Benjamin Fulford am 24.10.2016

1
664

Massen-Arreste und rechtsfreie Tötungen gehen weiter, als Teil des Abbaus der Kabale

Von Benjamin Fulford

Es gibt blutige Kämpfe, während das Militär von 43 verschiedenen Nationen beginnt, Schritte zum Abbau der Khasarischen Mafia zu koordinieren, sagen Pentagon-Quellen. Eine Quelle von einer der Familien, die die Federal-Reserve-Banken besitzen, sagte inzwischen, dass

„die Blockade sämtlicher Fonds, die wir in den USA erleben, den Bush-Clinton-Rothschild-Rockefeller-Verbrecher-Familien anzulasten ist. Uns wurde gesagt, sie gaben eine harsche Drohung, dass die ganze Familie getötet würde, falls irgend jemand etwas einlöst oder ausgibt hinsichtlich der Währungs-Neubewertung (RV), Rücknahme-Anleihen, oder der Fonds zum Austausch der Währung.“

Der Kampf betrifft diesen Autor auch persönlich. Heute Vormittag platzten 9 Typen vom Tokyoter Steuer-Büro in meine Wohnung und begannen, meinen Besitz zu beschlagnahmen. Sie arbeiten für Yuriko Koike, die Bürgermeisterin Tokyos und Kabale-Lakai, die vor kurzem auf betrügerische Weise gewählt worden war. Alles Geld auf meinen Bank-Konten, einschließlich der Einnahme aus diesem Blog, wurde auch beschlagnahmt.

Jeder, der auch nur eine entfernte Verbindung zu mir hat, wird auf ähnliche Weise belästigt, auch Whistleblower-Anwälte, deren Anwalts-Lizenzen eingezogen wurden. Gangster aus beiden Fraktionen des Yamaguchi-Gumi-Yakuza-Gangster-Syndikats informierten mich zudem, dass der Japanische Rothschild-Agent Michael Greenberg versucht, Killer anzuheuern, die mich ermorden sollen. Auch wurde mein Webmaster von denselben mörderischen Gangstern mit einem Gift getroffen, das Krebs verursacht.

Der Grund dafür ist, dass dieser Blog die Verbrechen der Khasarischen Mafia bloßstellte, besonders ihr betrügerisches Projekt der Zentral-Banken in Privatbesitz.

Mir wurden auch mindestens 3 Honig-Fallen (schöne Frauen, die versuchten, sich mir auf unnatürliche Weise verfügbar zu machen) in der letzten Woche gestellt. Andere aufrichtige Journalisten erleben ähnliche Dinge, und der beste Rat ist, nirgends lange herumzuhängen und keine neuen Freunde zu treffen, bis diese Sache vorbei ist, voraussichtlich am 8. November.

Die Schlacht wird sich in den kommenden zwei Wochen wahrscheinlich noch verschärfen, weil die Präsidentschaftswahl in den USA ansteht. Hier wurde von NSA-Whistleblowern und auch denen anderer Agenturen enthüllt, dass Hillary Clinton (oder welche Doppelgängerin oder Klon sonst so tut, sie zu sein) Evelyn de Rothschild untersteht. Donald Trump, seinerseits, untersteht dem Israelischen Gangster Roy Cohen, gemäß CIA und NSA-Quellen. „Ich hätte lieber die Israelische Mafia an der Macht als die Bush/Clinton/Rockefeller-Gangster-Familie“, sagte eine (jüdische) CIA-Quelle, die die Schlacht um das Präsidenten-Amt beschrieb.

Ganz gleich was geschieht, die Tatsache, dass die US-Regierung Russische Diplomaten mit Arrest bedroht, falls sie versuchen sollten, die kommende Wahl zu beobachten, ob sie auch frei und fair wird, weist klar darauf hin, dass die ganze Wahl-Kampagne ein riesiger Betrug ist.

http://www.dailymail.co.uk/news/article-3861504/U-S-government-denies-Russia-s-request-monitor-American-polling-places-Election-Day-Oklahoma-Louisiana-Texas.html

