen Ländern. Doch darüber zu sprechen ist tabu. Es herrscht ein Kartell des Schweigens, Wegschauens und Wegduckens. Hier werden eine Vielzahl von Einzelbildern zusammenfügt, die einen schockierenden Gesamtbefund ergeben: Europa wird zum Morgenland, in dem die Europäer bald nichts mehr zu sagen, sondern nur noch zu zahlen haben… (weiter)


Massenmigration als Waffe
Die erste systematische Untersuchung dieses verbreitet eingesetzten, aber weitgehend unbeachteten Instruments der Einflussnahme von Staaten. Hier wird gezeigt wie oft diese unorthodoxe Form der Nötigung zum Einsatz kam und auch wie erfolgreich sie gewesen ist. Aber wer benutzt dieses politische Werkzeug? Zu welchem Zweck wird es eingesetzt? Und wie und warum funktioniert es…? (weiter)


Grenzenlos kriminell
Nie zuvor haben so viele Bürger einen Waffenschein beantragt. Nie zuvor haben sich so viele Privatleute einen Tresor gekauft. Nie zuvor haben sich so viele zum Unterricht in Kampfsportschulen angemeldet. Und nie zuvor war Pfefferspray bundesweit ausverkauft. Die Menschen machen sich ganz offensichtlich Sorgen um ihre Sicherheit. Und das zu Recht…! (weiter)


Der islamische Faschismus
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück, es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht. Der Islamismus wird entlarvt… (weiter)

2 KOMMENTARE

  1. Innere Sicherheit ist das Markenzeichen eines Staates, eines funktionierenden Staates und einer soliden Staatführeng. Die INNERE sicherheit ist nicht mehr gewährleistet, MAN muss sich selbst schützen und wehren – aber wehren scheint mittlerweile gefährlicher zu sein als weglaufen. Kennen Sie noch den alten (etwas obszönen ) Eriwanwitz noch: Was macht eine Frau, wenn sie vergewaltigt wird? Weglaufen, weil eine Frau mit hoch gehobenen Röcken schneller laufen kann als ein Mann mit herabgelassener Hose.
    Unsere Regierung ist marode! Und die Parteien in den Parlamenten scheinen es auch zu sein.

  2. Genau deswegen hat man sie ja auch durch die „offene Grenze“ hereingeschleust.
    Deren Demokratie funktioniert nicht mehr ohne Angst und Totalueberwachung.

Hinterlassen Sie einen Kommentar