Vorboten des Totalitarismus

0
203

Wer mich seit meiner Veränderung kennt weiß, daß ich weder jammere wie diese ganzen System-Sklaven und Pseudo-Aufgewachten, noch daß ich mich irgendwelchen vom BRD-Regime eingepflanzten Ängsten hingebe.

Bevor ich weiterschreibe, möchte ich Euch ein kurzes Video zeigen, das auf drastische Art und Weise darstellt, wie alte, wehrlose Menschen und diejenigen, die sich schützend vor sie stellen, hier in dieser Staats-Simulation behandelt werden.

Nicht vergessen: Das ist kein Video aus Nordkorea oder anderen von den Propaganda-Medien indoktrinierten „Schurken-Staaten“. Das sind Szenen, die die Erfüllungsgehilfen des BRD-Regimes in „Aktion“ zeigen – im Jahr 2016!!! 

Das macht es mal wieder mehr als deutlich:

  1. Der Deutsche ist im eigenen Land ein rechteloses Arbeitstier- ein Sklave, der zu gehorchen und bei seiner Plünderung stillzuhalten hat oder dementsprechend „bestraft“ wird.
  2. Jeder Polizist, der bei solchen Aktionen mitmacht, ist ein Feind des Volkes! Punkt – aus – keine Diskussion.

Deprimiert es Euch eigentlich nicht, zu wissen, daß diejenigen, die Euch schon in naher Zukunft die Scheiße aus dem Leib prügeln, von den Geldern durchgefüttert werden, die Euch jeden Monat von eurem Sklaven-Lohn abgezogen werden?

Dasselbe gilt für die illegitim eingesetzten Besatzungsverwalter (BRD-Politiker) und die Millionen von Asylbetrüger, die demnächst ganz ohne Hemmungen über Euren Besitz sowie Eure Frauen und Kinder herfallen werden.

Macht es noch Spaß jeden Morgen aufzustehen und dafür malochen zu gehen??

Und wehe einer wagt es hier zu schreiben: „Was soll ich denn machen? Ich brauch das Geld!

Solchen Vollpfosten kann man nur antworten:

75 % deines erarbeiteten Geldes, und damit deiner Lebenszeit und Lebensenergie werden dir über direkte und indirekte Steuern gestohlen! Um damit einen Vernichtungskrieg gegen dich und dein eigenes Volk zu führen! Und Du klammerst Dich an die verbleibenden 25 % und sagst: „Besser als garnichts!“

Das ist so erbärmlich! Aber noch ist die Zeit nicht reif dafür. Den meisten Deutschen geht es noch zu gut. Noch tut es vielen nicht weh. Solange das Geld noch für nen Latte Macchiato und ein Stück Schwarzwälder Kirsch reicht, ist die Welt in Ordnung. Es geht uns doch gut!

Zur Hölle mit diesen ignoranten Wohlstands-Sklaven! Sie werden alle noch die Quittung für ihr Verhalten bekommen.

Wir nähern uns einem Zeitpunkt, da interessiert es nicht mehr, ob derjenige bei diesem Genozid mitmacht, weil er lediglich „Anweisungen befolgt“ oder „seinen Position im System / Besitz nicht verlieren möchte“.

Wer sich freiwillig für all diese menschenverachtenden Schweinereien hergibt, der muß damit rechnen, daß falls es die Restdeutschen noch schaffen sollten den Arsch hoch zu bekommen, es sehr „häßlich“ für solche Subjekte werden wird. Ausreden sind dann überflüssig.

Ebenso zu erwähnen ist, daß solche „Maßnahmen“ unter dem CDU/SPD-Regime stattfinden. Zur Erinnerung C – wie „Christlich“ und S – wie „Sozial“. Wir befinden uns schon mitten in Orwells „Neusprech“. Alles ist das Gegenteil von dem wie es tituliert wird.

Ein weiteres gutes Beispiel ist die „Amadeu Antonio Stiftung„, die unter Führung der Ex-Stasi Hexe Anetta Kahane, Jagd auf alle BRD-Sklaven macht, die von der vorgegebenen öffentlichen Meinung des Regimes abweichen. Diese Säuberung der BRD von „Gedankenverbrechern“, wird dann auf der Internetseite dieser dibuosen Stiftung als „Engagement für Zivilgesellschaft und demokratische Kultur“ bezeichnet. Eine Ohrfeige für jeden Menschen, der noch halbwegs seinen Verstand benutzen kann.

