Volksaustausch: Merkel-Regime schleust 1,5 Milliarden Euro Kassenbeiträge an Asylbewerber

0
174

Von Katja Wolters

Die Islamisierung Deutschlands erfährt eine weitere Finanzspritze. Am Mittwoch hat das Bundeskabinett beschlossen, zur Deckung der Gesundheitskosten von Asylbewerbern 1,5 Milliarden Euro aus der Liquiditätsreserve des staatlichen Gesundheitsfonds abzuzapfen und diese an die Krankenkassen zu zahlen. 1.500 Millionen Euro Beitrittsgelder werden also an illegale Wirtschaftsflüchtlinge veruntreut, die nichts für diesen Sozialstaat geleistet haben. Zur Erinnerung: Der Kinderschutzbund hat gerade erst erklärt, dass pro Woche drei Kinder in Deutschland aufgrund von Verwahrlosung sterben.

Ist gar nicht so schlimm, erklärte das Merkel-Regime zur Veruntreuung: „Bei erfolgreicher Integration in den Arbeitsmarkt und der damit perspektivisch zu erwartenden Mehreinnahmen handelt es sich dabei um vorübergehende finanzielle Auswirkungen.“ Wir schaffen das! Und falls doch nicht, soll der Rücklagenfond ja noch über knapp 10 Milliarden Euro flüssige Mittel verfügen, wovon nur 4,2 Milliarden Euro Mindestrücklage sind. Da geht also noch was!

AfD-Bundesvorstandsmitglied Alice Weidel kommentiert die sozialwirtschaftliche Katastrophe der Merkelschen Umvolkung wie folgt: „Um die Fassade aufrecht zu erhalten, vergreift sich die Regierung nun an der Liquiditätsreserve des staatlichen Gesundheitsfonds. Tatsächlich handelt es sich dabei aber um das Geld der Beitragszahler. Daraus speist sich dieser Fonds nämlich. Um ihn zu finanzieren wurden die Beiträge in den vergangen Jahren bereits angehoben.“

Weidel fordert: „Es wird Zeit ehrlich einzugestehen, welche fatalen Folgen das Versagen der Regierung für die deutschen Bürger mittel- bis langfristig haben wird. Die Sozialsysteme brechen zusammen. Heute die Krankenkassen und Morgen das Rentensystem mit breiter Verarmung der Mittelschicht. Die Proletarisierung der Gesellschaft wird in Riesenschritten von dieser Bundesregierung vorangetrieben.“

Es reicht! Schon ohne Flüchtlingsmehrbelastung war die Marktfundamentalistin Merkel eine begeisterte Vernichterin der deutschen Mittelschicht. Mit Unterstützung der Asyllobby schaltet sie einen Gang höher. Das Ziel ist noch lange nicht erreicht: die vollständige Zerstörung unserer Nation und all ihrer Errungenschaften. Daher gibt es noch viel zu erhalten, wofür es sich zu kämpfen lohnt:

Patrioten aller Länder vereinigt Euch!

Quelle: Compact-Online


Die geheime Migrationsagenda
Wer steckt hinter der Migration nach Europa und wer unterstützt sie? Welche Motive stecken dahinter? Mit welchen Mitteln wird die Einwanderung forciert und warum werden die Fluchtursachen nicht beseitigt, sondern sogar noch geschürt? Mit Hilfe von Politikern initiiert eine multimilliardenschwere Finanzelite gezielt eine Massenmigration… (weiter)


Mekka Deutschland
Alle schauen zu – oder einfach nur weg. In unseren Städten entstehen Parallelwelten, in denen der Koran regiert. Unglaubliches geschieht in Deutschland, Österreich und vielen anderen europäischen Ländern. Doch darüber zu sprechen ist tabu. Es herrscht ein Kartell des Schweigens, Wegschauens und Wegduckens. Hier werden eine Vielzahl von Einzelbildern zusammenfügt, die einen schockierenden Gesamtbefund ergeben: Europa wird zum Morgenland, in dem die Europäer bald nichts mehr zu sagen, sondern nur noch zu zahlen haben… (weiter)


Massenmigration als Waffe
Die erste systematische Untersuchung dieses verbreitet eingesetzten, aber weitgehend unbeachteten Instruments der Einflussnahme von Staaten. Hier wird gezeigt wie oft diese unorthodoxe Form der Nötigung zum Einsatz kam und auch wie erfolgreich sie gewesen ist. Aber wer benutzt dieses politische Werkzeug? Zu welchem Zweck wird es eingesetzt? Und wie und warum funktioniert es…? (weiter)


Grenzenlos kriminell
Nie zuvor haben so viele Bürger einen Waffenschein beantragt. Nie zuvor haben sich so viele Privatleute einen Tresor gekauft. Nie zuvor haben sich so viele zum Unterricht in Kampfsportschulen angemeldet. Und nie zuvor war Pfefferspray bundesweit ausverkauft. Die Menschen machen sich ganz offensichtlich Sorgen um ihre Sicherheit. Und das zu Recht…! (weiter)


Der islamische Faschismus
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück, es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht. Der Islamismus wird entlarvt… (weiter)

Hinterlassen Sie einen Kommentar