Kindheit und Märchen

0
375

Erinnerst du dich, wie du dich gefühlt hast, wenn dir jeweils deine Mama, dein Papa oder vielleicht die Omi oder der Opa ein Märchen vorgelesen hat?

Wie jung warst du damals? 5 oder 6? Ich selbst erinnere mich sehr gut an diese Zeit – sie war sehr inspirierend. Ich habe an diese Lebensphase sehr viele „Traum-Erinnerungen“. Ein neues Märchen zu hören, hatte immer irgendwie den Anstoß dazu gegeben, die eigene Fantasie anzukurbeln – stimmt’s?

Manchmal frage ich mich, ob Kinder diesen Alters in der heutigen Zeit überhaupt noch wissen was ein Märchen ist? Ich habe meine Zweifel. Sicherlich wissen die 5-jaehrigen jedoch, was eine Flimmerkiste und ein Handy ist! Vielleicht besitzen/benutzen sie beides sogar schon selbst, weil es sich in ihrem „Kinder-Zimmer“ befindet? Wenn ich mich in meinem Umfeld umschaue, wie die Kinder heutzutage ihre „Freizeit“ gestalten – mit oder ohne HILFE der Eltern – dann packt mich das blanke Entsetzen.

Eigentlich sollte die Kindheit doch eine unbeschwerte, sorgenfreie, spielerische und Erfahrung sammelnde Entwicklungszeit sein – oder? Wer weiß – vielleicht macht sich das eine oder andere junge Paar über dieses Thema einmal Gedanken, bevor sie Kinder – unter heutigen „Usanzen“ – in die Welt setzen. Dies nur als Anregung, falls die „Möchte-Gern-Eltern“ denn selber noch wissen, was ein Märchen ist?!

Quelle: Lichthorizont


Die schönsten Märchen der Brüder Grimm
Die Kinder- und Hausmärchen der Brüder Jacob und Wilhelm Grimm, erstmals erschienen in zwei Bänden 1812 und 1815, gehören zum unvergänglichen Schatz der Weltliteratur. Der vorliegende Band versammelt eine Auswahl der schönsten Märchen nach der Ausgabe letzter Hand von 1857, darunter so bekannte Geschichten wie Schneewittchen, Dornröschen, Aschenputtel, Hänsel und Gretel und viele andere… (weiter)


Deutsche Sagen
Die »Deutschen Sagen« der Brüder Grimm gelten als die bedeutendste Zusammenstellung ihrer Art. Ob Tannhäuser, Lohengrin, Heinrich der Löwe oder der Sängerkrieg auf der Wartburg, ob die Geschichten vom tausendjährigen Rosenstock, dem Rattenfänger von Hameln oder wie Luther das Tintenfass dem Teufel an den Kopf warf… (weiter)


Schatztruhe der Märchen
Aschenputtel, Frau Holle, Der kleine Muck, Rübezahl, Der Froschkönig, Rotkäppchen, Schneewittchen, Der gestiefelte Kater, Gullivers Reisen u.v.m. Eine herausragende Hörspiel-Produktion in einer einzigartigen Zusammenstellung… (weiter)


Irische Elfenmärchen
Bei ihrer Suche nach Märchen aus aller Welt stießen die Brüder Grimm auf eine Sammlung irischer Elfenmärchen: Sie entführen ihre Leser zu den Banshi, Phuka und dem Cluricaun – Geisterfrauen, Kobolden und anderen Feenwesen. Sie erzählen vom weißen Kalb und dem Hexenpferd, vom verzauberten See und der verwunschenen Burg… (weiter)


Märchen aus 1001 Nacht
Die schönsten Märchen, für Kinder – zum Staunen, Entdecken und Träumen, für Eltern – zum Vorlesen und Wiederentdecken, für Großeltern – zum Erinnern und Verschenken… (weiter)

Hinterlassen Sie einen Kommentar