In dieser Art von „demokratischer Zivilgeselllschaft“ kann es dann schon mal vorkommen, daß ein falscher Satz bei Facebook (selber Schuld, wer sich auf dieser NSA-Spionage-Seite selbst ans Messer liefert) genügt, damit ein Polizei-Darsteller-Aufgebot die Wohnung auf den Kopf stellt und Computer inkl. Verfasser erstmal in „Sicherheitsverwahrung“ nimmt.

Nochmal: Keine Gestapo, keine Stasi – NEIN, sondern Alltag in der BRD im Jahr 2016!!!

Ist Euch eigentlich auch schon aufgefallen, daß in den meisten Führungspositionen des aktuellen Regimes lauter Ex-DDR (Stasi) „Größen“ sitzen?

  • IM Erika (Kanzler-Darstellerin Angela Merkel)
  • Angela Merkel
  • IM Larve (Präsidenten-Darsteller Joachim Gauck)
  • gauck
  • IM Victoria (Vorsitzende der Stiftung für „Jagd auf Gedankenverbrecher“ Anetta Kahane)
  • Kahane
  • zwar ohne IM-Status, aber verwickelt in die Sachsensumpf-Affäre betr. Prostitution von Minderjährigen: Thomas de Maizière (Innenminister-Darsteller)
  • thomas-de-maiziere-2

Jetzt kommt natürlich wieder die Schlafschaf-Aussage: „Alles nur Zufall.

Achja?


NOCH FRAGEN?

Natürlich wollen die keine „DDR 2.0″errichten, wie anderweitig behauptet wird. Diese Kakerlaken tragen nur ihren Teil auf dem Weg zur „Neuen Ordnung“ bei. Also die DDR in viel größerem Maßstab. Und dafür müssen natürlich erstmal die Voraussetzungen geschaffen werden, um dann Stück für Stück die kümmerlichen Reste von Recht und Freiheit abzuschaffen.

Und ich sag Euch eins: Die werden dabei über Leichen gehen! Und zwar soviele wie dafür notwendig sind – und JA, auch und VOR ALLEM hier im Besatzungskonstrukt BRD.

Selbstverständlich haben schon alle vorherigen Besatzerregime gemordet. Der Unterschied zu früher ist jedoch, daß sie sich damals noch Mühe gegeben haben, das ganze so gut wie möglich unter den Teppich zu kehren.

Heute stürmen SEK-Terroristen Wohnungen und schießen erstmal wild um sich. Der Verdächtige könnte ja ne Schusswaffe haben. Falsche Daten vom Informanten? Pech gehabt! Oder Mitarbeiter der Firma Polizei erschießen Menschen, weil diese angeblich mit einem Messer dastanden. Oh ja, solche gemeingefährlichen Gewaltverbrecher muß man natürlich gleich erschießen. *Ironie aus*

Glaubt ihr die zionistischen Verbrecher haben zwei Weltkriege gegen unser Volk geführt und es ab Mai 1945 völlig ausgeplündet und versklavt, damit sie uns jetzt in die Freiheit entlassen, weil wir uns zu „Menschen“ erklärt oder „keine Lust mehr auf Ausbeutung haben“???

Hat es die Angestellten der Firma „POLIZEI“  im obrigen Video davon abgehalten in die Wohnung des alten Mannes einzudringen, nur weil er und die Zeugen klarmachten, daß sie „Menschen“sind??

Es interessiert diese Bastarde einen absoluten Scheiß!!! Dieser häßlichen Realität muß bald jeder ins Angesicht blicken!

Fakt ist: Das deutsche Volk wird ,mit kurzer Unterbrechung von 12 Jahren, seit fast einem Jahrhundert mit Gewalt bekämpft, unterdrückt und als Sklaven für die Weltfinanz-Mafia bis zum Äußersten ausgepresst!

Die lassen uns da nicht freiwillig raus! Wäre ja auch schön blöd von denen, oder?

Wie stellt Ihr Euch das vor?

BRD-Besatzer: „Verdammt, sie sagen, sie sind Menschen, fordern einen Friedensvertrag, eine eigene Verfassung und wollen einen freien, souveränen Staat, den wir nicht mehr rund um die Uhr finanziell melken können. Na gut, den Versuch war’s wert. Dann gehen wir eben. Zwei Weltkriege für die Katz – was soll´s.

… und dann packen die ihre Koffer und verschwinden zusammen mit den ganzen Besatzungstruppen, Volksverrätern, Antideutschen, kriminellen Migranten und Asylbetrügern im Schlepptau?

Nein, so einfach werden wir die Sache nicht über die Bühne kriegen.

Es wird wehtun – verdammt wehtun.

Nachdem ich das oben gezeigte Video heute gesehen habe ist mir eines klar geworden:

Menschen wie ich werden schon sehr bald ins Fadenkreuz von diesem totalitären Regime kommen und zum Abschuss freigegeben. Solange es in den Gefängnissen oder Lagern noch Platz gibt werden Systemgegner noch inhaftiert, später dann schlicht und einfach liquidiert.

