Syrischer Vorzeigeflüchtling wegen Mordversuch inhaftiert

1
914

Im August 2016 war die kunterbunte Multikulti-Welt im Friseursalon von Ilona Fugmann in Herzberg noch in Ordnung. In begeisterten Tönen berichtete die Lausitzer Rundschau von dem Vorzeigeflüchtling Mohammed R., welcher das Friseurhandwerk ausgezeichnet verstünde. Ein Flüchtling mit Ausbildung – und er arbeitet! Dasselbe Blatt berichtet nun am 29. Juni 2017: Syrischer Friseur schneidet Chefin in den Hals. Ein Musterbeispiel gelungener Integration?

von Florian Machl

Er galt als Paradebeispiel für all die Flüchtlinge, welche der Bevölkerung von der Politik versprochen wurden. Ausgebildet und arbeitswillig. Ein Steuerzahler und eine Stütze für die Sozialkassen. Das Experiment ging nicht einmal ein Jahr lang gut. Anfang September erhielt Mohammad R. eine Fixanstellung im Friseursalon der Herzbergerin Ilona Fugmann. Diese liegt momentan im Krankenhaus. „Ihr Flüchtling“ hat ihr den Hals aufgeschlitzt. Was der Auslöser für den Angriff war, sei aus Sicht der Staatsanwaltschaft zur Zeit ungeklärt. Mohammed R. sitzt wegen versuchten Mordes in U-Haft.

Gutmütigkeit fast mit dem Leben bezahlt

Vielleicht waren die Anforderungen des geregelten Arbeitslebens in Deutschland und die Schmach, unter einer Frau als Chefin arbeiten zu müssen auch einfach zu groß. Im Jubelbericht des Vorjahres gab seine Chefin noch zu Protokoll, dass Mohammed R. zwar ein sehr stolzer Mensch wäre, aber dennoch „sogar“ beim Aufräumen helfe. Dass das für einen Angestellten im Friseurbetrieb eigentlich ziemlich normal sein sollte, hat sich zum Redakteur der Lausitzer Rundschau noch nicht herumgesprochen. Der angebliche Friseurmeister aus Damaskus konnte zu jenem Zeitpunkt weder Deutsch, noch wusste er mit weiblicher Kundschaft viel anzufangen. Wie bei vielen Menschen aus Willkommensklatscher-Kreisen zu beobachten ist, hatte man wohl auch hier angenommen, dass sich die kulturell bedingten Probleme schon irgendwie einrenken würden.

Schlussendlich bezahlte Ilona Fugmann ihren Leichtsinn fast mit dem Leben. Sie wurde nach der Tat operativ versorgt und befindet sich in stationärer Behandlung.

Quelle: http://info-direkt.eu


verheimlicht – vertuscht – vergessen 2017
verheimlicht – vertuscht – vergessen beginnt dort, wo herkömmliche Jahresrückblicke enden: Gerhard Wisnewski enthüllt die Wahrheit hinter dem täglichen Nachrichten-Einheitsbrei: Was wurde verheimlicht, vertuscht und vergessen? Warum erscheinen manche Themen auf der Tagesordnung, während andere schnell aus den Schlagzeilen verschwinden? Wer steuert unsere Medien, und warum wird unsere Wirklichkeit so oft verfälscht? Wisnewski zeigt die wahren Zusammenhänge, die sich hinter der angeblich »objektiven« Berichterstattung verbergen … (weiter)


Peter H. Nicoll: Englands Krieg gegen Deutschland
Ursachen, Methoden und Folgen des Zweiten Weltkrieges
Wenige Bücher über die Ursachen, Methoden und Folgen des Zweiten Weltkrieges sind so zeitlos, gründlich belegt und der historischen Wahrheit so nahe wie das des schottischen Historikers. Obwohl er zwei Söhne als Flieger gegen Deutschland verlor, hat sein fanatischer Gerechtigkeitssinn erkannt, wer zu diesem ›unnötigen Krieg‹ getrieben hat und deswegen die Hauptschuld für die tragische Entwicklung trägt: verblendete Politiker in England, die, unterstützt von US-Präsident Roosevelt, Polen die Blankovollmacht vom März 1939 lieferten und alle Friedensbemühungen der deutschen Regierung ablehnten … (weiter)


Der große Wendig, Richtigstellungen zur Zeitgeschichte. Bd.1
Der erste Band beinhaltet mehr als 200 einzelne geschichtliche Richtigstellungen für die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts. Er behandelt die Zeit vom Deutschen Kaiserreich bis zur Mitte des Zweiten Weltkrieges und dessen verschiedene Kriegsschauplätze sowie den See- und Bombenkrieg … (weiter)


Katadyn Wasserfilter Pocket
Sauberes Trinkwasser gehört zu den wichtigsten Aspekten der Vorsorge. Der Katadyn Pocket ist der Klassiker unter den Wasserfiltern. Er ist robust und seit Jahrzehnten im Einsatz. Mit ihm können Sie aus Regenwasser oder aus Wasser aus Flüssen, Bächen oder Seen Trinkwasser gewinnen … (weiter)


JPX Jet Protector
Pfefferspraypistole zur effektiven Abwehr von Gefahrensituationen. Sie ist ideal für den Selbstschutz auf eine Entfernung von circa fünf Metern. Die JPX hat sich bei Elite-Einheiten im Einsatz bestens bewährt … (weiter)

1 KOMMENTAR

  1. Liebe Frau Fugmann, ich wünsche Ihnen gute Besserung aber vor allem auch Wissen über den Islam. Ich hoffe nicht, dass Ihre Gutmütigkeit so weit geht und sie aus dem Vorfall nichts lernen. Informieren Sie sich wenigstens jetzt und schützen Sie sich in Zukunft. Hier gibt es einen ausführlichen Vortrag über die Geschichte des Islam:

    Lesen Sie auch mal ein paar Suren aus dem Koran und vor allem lesen Sie auch das Schutzbuch. Finden Sie hier:

    https://payhip.com/b/Fnm2#

    Hätten Sie wenigsten die Rollen vertauscht und den stolzen Orientalen zum Chef gemacht. Dann wäre es sicher besser gelaufen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar