Die Gefahren der Mikrowellentechnologie

3
1209

Schauen Sie sich hier das hoch interessante Interview mit Barrie Trower an, Physikprofessor und Experte der geheimen Kriegsführung mit Hilfe von Mikrowellen, das er The World Foundation for Natural Science 2010 an deren 15. Internationalen wissenschaftlichen Kongress in Ulm gegeben hat. Ausführlich erklärt er, weshalb die heutige Mobilfunktechnologie so dramatische Auswirkungen auf Mensch und Natur hat.

Sie können dieses Interview auf Englisch in voller Länge (ca. 130 Min.) auch als DVD oder als Hör-CD bei uns beziehen. Ebenso stellen wir Ihnen gerne eine CD mit exklusiven Dokumenten zur Verfügung, die Daten und Fakten enthält, die den Ausführungen von Barrie Trower zu Grunde liegen und diese stützen. Da es ihm ein Anliegen ist, möglichst viele Menschen vor dieser gefährlichen Technologie zu warnen, hat er uns diese Dokumente freundlicherweise zur Nutzung und Verbreitung überlassen.

Teil 1

Video Player

Teil 2

Video Player

Teil 3

Video Player

Teil 4

Video Player

Herausgeber: The World Foundation for Natural Science
Art der Publikation: Film

Quelle: naturalscience.org/de

3 KOMMENTARE

  1. Ich mußte so ein Teil damals (Anfang 80iger) unbedingt haben. 1000 DM. Kommentar meiner Mutter „ich habe einen Herzschrittmacher und darf da nicht so nah ran“.
    Meine anfängliche Euphorie verflog immer mehr. Das Essen wird unnatürlich erwärmt = von innen nach außen und dann auch nicht gleichmäßig. Ich halte das Zeug für genauso schädlich wie mit Ultraschall ungeborene Kinder zu malträtieren.

    Fazit: mir kommt keine Mikrowelle mehr in die Küche und von wegen schnell, schnell. Ein Minibackofen ist m. E. die bessere Lösung um mal eine kleine Portion wie Auflauf zu erwärmen, dauert dann halt 15-20 min. und ist auf jeden Fall gesünder.

  2. …………….. mir fällt noch dazu ein. Gab es nicht schon Mikrowelle während des zweiten WK und hat Hitler nicht diese zum Erhitzen der Speisen für Soldaten verboten, weil schädlich???? Und stimmt es das Mikrolle in Rusland noch heute verboten sind??? Genau weiß ich das nicht.

Hinterlassen Sie einen Kommentar