Alles was einmal meine Heimat, meine mir bekannte Welt war, fällt mir rasender Geschwindigkeit in sich zusammen. Und übrig bleibt nur die häßliche Fratze der Diktatur.

Ich muß zugeben, diese Erkenntnis hat mich heute sehr nachdenklich gemacht. Nicht, daß es eine neue Erkenntnis gewesen wäre, aber heute ist sie mir erst so richtig bewußt geworden.

Ein Satz ging mir immer wieder durch den Kopf:

Es ist vorbei. Das Leben wie es früher einmal war ist definitiv vorbei und wird so nie wieder kommen. Und wenn Du dich nicht unterwirfst, werden sie dich jagen. Dich einfach verschwinden lassen.

Und eines weiß ich: Ich werde mich nicht unterwerfen!

Das heißt: Meine Zukunft hier in der vom Feind besetzten Heimat ist schon festgelegt:

Auf der Flucht vor meiner Verhaftung – im Kampf ums Überleben. Egal welchen Namen sich der Feind diesmal geben wird. Ich werde kämpfen solange es mir möglich ist. Was die bedingungslose Kapitulation gegenüber diesem Feind den Deutschen eingebracht hat, wissen wir seit spätestens 1945 (Rheinwiesenlager, Massenmord, Vergewaltigung, Plünderung, Demütigung, Sklaverei für die Überlebenden)

Daher kommt eine Kapitulation nicht in Frage.

Heute ist mir der Kampf, der mir bevorsteht mehr als klar geworden und ich wäre ein Lügner, wenn ich behaupten würde, daß mir diese Vorstellung kein bischen Angst macht.

In meinem Herzen spüre ich, daß dieser Tag unaufhaltsam näher rückt.

Ich möchte nicht sterben – ich liebe das Leben bzw. habe wieder gelernt es zu lieben. Aber wenn das Leben in der heutigen Zeit nur das bietet was der Feind ( die NWO-Psychopathen) für die Zukunft plant, nämlich die totale Unterwerfung und Kontrolle über die Menschheit, dann sterbe ich lieber im Kampf gegen dieses System, als in diesem Alptraum weiter zu leben müssen.

Wenn der Tag der direkten Konfrontation kommt wünsche ich mir nur zwei Dinge:

  1. Genügend Kraft und Fähigkeiten bis dahin zu erlangen, um möglichst viel Schaden in deren Plan von der „Neuen Ordnung“ zu verursachen.
  2.  Wenn das Ende kommt, noch eine Handgranate übrig zu haben, um aus dieser Welt zu gehen wie es sich für einen Deutschen Krieger gehört:

Ehrenvoll kämpfend für sein Vaterland!

In diesem Sinne…

Quelle: Tagebuch eines Deutschen


Herrschaft der Lüge
Vom Mittelalter bis heute beherrscht die Scheinwissenschaft wichtige Bereiche gesellschaftlichen Denkens. Menschen leiden unter den Ideologien, die sich in den Köpfen der Meinungsmacher und Politiker festgesetzt und mit denen die Meinungs- und Staatsherrscher die Macht errungen haben, obwohl viele Doktrinen, unter dem Vorwand wissenschaftlicher Erwiesenheit einem gläubigen Publikum eingehämmert, längst widerlegt sind… (weiter)


Psychologie der Massen
Politiker hassen dieses Werk, weil es ihre Argumente und Programme entlarvt. Wie schaffen es Politiker, dass sie von den Massen immer wieder gewählt werden? Und wie ergreifen Diktatoren die Macht? »Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, dass es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird!«, sagte Gustave Le Bon bereits vor rund 120 Jahren… (weiter)


Wenn das die Deutschen wüssten
Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? Wenn nicht, dann wird es Zeit für Sie aufzuwachen… (weiter)


Beuteland
Deutschland scheint ein wirtschaftlich überaus erfolgreiches Land zu sein, dessen Bürger reich sein könnten, die aber gemessen an ihrem Vermögen gerade einmal im europäischen Mittelfeld rangieren. Der Grund ist, dass sie zu lange zur Ader gelassen wurden und den Preis für die Instrumentalisierung der Vergangenheit zahlen mussten. Immense Werte wurden im Verlauf von 7 Jahrzehnten an Sachvermögen, geistigem Eigentum und finanziellen Tributen aus Deutschland herausgezogen… (weiter)


Die Souveränität Deutschlands
Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt. Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen… (weiter)

Hinterlassen Sie einen Kommentar