Jedenfalls sagen Pentagon-Quellen nach wie vor, dass nichts von dem oben gesagten eintreffen wird. Der Kopf des US Joint Chiefs of Staff (Vereinigter Generalstab, die Befehlshaber der US-Streitkräfte) General Joseph Dunford traf sich am 14. Oktober mit koreanischen und japanischen Top-Militärs und am 17. Oktober mit Militär-Häuptern von 43 Nationen, um „den Abbau der Kabale auf allen Kontinenten“ zu diskutieren, sagen Pentagon-Quellen. Diese beschreiben die Situation so:

„Die Kabale besiegelte ihr Schicksal aufgrund zahlreicher Attentats-Versuche auf General Dunford, dadurch beschleunigten sich Massenarreste, rechtsfreie Tötungen, der GCR (Global Currency Reset, Weltweiter-Währungs-Neustart) und ein neues Finanz-System, das sich auf Gold stützt, welches in Shanghai bewertet wird.“

Da sich der Chinesische Yuan nun im SDR-Währungs-Korb des IWF befindet (SDR – Special Drawing Rights, Sonder-Ziehungs-Rechte), wird als nächster der iranische Rial als Währung für den Mittleren Osten hinzugefügt werden, während der Zimbabwe-Dollar dem SDR als Währung für Afrika hinzugefügt wird, sagen Pentagon-Quellen.

Sobald die Khasarische Mafia ihre magische Geld-Maschine verloren hat, wird den letzten Söldnertruppen und Mördern, die in ihrem Dienst stehen, nichts anderes übrig bleiben als sich zu ergeben oder auszuscheiden.

Es werden zurzeit ebenfalls Schritte unternommen, der Khasarischen Mafia die Kontrolle der Konzern-Medien abzunehmen, besonders in den USA. Aus diesem Grund wurde es AT&T gestattet, Time Warner aufzukaufen, nachdem Comcast daran gehindert wurde, sie zu kaufen, erzählen die Pentagon-Quellen. Die Khasarische Mafia in den USA benutzt sowohl den Demokratischen Vize-Präsidentschafts-Kandidaten Tim Kaine als auch den Republikanischen Präsidentschafts-Kandidaten Donald Trump für die Versuche, den Zusammenschluss zu verhindern, sagen die Quellen.

„Diese Fusion könnte trotzdem genehmigt werden, denn was für die jüdische Mafia nicht gut ist, ist gut für Amerika“, sagte die Pentagon-Quelle. Sicherlich sind die Konzern-Medien in den USA inzwischen soweit heruntergekommen und voller Lügen, dass neue Besitzer sowie eine Anti-Vertrauens-Aktion bitter nötig sind, wenn die Leute jemals wieder die Wahrheit aus den so genannten Mainstream-Medien hören sollen.

Es gibt auch einen großen Informations-Krieg im Hinblick auf Wikileaks und Julian Assange in diesen Tagen, der wahrscheinlich Teil eines ausgeklügelten Abbau-Plans der Desinformation durch die Kabale ist. Wikileaks und Assange sind immer Teil betrügerischer Desinformationen durch die Kabale gewesen, was aus ihrer unklaren Erfolgsgeschichte und der weitläufigen positiven Berichterstattung in den Konzern-medialen Propaganda-Blättern wie Time Magazin ersichtlich ist. Um dazu gutes Hintergrund-Wissen zu bekommen, lesen Sie bitte den Artikel hinter diesem Link:

http://beforeitsnews.com/opinion-liberal/2016/10/what-is-going-on-with-wikileaks-assange-mia-macfadyen-dead-and-the-cia-honeypot-trying-to-tank-the-clinton-campaign-what-gives-2539955.html?currentSplittedPage=0Q

Völlig klar ist aber, dass die letzten Daten-Auswürfe, die angeblich von Wikileaks kommen und den Anschein der Wahrheit tragen, tatsächlich weder von Assange noch von Wikileaks stammen, sondern von Insidern des NSA und der Agenturen. Der „Tod“ von Julian Assange (ob echt oder gefälscht) und von Wikileaks-Direktor Gaven Mac Faden wird mit der Kampagne von Hillary Clinton in Verbindung gebracht. Das scheint ein cleverer Trick zu sein, zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen, um falsche Whistleblower loszuwerden und die Schuld gleichzeitig dem Bush/Clinton-Mob anzuhängen.

