„Welt“-Chef mit Kampfansage an Trump: Deutsche, wehrt euch – werdet „offener, schwuler, multikultureller“

0
882

Ulf Poschardt (49), Chefredakteur der linksliberalen Tageszeitung „Die Welt“, reagiert entsetzt auf das „Bild“-Interview mit Donald Trump. Die Deutschen müssen sich nun „wehren“ – indem sie „offener, schwuler, multikultureller werden“.

Die Stimmung im News Room der „Welt“-Redaktion ist offenbar auf dem Tiefpunkt. Die Hoffnung, Trump könnte sich als linksliberaler oder neokonservativer Präsident entpuppen, hat sich spätestens seit dem „Bild“-Interview in Luft aufgelöst.

Darin kritisierte Donald Trump die Einwanderungspolitik von Angela Merkel mit scharfen Worten. „All diese Illegalen ins Land zu lassen war ein äußerst katastrophaler Fehler“, sagte er.

Zudem stellte Trump klar, dass Europas Völker ihre Identität bewahren wollen und dass Großbritannien die EU verlässt, weil es sonst gezwungen wäre, Asylbewerber aus der Dritten Welt aufzunehmen.

„Menschen, Länder wollen ihre eigene Identität, Großbritannien wollte seine eigene Identität. Aber, das glaube ich wirklich, wenn sie nicht gezwungen worden wären, all diese Flüchtlinge aufzunehmen – so viele, mit all den Problemen, die das mit sich bringt – dann wäre es nicht zum Brexit gekommen.“

Der künftige US-Präsident sagte auch, dass deutsche Autobauer wie BMW ihre Fabriken in den USA bauen sollten und nicht in Mexiko, wenn sie ihre Autos in den USA verkaufen wollen.

Ulf Poschardt, Chefredakteur der „Welt“, will das nicht akzeptieren.

„Die Provokationen von Trump“ sollten ernst genommen werden und „in eine kämpferische Haltung übersetzt werden“, schreibt Poschardt in seinem Kommentar mit der Überschrift „Soll er doch. Er kann uns mal“.

Konkret meint der 49-Jährige damit, dass die „Verteilung des globalen Wohlstands“ in Gefahr sei – „wenn wir uns nicht wehren und besser, mutiger, fleißiger, innovativer, freier, offener, schwuler, multikultureller werden“.

„Wenn die Deutschen diesen Konflikt aushalten und sogar Punkte machen, verteidigen sie damit auch die Segnungen einer liberalen, offenen Gesellschaft“, so Poschardt.

Edit: „Die Welt“ hat den Artikel aktualisiert und das Wort „schwuler“ durch „kreativer“ ersetzt.

Quelle: http://freiezeiten.net


verheimlicht – vertuscht – vergessen 2017
verheimlicht – vertuscht – vergessen beginnt dort, wo herkömmliche Jahresrückblicke enden: Gerhard Wisnewski enthüllt die Wahrheit hinter dem täglichen Nachrichten-Einheitsbrei: Was wurde verheimlicht, vertuscht und vergessen? Warum erscheinen manche Themen auf der Tagesordnung, während andere schnell aus den Schlagzeilen verschwinden? Wer steuert unsere Medien, und warum wird unsere Wirklichkeit so oft verfälscht? Wisnewski zeigt die wahren Zusammenhänge, die sich hinter der angeblich »objektiven« Berichterstattung verbergen … (weiter)


Peter H. Nicoll: Englands Krieg gegen Deutschland
Ursachen, Methoden und Folgen des Zweiten Weltkrieges
Wenige Bücher über die Ursachen, Methoden und Folgen des Zweiten Weltkrieges sind so zeitlos, gründlich belegt und der historischen Wahrheit so nahe wie das des schottischen Historikers. Obwohl er zwei Söhne als Flieger gegen Deutschland verlor, hat sein fanatischer Gerechtigkeitssinn erkannt, wer zu diesem ›unnötigen Krieg‹ getrieben hat und deswegen die Hauptschuld für die tragische Entwicklung trägt: verblendete Politiker in England, die, unterstützt von US-Präsident Roosevelt, Polen die Blankovollmacht vom März 1939 lieferten und alle Friedensbemühungen der deutschen Regierung ablehnten … (weiter)


Der große Wendig, Richtigstellungen zur Zeitgeschichte. Bd.1
Der erste Band beinhaltet mehr als 200 einzelne geschichtliche Richtigstellungen für die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts. Er behandelt die Zeit vom Deutschen Kaiserreich bis zur Mitte des Zweiten Weltkrieges und dessen verschiedene Kriegsschauplätze sowie den See- und Bombenkrieg … (weiter)


Katadyn Wasserfilter Pocket
Sauberes Trinkwasser gehört zu den wichtigsten Aspekten der Vorsorge. Der Katadyn Pocket ist der Klassiker unter den Wasserfiltern. Er ist robust und seit Jahrzehnten im Einsatz. Mit ihm können Sie aus Regenwasser oder aus Wasser aus Flüssen, Bächen oder Seen Trinkwasser gewinnen … (weiter)


JPX Jet Protector
Pfefferspraypistole zur effektiven Abwehr von Gefahrensituationen. Sie ist ideal für den Selbstschutz auf eine Entfernung von circa fünf Metern. Die JPX hat sich bei Elite-Einheiten im Einsatz bestens bewährt … (weiter)

Hinterlassen Sie einen Kommentar