Küstenwache transportiert tausend illegale Einwanderer nach Europa

1
1374

Am Freitag sind etwa tausend illegale Einwanderer bei mehreren Einsätzen im Mittelmeer nach Italien verschifft worden.

Die Migranten waren in sechs Schlauch- und drei Holzbooten zur illegalen Überfahrt nach Europa aufgebrochen, berichtet die Rheinische Post.

Sie wurden unter anderem von der italienischen Küstenwache und einem Schiff der Nichtregierungsorganisation „Proactiva Open Arms“ aufgegriffen.

Die Zahl der Bootseinwanderer aus Afrika hatte im vergangenen Jahr einen neuen Höchststand erreicht. Nach Angaben des italienischen Innenministeriums wurden 2016 mehr als 180.000 illegale Einwanderer nach Europa transportiert.

Quelle: http://freiezeiten.net


verheimlicht – vertuscht – vergessen 2017
verheimlicht – vertuscht – vergessen beginnt dort, wo herkömmliche Jahresrückblicke enden: Gerhard Wisnewski enthüllt die Wahrheit hinter dem täglichen Nachrichten-Einheitsbrei: Was wurde verheimlicht, vertuscht und vergessen? Warum erscheinen manche Themen auf der Tagesordnung, während andere schnell aus den Schlagzeilen verschwinden? Wer steuert unsere Medien, und warum wird unsere Wirklichkeit so oft verfälscht? Wisnewski zeigt die wahren Zusammenhänge, die sich hinter der angeblich »objektiven« Berichterstattung verbergen … (weiter)


Peter H. Nicoll: Englands Krieg gegen Deutschland
Ursachen, Methoden und Folgen des Zweiten Weltkrieges
Wenige Bücher über die Ursachen, Methoden und Folgen des Zweiten Weltkrieges sind so zeitlos, gründlich belegt und der historischen Wahrheit so nahe wie das des schottischen Historikers. Obwohl er zwei Söhne als Flieger gegen Deutschland verlor, hat sein fanatischer Gerechtigkeitssinn erkannt, wer zu diesem ›unnötigen Krieg‹ getrieben hat und deswegen die Hauptschuld für die tragische Entwicklung trägt: verblendete Politiker in England, die, unterstützt von US-Präsident Roosevelt, Polen die Blankovollmacht vom März 1939 lieferten und alle Friedensbemühungen der deutschen Regierung ablehnten … (weiter)


Der große Wendig, Richtigstellungen zur Zeitgeschichte. Bd.1
Der erste Band beinhaltet mehr als 200 einzelne geschichtliche Richtigstellungen für die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts. Er behandelt die Zeit vom Deutschen Kaiserreich bis zur Mitte des Zweiten Weltkrieges und dessen verschiedene Kriegsschauplätze sowie den See- und Bombenkrieg … (weiter)


Katadyn Wasserfilter Pocket
Sauberes Trinkwasser gehört zu den wichtigsten Aspekten der Vorsorge. Der Katadyn Pocket ist der Klassiker unter den Wasserfiltern. Er ist robust und seit Jahrzehnten im Einsatz. Mit ihm können Sie aus Regenwasser oder aus Wasser aus Flüssen, Bächen oder Seen Trinkwasser gewinnen … (weiter)


JPX Jet Protector
Pfefferspraypistole zur effektiven Abwehr von Gefahrensituationen. Sie ist ideal für den Selbstschutz auf eine Entfernung von circa fünf Metern. Die JPX hat sich bei Elite-Einheiten im Einsatz bestens bewährt … (weiter)

1 KOMMENTAR

  1. Das sind die eigentlichen Schlepper und Schleuser zum Teil in Staatsdiensten oder ,,Schlepperorganisationen“.
    Die Boote umdrehen und wieder ,,heimwärts“ schicken, denn irgendwann (wahrscheinlich in naher Zukunft) wird es zu gewaltsamen Auseinandersetzungen kommen, es sind infach zu viele (Männer > da werden, um es kaufmännisch neutral auszudrücken die Partnerinnen knapp, in Deutschland gibt es schon jetzt einen Überschuss von mindestens zwei Millionen Männern im Alter zwischen achtzehn und fünfunddreißig, das wird noch lustig!! Ist aber so gewollt, ethnische Auslöschung!!) Der Sieger steht ALLERDINGS NOCH NICHT FEST. Bei zwei Milllionen MEHR an kampfbereiten Männern, da sieht es für die Einheimischen aber ziemlich schlecht aus, aber auch das scheint gewollt, weil kein Politiker in den Parlamentendagegen angeht!!

Hinterlassen Sie einen Kommentar