Des weiteren werden andauernde Schritte gegen den von der Khasarischen Mafia besetzten Staat Israel unternommen. Das Pentagon beschreibt die Situation so:

„Israel hat seit 2013 so viele Untersee-Boote verloren und versucht, 3 weitere von Deutschland zu kaufen, aber es wird durch Russische Stützpunkte nicht nur in Syrien, sondern auch in Zypern und Ägypten in seinem Sandkasten festgehalten.“ Die Quelle fährt fort und sagt, „Israelische U-Boote erzeugen ein gutes Training für den Anti-U-Boot-Krieg, und ganz gleich, wie viele sie (die Israelis) kaufen, es wird ihnen nicht erlaubt, nukleare Waffen zu zünden.“

Die Khasarische Mafia besetzte auch Japan, und der Abbau geht weiter. Eine Quelle in der Nähe von Premier-Minister Shinzo Abe sagte, dass 300 Khasarische Gangster in Japan festgesetzt und zu einer US-Militärbasis gebracht wurden. Das könnte eine Desinformation gewesen sein, aber wir können bestätigen, dass Mark Schwartz, Vorsitzender bei Goldman Sachs für die Region Asien-Pazifik, in der letzten Woche seinen Rücktritt ankündigte. Goldmann Sachs leitete die Plünderung der Renten-Fonds der Japanischen Regierung, des Postsparens, der Landwirtschafts-Bank usw. unter dem Regime ihres Sklaven Shinzo Abe.

Quellen vom japanischen rechten Flügel sagen ihrerseits, dass Abes Liberale Demokratische Partei „die weiße Flagge gehisst“ habe und den Widerstand aufgab. Sie sagen, Tokyos Bürgermeisterin Koike sei gegenwärtig eine der „good guys“, und dass der Überfall auf meine Wohnung ohne ihr Wissen oder ihre Zustimmung stattfand.

Trotzdem ist es klar, dass es noch viele miese Jungs gibt, die in Japan festgenommen werden müssen. CIA-Quellen in Asien sagen:

„Die Japanische Regierung hält unrechtmäßig 15 Angehörige des US-Militärs gefangen, die in Afghanistan stationiert waren und zurzeit in Japan im Gefängnis sitzen. Sie sind nicht auf einer US-Militärbasis, sondern in einem geheimen Gefängnis (Black Site). Dies geschah auf Anweisung der Kabale, weil diese 15 Soldaten der Welt über die Verwicklungen der US-Regierung in die Kontrolle des Opium-Handels in Afghanistan während der letzten 13 und mehr Jahre berichten wollten.“

Japan verletzt damit das Genfer Abkommen genauso wie UN-Bestimmungen. Die UN (Vereinten Nationen) sind natürlich immer noch ein Werkzeug der Khasaren, aber hoffentlich nicht mehr lange.

Die letzte Opium-Ernte in Afghanistan war gegenüber dem Vorjahr um 43 Prozent höher, wie aus dem Büro der Vereinten Nationen für Drogen und Kriminalität zu hören ist. Es ist also klar, dass die Bush-Abteilung der Khasarischen Mafia, die mit Drogen handelt, sich sehr anstrengt, um den Verlust der Einnahmen aus den Öl-, Kokain-, und Marihuana-Geschäften auszugleichen, indem sie mehr Opium und Heroin verkauft.

https://www.unodc.org/unodc/en/frontpage/2016/October/afghan-opium-production-up-43-percent_-survey.html?ref=fs1

Es ist auch klar anhand der Informationen über die US-Militärangehörigen, dass Bestechungs-Gelder an Elemente in der japanischen Regierung fließen. Wahrscheinlich handelt es sich dabei auch um die mit Abe verbundene Koreanische-Vereinigungs-Kirche, die lange Zeit den Bush-Mob mit Amphetaminen belieferte.

