Wem dient diese Regierung und was ist dieser Staat eigentlich?

6
1908

Im Propagandafernsehen gibt es eine wunderbare neue „Doku-soap“, die sich „Armes Deutschland“ schimpft. Dort werden deutsche Sozialhilfeempfänger und Geringverdiener (wie immer in der üblich kompromitierenden Art und Weise) vorgeführt und lächerlich gemacht. Tatsächlich aber, wird gleichzeitig auf morbide und beinahe groteske Weise auf die Tränendrüse gedrückt und der „Staat“ verantwortlich gemacht. Tja, meine Damen und Herren: Doch wer ist der Staat und wer regelt ihn und seine Verhältnisse?

Wenn Sie nun einen Sender weiter schalten, dann finden Sie in der gleichen Sekunde eine „politische“ Sendung, in der darüber debattiert wird, ob es für die Millionen, auf deutsche Steuerkosten lebenden Flüchtlinge nun einen großen oder doch nur einen kleinen Familiennachzug geben soll. Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, doch in mir formieren sich hierbei nur viele große Fragezeichen!

Sind wir nun ein reiches Land, das es sich leisten kann, das dreifache seiner eingeborenen Bürger aufzunehmen und finanziell auszuhalten? Oder sind wir ein armes Land, welches nicht mal genug Geld für die eigene arbeitende Bevölkerung hat? Zuweilen kommt es mir vor, als würde ich nicht nur den Sender, sondern gleichzeitig auch das Universum wechseln, wenn ich auf der Fernbedienung auf die Vorwärtstaste drücke. Ich gestehe ehrlicherweise: Ich komme nicht mehr mit!

Des weiteren möchte ich Ihnen folgendes nette Bild zeigen, welches als eines der vielen „Scherzartikel“ derzeit von I-phone zu I-phone gesendet wird:

Großartig und genauso paradox wie das oben genannte Phänomen, oder nicht? Wir haben zwar keine Beamten, die die Grenzen schützen, genauso wenig wie eine „Notwendigkeit“, die Grenzen zu schützen, aber gleichzeitig stehen am Eingang jedes deutschen Weihnachtsmarktes Polizeiwägen quer. Ist das nicht lustig? Was soll uns das vermitteln?

Dass Verbrecher überall willkommen und erwünscht sind, außer auf Weihnachtsmärkten? Sollen wir in Zukunft vielleicht Zelte auf diesen Märkten aufstellen, die uns Zuflucht gewehren? Und was machen wir in der Zeit zwischen Weihnachten und Oktoberfest, wo es keine Festlichkeiten gibt, an denen man sich verstecken und schützen kann?

Dass wir ganze Großdemos in Deutschland veranstalten, die für „Meinungsverbrecher“ aus der Türkei kämpfen und darum sie aus der Haft zu entlassen, während bei uns, wie in Kriegszeiten, eine GSG9-Truppe nach der anderen in Privathäuser einrückt um Menschen wegen Meinungen einzukerkern, ist ja bereits ein so alter Schuh, dass sich noch kaum einer darüber aufregt. Und dies, meine Damen und Herren, ist grotesk genug!! Mir kommt es vor, als könnte man die Menschen an alles gewöhnen, ganz gleich wie dämlich, idiotisch, falsch und absurd, bis hin zu lächerlich es ist, wenn man es ihnen nur immer und immer wieder unter die Nase reibt!

Es wird ganz offensichtlich immer schräger und abstruser in diesem Land. Die „Nachrichten“ widersprechen sich nicht nur, sondern führen sich gegenseitig komplett ad absurdum! Und irgendwann muss doch der letzte Trottel sich einmal die Frage stellen, für wie blöd er eigentlich gehalten werden möchte!?

Ich langweile mich bereits selbst damit, dass ich mich permanent wiederholen muss, doch: „Antifaschistische“ Organisationen wie die Antifa, die mit Fäusten und Hetzreden auf Andersdenkende los gehen, bedienen sich „welcher“ Mittel? Richtig… der faschistischten überhaupt!!

