Stolberger Sumpf: Probleme mit WillkommensWLAN-Ausnutzern?

0
236

von H.-P. Schröder

Freies Wlan in Kerpen nach Belästigung weiterhin abgeschaltet

„Nicht nur in Kerpen, auch in Stolberg bei Aachen soll es Probleme mit dem freien Wlan-Angebot im und am Rathaus gegeben haben: Wie der WDR berichtete, habe es dort Beschwerden gegeben, weil viele Flüchtlinge das Angebot nutzten und es deshalb zu Ruhestörungen am Platz vor dem Rathaus gekommen sei. Regelrechte Belästigungen, wie es sie zumindest in einem Fall in Kerpen gab, (zumindest in einem Fall = vermutlich einer DER weltberühmten, völlig irrelevanten Lügenpressen-EINZELFÄLLE ? ) seien ihr aber nicht bekannt, heißt es bei der Stolberger Stadtverwaltung. (sagt die Stolberger Stadtverwaltung)

In Kerpen ist das freie Wlan für die Zeit der Sommerferien erstmal abgeschaltet worden. Wie Erhard Nimtz, Sprecher der Stadtverwaltung berichtet, dringe die Stadt darauf, dass in der Boelcke-Kaserne, wo das Land Flüchtlinge unterbringt, Wlan eingerichtet werde. Auch die eigenen Gemeinschaftsunterkünfte will die Stadt damit ausrüsten. Für den Ort Manheim-alt, in dem viele Flüchtlinge in Einfamilienhäusern wohnen, soll an einem zentralen Standort ebenfalls kostenloses Surfen im Internet möglich gemacht werden. Dies sei wichtig, damit die Flüchtlinge Kontakt mit ihrer Heimat halten könnten.“

Kommt, kommt, Ihr, aus dem Osten Vertriebenen, Geflohene, die Ihr von Polen, Russen und Tschechen auf der Flucht totgeschlagen worden seid, Ihr die auf zerschossener Eisdecke taumelnd mit zerschossenen Gliedern lautlos und spurlos im Ostmeer aus unserer Erinnerung entschwandtet, hört zu Ihr Frauen, denen die Kinder an den Brüsten erfroren sind, hört Ihr, Greise, Mädchen und Buben, an denen ein barbarischer Mob aus den Dunkelwelten, seine niedersten Gelüste austobte, hört diesen elenden, elenden Satz aus dem Stolberger Sumpf:

„Dies sei wichtig, damit die Flüchtlinge Kontakt mit ihrer Heimat halten könnten.“

und dann steigt aus euren Gräbern. Wir erwarten Euch !

„In Stolberg soll das freie Internet am Rathaus nicht ausgeschaltet werden, sagt ein Sprecher der Verwaltung. Allerdings werde man die Entwicklung genau beobachten. Mittelfristig verspricht sich die Stadt durch eine Ausdehnung des freien Wlan auf das gesamte Stadtgebiet eine Entspannung. Diese Ausdehnung werde im Rahmen eines Pilotprojektes gemeinsam mit einem Energieversorger als Sponsor umgesetzt (wm).“

Was für ein Wahnsinn! Wie heißt der Sponsor? Namen !!! Wer betreibt im geknebelten Stolberg Mauschel- und Klientelpolitik auf dem Rücken der zuvor konditionierten Bevölkerung?

Quelle: Julius Hensel-Blog


Die Diktatur der Dummen
Demokratie ist vielleicht die größte Errungenschaft, zu der wir Menschen es gebracht haben. Was aber, wenn die Klügeren, die Besonnenen und Rücksichtsvollen immer öfter den Schreihälsen weichen, den Wichtigtuern und den Selbstherrlichen? Dann wird aus der Demokratie ganz schnell eine »Idiokratie«, eine Diktatur der Dummen. Und das lassen wir uns bieten…? (weiter)


Die geheime Migrationsagenda
Wer steckt hinter der Migration nach Europa und wer unterstützt sie? Welche Motive stecken dahinter? Mit welchen Mitteln wird die Einwanderung forciert und warum werden die Fluchtursachen nicht beseitigt, sondern sogar noch geschürt? Mit Hilfe von Politikern initiiert eine multimilliardenschwere Finanzelite gezielt eine Massenmigration… (weiter)


Herrschaft der Lüge
Vom Mittelalter bis heute beherrscht die Scheinwissenschaft wichtige Bereiche gesellschaftlichen Denkens. Menschen leiden unter den Ideologien, die sich in den Köpfen der Meinungsmacher und Politiker festgesetzt und mit denen die Meinungs- und Staatsherrscher die Macht errungen haben, obwohl viele Doktrinen, unter dem Vorwand wissenschaftlicher Erwiesenheit einem gläubigen Publikum eingehämmert, längst widerlegt sind… (weiter)


Grenzenlos kriminell
Nie zuvor haben so viele Bürger einen Waffenschein beantragt. Nie zuvor haben sich so viele Privatleute einen Tresor gekauft. Nie zuvor haben sich so viele zum Unterricht in Kampfsportschulen angemeldet. Und nie zuvor war Pfefferspray bundesweit ausverkauft. Die Menschen machen sich ganz offensichtlich Sorgen um ihre Sicherheit. Und das zu Recht…! (weiter)


Politische Korrektheit
Die Tugendwächter der sogenannten Politischen Korrektheit wollen aus dem Volk freier Dichter und Denker ein Volk feiger Duckmäuser und Denunzianten machen. Politische Korrektheit ist ein Feind der Demokratie und der Meinungsfreiheit! Stoppen wir die Meinungsdiktatoren, die Gedanken-Manipulateure und all die selbst ernannten Gutmenschen, die sich als Volkspädagogen und Gesinnungspolizisten in unser Leben einmischen! Entlarven wir die scheinheilige Moral und Intoleranz der selbst ernannten Tugendwächter, die zur Vertuschung ihrer wahren Ziele und Absichten Andersdenkende als rechtsextrem, ausländerfeindlich oder sexistisch diffamieren…! (weiter)

TEILEN
Vorheriger ArtikelFührerschein weg!
Nächster ArtikelVoll die Integration

Hinterlassen Sie einen Kommentar