IMPFEN MUSS FREIWILLIG BLEIBEN! Demo, Berlin, 16.9. 2017

3
947

Wer meinen Kanal kennt, der weiss: Impfungen nützen nicht, sie schaden nur! Da dies international immer mehr Menschen verstanden haben, sinken die Impfquoten und damit die Umsätze der Pharma. Gesunde Menschen sind deren Albtraum, weil sie dann nicht mehr an den Folgebehandlungen der Durchgeimpften massiv verdienen können!

Pharma-Lobbyisten sind derzeit hyperaktiv, in vielen Ländern wird eine Impf-Pflicht eingeführt. In Deutschland wurde bislang nur die Impf-Beratungspflicht verschärft, aber nach der Bundestagswahl sollen Kinderrechte ins Grundgesetz aufgenommen werden. Wir befürchten, dass dort irgendwo auch der Satz reingeschrieben wird: „Kinder haben das Recht auf beste medizinische Versorgung und Vorsorge.“ Jugendämter könnten dann nicht impfenden Eltern einfach die Kinder wegnehmen!

Um zu zeigen, dass wir uns nicht unter Druck setzen lassen werden, ist es wichtig, dass MÖGLICHST VIELE MENSCHEN am 16.9. 2017 zur Demo nach Berlin kommen.

FÜR EINE FREIE ZUKUNFT GESUNDER MENSCHEN! IMPFEN MUSS FREIWILLIG BLEIBEN!

Quelle: Michael Leitner


verheimlicht – vertuscht – vergessen 2017
verheimlicht – vertuscht – vergessen beginnt dort, wo herkömmliche Jahresrückblicke enden: Gerhard Wisnewski enthüllt die Wahrheit hinter dem täglichen Nachrichten-Einheitsbrei: Was wurde verheimlicht, vertuscht und vergessen? Warum erscheinen manche Themen auf der Tagesordnung, während andere schnell aus den Schlagzeilen verschwinden? Wer steuert unsere Medien, und warum wird unsere Wirklichkeit so oft verfälscht? Wisnewski zeigt die wahren Zusammenhänge, die sich hinter der angeblich »objektiven« Berichterstattung verbergen … (weiter)


Peter H. Nicoll: Englands Krieg gegen Deutschland
Ursachen, Methoden und Folgen des Zweiten Weltkrieges
Wenige Bücher über die Ursachen, Methoden und Folgen des Zweiten Weltkrieges sind so zeitlos, gründlich belegt und der historischen Wahrheit so nahe wie das des schottischen Historikers. Obwohl er zwei Söhne als Flieger gegen Deutschland verlor, hat sein fanatischer Gerechtigkeitssinn erkannt, wer zu diesem ›unnötigen Krieg‹ getrieben hat und deswegen die Hauptschuld für die tragische Entwicklung trägt: verblendete Politiker in England, die, unterstützt von US-Präsident Roosevelt, Polen die Blankovollmacht vom März 1939 lieferten und alle Friedensbemühungen der deutschen Regierung ablehnten … (weiter)


Der große Wendig, Richtigstellungen zur Zeitgeschichte. Bd.1
Der erste Band beinhaltet mehr als 200 einzelne geschichtliche Richtigstellungen für die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts. Er behandelt die Zeit vom Deutschen Kaiserreich bis zur Mitte des Zweiten Weltkrieges und dessen verschiedene Kriegsschauplätze sowie den See- und Bombenkrieg … (weiter)


Katadyn Wasserfilter Pocket
Sauberes Trinkwasser gehört zu den wichtigsten Aspekten der Vorsorge. Der Katadyn Pocket ist der Klassiker unter den Wasserfiltern. Er ist robust und seit Jahrzehnten im Einsatz. Mit ihm können Sie aus Regenwasser oder aus Wasser aus Flüssen, Bächen oder Seen Trinkwasser gewinnen … (weiter)


JPX Jet Protector
Pfefferspraypistole zur effektiven Abwehr von Gefahrensituationen. Sie ist ideal für den Selbstschutz auf eine Entfernung von circa fünf Metern. Die JPX hat sich bei Elite-Einheiten im Einsatz bestens bewährt … (weiter)

3 KOMMENTARE

  1. Wie man sieht, ist der Weg der Aufklärung über die Schädlichkeit des Impfens nicht unbedingt der richtige. Je weniger Impfwillige es gibt, desto eher wird die Zwangsimpfung kommen. Denn die Eliten lassen sich nicht freiwillig ihre Pfründe trockenlegen. In jeder Diktatur sind die Vollstrecker die gefährlichste Instanz,also der kleine Beamte, der sich den Anweisungen nicht widersetzt und im Falle des Impfens der Arzt. Der bessere Weg ist, die Ärzte unter Druck zu setzen und sogar ganz zu boykottieren, nicht nur beim Impfen. Denn sie sind mittlerweile die drittgrößte Todesursache. Leicht nachzugoogeln. Man sollte also das Volk über die Gefährlichkeit der Ärzte aufklären. Aber letztlich hängt alles davon ab, ob die Menschen bereit sind, an ihrer eigenen spirituellen Entwicklung zu arbeiten und ihr schöpferisches Potential zu entdecken. So lange sie nicht begreifen, dass sie selbst Verursacher der Zustände sind, ist alles umsonst. Ich sehe es an meinem Buch „Planet der Gottlosen“, das den Weg zu einer besseren Welt zeigt. Klicks über Klicks und obwohl es nur 1 Euro im Download kostet, kein Kauf. Das Wort Gott muss eine fürchterliche Abschreckung beinhalten. Damit schrecken sie vor sich selbst zurück.

Hinterlassen Sie einen Kommentar