Es gibt keinen größeren Faschismus, als jenen, der in diesen Gruppen praktiziert wird. Es gibt keine größeren Demokratie- und Meinungsfreiheitsgegner als diese Leute. Da können sie sich auf die Fahnen schreiben, was immer sie wollen. Es ist doch offensichtlich! Und mir kann keiner weiß machen, dass er dies bei einem auch nur etwas längerem Blick darauf, nicht bemerkt! So blöd kann man einfach nicht sein!!

Das sinnlose Gebrabbel in den Parteien und im Parlament, die fiktiven Streitereien, die nichts weiter als hohles Gewäsch sind und seit ihrem Bestehen noch niemals zu einer Lösung geführt haben, die können doch einem auch nur halbwachen Menschen, der sich einigermaßen für Politik interessiert, nicht entgehen! Und dennoch schauen und hören wir uns das an, während unser Land ausgeplündert, mit Migranten überflutet und um seine besten und stabilsten Unternehmen beraubt wird!

Vermutlich immer mit dem naiven Hintergedanken: Die Politik wird es schon richten! Doch ich frage Sie noch einmal: Wer ist die Politik? Und wem dient sie? Etwa Ihnen?

Hat sie Ihnen gedient, als sie den Euro einführte und damit die Preise verdoppelte und die Gehälter halbierte?

Hat sie Ihnen gedient als sie die Grenzen aufriss und Mord und Totschlag ins Land ließ und unsere Sozialkassen der hemmungslosen Plünderung preisgab?

Hat sie Ihnen gedient, als sie ihre Intrigen und Affairen um alle ursprünglich guten Unternehmen herum spann, sie diskreditierte, zerstörte und somit Tausende von Menschen zu Arbeitslosen, Geringverdienern oder Zeitarbeitern machte?

Hat sie Ihnen gedient, als sie Gesetze erschuf, die Widerspruch und damit Meinungsfreiheit verboten und damit Gedanken unter Strafe stellte?

Hat sie Ihnen gedient, als sie Sondergesetze und Sonderbedingungen für schwerste Gewaltverbrecher formulierte und damit Mord und Grausamkeit relativierte, sofern diese aus „speziellen Gründen“ von einer „Randgruppe“ verübt wurden?

Hat sie Ihnen gedient, als sie Zinsen und Zinseszinsen, Steuern und Abgaben von Ihnen gesetzlich einforderte, die zum Teil ohne jede rechtliche Grundlage (Beispiel: GEZ) erschaffen wurden und in deren Nutzen Sie in keiner Hinsicht jemals kommen werden?

Und hat sie Ihnen gedient, als sie nun zum krönenden Abschluss auch noch jede berechtigte Kritik an ihr und ihren Vasallen unter Strafe stellte?

Glauben Sie ernsthaft, dass irgendetwas davon Ihnen jemals gedient hat oder auch nur hätte dienen sollen?

Vielleicht ist das hier in Wirklichkeit aber auch gar nicht der Staat, der uns Glauben gemacht werden soll. Vielleicht ist es ein Polizeistaat mit einer internationalen EU-Diktatur, der nichts, aber auch gar nichts mehr mit Demokratie, Recht oder Freiheit zu tun hat!

Vielleicht ist es ein Bananenstaat, gegründet auf Papieren, die nicht einmal den Wert einer Ein-Dollar-Note besitzen, angeführt von schlimmsten Verbrechern und korrupten Maffiosis, die sich durch Vetternwirtschaft in Politik, Medien und Wirtschaft eingezeckt haben und nach wie vor, auf die Dummheit der schlafenden Völker bauen, um ihre egoistischen Machenschaften fortsetzen zu können! Vielleicht natürlich auch nicht… Aber wenn es anders sein sollte, dann nennen Sie mir auch nur eine einzige gute Tat, die diese Leute für Sie getan haben!?