In Thailand unterdessen befindet sich der Playboy-Kronprinz Maha Vajiralongkorn „zu sehr in der Nähe des Bush-Agenten Thaksin Shinawatra, zu weit entfernt von dem Volk, und anscheinend in der Honig-Falle von Chinesinnen, also selbst wenn er aufsteigt, Majestätsbeleidigung (lese majeste) darf nicht unterstützt werden, er würde in einem Goldenen Käfig leben und könnte jederzeit durch eine Blut-Transfusion umgebracht werden.“ Mit anderen Worten, die Khasaren erlangen über den Kronprinzen keinen Zugriff auf das Thailändische Königliche Gold.

Zum Ende dieses Wochenberichts bitten wir Jeden, der in der Lage ist, gegen die Khasarische-Mafia-Kabale aktiv zu werden, dieses zu tun. Dies wird ganz besonders in den nächsten zwei Wochen wichtig sein, da sie erneut versuchen, dem amerikanischen Volk eine Schwindel-Regierung aufzuzwingen und ihre Anstrengungen zum Ausbruch des Dritten Weltkriegs fortsetzen. An dieser Front gab die Weiße-Drachen-Gesellschaft Abe und seinen Handlangern eine Frist bis zum 31. Oktober, um zurückzutreten, wenn sie lebenslange Gefängnis-Strafen vermeiden wollen.

Quelle: Benjamin Fulford’s Translations


Das Anglo-Amerikanische Establishment
Cecil Rhodes gründete in London eine Geheimgesellschaft, die zu einer Art »geheimen Weltregierung« aufgestiegen ist. Von den Mainstream-Historikern weitgehend ignoriert, sicherte sich diese Geheimgesellschaft bedeutenden Einfluss auf die Politik Londons und später auf die gesamte Weltpolitik. Der Zirkel, der anfangs nur aus einer Handvoll Männer bestand, fand immer mehr Gesinnungsgenossen, gewann nach und nach Einfluss auf Gesellschaft und Geopolitik und manipulierte die öffentliche Meinung… (weiter)


Die einzige Weltmacht
Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion existiert nur noch eine Supermacht auf dieser Erde: die Vereinigten Staaten von Amerika. Und noch nie in der Geschichte der Menschheit hat eine Nation über so große wirtschaftliche, politische und militärische Mittel verfügt, um ihre Interessen durchzusetzen. Noch nie gelang es einer Demokratie, zur ersten und einzigen Weltmacht aufzusteigen… (weiter)


George Soros, der (un)heimliche Strippenzieher
Die einen sehen in Soros den größten Philanthropen der Gegenwart, der Milliarden für wohltätige Zwecke verschenkt. Die anderen sehen in ihm nach wie vor den rücksichtslosen Spekulanten, der stets nur in den eigenen Gewinn investiert und als superreicher Privatmann auf inakzeptable Weise politisch massiven Einfluss nimmt, der bereits ganze Volkswirtschaften in den Ruin getrieben und Revolutionen heraufbeschworen hat, der mit mächtigen Organisationen und Geheimdiensten wie der CIA kollaboriert und die Welt ins Verderben stürzt… (weiter)


Herrschaft der Lüge
Vom Mittelalter bis heute beherrscht die Scheinwissenschaft wichtige Bereiche gesellschaftlichen Denkens. Menschen leiden unter den Ideologien, die sich in den Köpfen der Meinungsmacher und Politiker festgesetzt und mit denen die Meinungs- und Staatsherrscher die Macht errungen haben, obwohl viele Doktrinen, unter dem Vorwand wissenschaftlicher Erwiesenheit einem gläubigen Publikum eingehämmert, längst widerlegt sind… (weiter)


Die Rothschilds
Es gibt eine unsichtbare Macht auf diesem Planeten, die seit mehr als zwei Jahrhunderten völlig unbehelligt am Rad der Geschichte dreht. Die Familie Rothschild kontrolliert aus dem Hintergrund die Knotenpunkte zwischen Politik, Wirtschaft und Hochfinanz. Lange konnten sie sich in behaglicher Sicherheit wiegen, denn die Geheimhaltung stand seit jeher im Mittelpunkt ihrer Strategie. Doch nun fliegt ihr Schwindel auf, die Mauer des Schweigens beginnt zu bröckeln, immer mehr Menschen wachen auf und erkennen die wahren Drahtzieher hinter den Kulissen des Weltgeschehens… (weiter)

1 KOMMENTAR

Hinterlassen Sie einen Kommentar