Vielleicht dient diese Gesellschaft nur einer Instanz: Nämlich ihr selbst!

Wenn Sie das nicht glauben können, dann stellen Sie sich einmal die obigen Fragen und schauen Sie zu welchen zufriedenstellenden Antworten Sie kommen. Die meisten von Ihnen sind erwachsen und wissen inzwischen, dass eine Gefahr nicht dadurch verschwindet, dass man die Augen vor ihr verschließt und sich unter der Bettdecke verkriecht! Mit jedem Mal, wo Sie wegsehen, zieht sich die Schlinge um Ihren Hals etwas enger. Und das ist die Wahrheit!

Doch diese Gruppe sind ein paar Tausend, aber wir, die eigentlichen für die Wertschöpfung, die Gesundheit und den Wohlstand arbeitenden Völker sind Milliarden!

Wem also sollte ein Staat und seine Regierung in Wahrheit dienen? Und wie müssten diese Fragen in Wirklichkeit und Richtigkeit beantwortet werden?

Ein Volk sollte sich nicht vor seiner Regierung fürchten, sondern die Regierung sollte sich vor ihrem Volk fürchten!“

Obwohl wir inzwischen in einem Land, oder vielleicht sogar „in einer Welt“ leben, die dem Terror und der Gewalt einer kleinen Gruppe unterworfen ist, soll dieses Video nicht zu Gewalt aufrufen. Doch es soll aufzeigen, was möglich ist, wenn ein Volk und damit der eigentliche Staat, den eine Regierung lediglich zu vertreten und nicht zu bevormunden hat, zusammen steht!

Denn in Wahrheit geht es uns allen, den wirklich wohlwollenden und guten Menschen, doch darum Frieden, Freiheit, Wohlstand und Recht für alle zu schaffen! Und es steht jedem einzelnen, egal ob aus Politik, Exekutive oder dem gewöhnlichen Volk frei, sich diesem wahrhaftigem und einzig erstrebenswertem Wollen anzuschließen!

Ein Deutsches Mädchen

6 KOMMENTARE

  1. Die Regierung unseres Landes, wie auch anderer Länder dient als erstes zu ihrem eigenen finanziellen und Karriere-Vorteil und kann nur innerhalb den Vorgaben der international wirkenden Machtelite (man kann es auch ganz trivial als Mafia bezeichnen) handeln. Jede ernsthafte Zuwiderhandlung kann tödlich enden. Siehe Möllemann.
    Es gibt einen ganz einfachen Test: Wer die Entdeckungen und die Unterdrückung von Dr. Ryke Geerd Hamer verschweigt und den daraus resultierenden Massenmord – allein in Deutschland über 30 Millionen – an den Patienten weltweit ist Diener und Vollstrecker der Versklavung des Menschen durch diese Machtelite.

  2. Solange es noch Personal gibt, die meinen ihr Selbst abzugeben,so werden sie uns verarschen und nie-
    mand merkt es. Eine NGO braucht kein sogenanntes PARLAMENT, sonder eine einfache GESCHÄFTSFÜHRUNG
    bestehend aus 12 Mitgliedern , die jährlich bei Unfähigkeit ausgetauscht wird und jedes Mitglied für seine
    Entscheidung haftet.

  3. Die Regierung der BRD setzt das Programm um, dass in allen Teilen der sogenannten Westlichen-Werte-Demokratie durchgesetzt wird. Das individualistische Bild ist der Maßstab. Durch die Atomisierung der Menschen wird der Mensch bewußt vereinzelt und ursprünglich zusammenhaltende Volksgemeinschaft wird bewußt und mit aller Energie zerstört. Das Menschsein als solches wird in seinen Wurzeln und Wesen vernichtet.

Hinterlassen Sie einen Kommentar