Lutz Schaefer: Asyl vs. Hartz4 – Es wird Zeit für den großen Kärcher!

4
3823

21. Mai 2017, liebe Leser, liebe Zorn -und Wutbürger,

in aller Kürze, bevor mir der Kragen platzt:

Nachstehend können Sie nun sachlich, nüchtern und schwarz auf weiß, also ohne jegliche Verschwörungstheorie, erfahren (Einzelheiten bitte ich zu googeln), was den Menschen hier in diesem furchtbaren Land tatsächlich angedacht ist, nichts anderes als ihre systematische Zerstörung, bei den Ärmsten fängt man gezielt an, das ist nun offenkundig!

Liebe Hartz-IV-Empfänger, die ihr euch mit dem Gedanken tragt, einen Kredit beim Tschoppcenter aufzunehmen, weil eure Waschmaschine defekt ist, ihr keine Bettwäsche mehr habt oder das alte Kinderbett zusammengebrochen ist, nähere Einzelheiten s. hierzu:

„Immer mehr Hartz-IV-Empfänger sind auf Kredite von Jobcentern angewiesen“, z.B. zu finden in der Huffingtonpost.

Nein, besinnt euch auf das GG, dort auf den Art. 3 Abs. 3, sowie auf den Gleichheitssatz, das bedeutet: Nehmt keinen Kredit auf, sondern schließt euch zusammen und/oder nehmt euch einen Rechtsbeistand und fechtet das im Grundsatz an und durch, verdammt noch mal!!

Denn es steht geschrieben und nein, ich meine nicht die Bibel, sondern auf vier Seiten, welche man sich unter

Existenzsicherung nach dem Asylbewerberleistungsgesetz als Grundrecht

aufrufen kann, was Asylbewerbern an Leistungen gesetzlich zusteht!

Ihnen allen dürften somit die Tränen in die Augen steigen, mit Sicherheit aber keine Freudentränen!

Das Bundesverfasssungsgericht erkannte auf Grundrechte und eine menschenwürdige Existenzsicherung (auch) für Asylsuchende, was daraus allerdings gemacht und wie dies umgesetzt wurde und nun praktiziert wird, das ist nicht mehr in Worte zu fassen.

Es beginnt mit der üblichen Übernahme von Wohn -und Nebenkosten, umfasst Erstaustattung, sowie laufenden Ergänzungsbedarf (!), also von Geschirr über Wäsche bis hin zu Putz -und Waschmitteln, Reparatur von Haushaltsgeräten, Übernahme von Mietneben- und Heizkosten (auch Nachzahlungen) bis hin zur Kostenübernahme von Renovierungen …, lesen Sie das bitte im Detail nach, kommt man da nicht ins Schwärmen???

Man sollte sich daher umgehend mit seinem Tschoppcenter in Verbindung setzen und einen Antrag auf Umschulung als Asylbewerber stellen, dann ist man alle Sorgen los, denn ab sofort fließen ‚Milch und Honig‘.

Der Rechtsstaat hält immer weniger vom Gleichheitssatz in Art. 3 GG, wonach u.a. niemand bevorzugt oder benachteiligt werden darf aufgrund der dort genannten Kriterien. Das Gegenteil ist tägliche Praxis.

Wählen Sie also weiterhin Merkel und ihre Strelizen, damit stellen Sie sicher, daß es mit Ihnen weiter bergab geht und Gefahrenpotenzial regelrecht herangezüchtet wird, dem eine Merkel nie mehr Herr werden kann.

Ich denke, der break-even-point ist längst erreicht und überschritten, daher kann man sich denken, wofür eine Merkel ‚beliebt‘ ist und vor allem bei wem …

Quelle: Lutz Schaefer


Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …
… schon nach der Wahl im Herbst werden wir ALLE in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 schrecklichen Merkel-Lügen! Watergate.tv hat die schockierende Wahrheit jetzt enthüllt. Sie werden nicht glauben, wie einfach es für Politiker ist, Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen! >> HIER erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Geld steht!


Vorsicht Bürgerkrieg!
In welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands erwartet die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen? Linke gegen Rechte, Arme gegen Reiche, Ausländer gegen Inländer, mittendrin religiöse Fanatiker – das explosive Potenzial ist gewaltig. Es gärt im Volk, die Wut wächst und die Spannungen nehmen zu. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sich aufgestauter Ärger und Hass entladen werden… (weiter)


Europa grenzenlos
In Italien und Griechenland, wo die meisten der Neuankömmlinge unseren Kontinent betreten, werden diese zumeist ohne Rücksicht auf EU-Recht durchgewunken. Doch wer sind die Zuwanderer, die täglich zu Tausenden an den Küsten Europas anlanden? Flüchtlingsfamilien aus Syrien und anderen Krisengebieten wie dem Irak, die in seeuntauglichen Booten Krieg und Gewalt entfliehen wollen, wie die Mainstream-Medien nur zu gerne berichten? Oder Wirtschaftsflüchtlinge, die ein besseres Auskommen suchen? Kann die europäische Grenzschutzagentur FRONTEX, die im Mittelmeer patrouilliert und dabei von Marineeinheiten aus EU-Staaten unterstützt wird, die Außengrenzen noch sichern? Oder ist FRONTEX von der Politik dazu verdammt worden, Beihilfe zur Schlepperei leisten zu müssen?… (weiter)


Der islamische Faschismus
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück, es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht. Der Islamismus wird entlarvt… (weiter)


Die Souveränität Deutschlands
Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt. Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen… (weiter)


Wenn das die Deutschen wüssten
Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? Wenn nicht, dann wird es Zeit für Sie aufzuwachen… (weiter)

4 KOMMENTARE

  1. Wie ist denn folgende Überlegung: es gibt eine Gleichheit im Recht, aber keine Gleichheit im Unrecht. Da die „Flüchtlinge“ nach di Fabio alle illegale Migranten sind, ist es doch richtig, Art 3 GG auszuhebeln?
    Hinsehen, es bleibt viel zu tun!!!

  2. Ich habe als alleinerziehende Mutter von damals noch drei minderjährigen Söhnen (der „Vater“ dieser Söhne hatte sich meines Vermögens bemächtigt und ist bis heute aufgrund dessen erfolgreicher Unternehmer, die Justiz hielt diesbezüglich stets eine schützende Hand über ihn) , nach Krebsamputation schwerbehindert, halbtags in der mobilen Altenpflege gearbeitet, Nettoverdient 500.- Euro mtl., Wochenenddienst und Nachtdienste inbegriffen, das war 2004-2008, dies bei einer kirchlichen Organisation. Ich musste folglich „aufstocken“, die Sachbearbeiterin beim Schoppcenter, die meine Tochter hätte sein können, prüfte bei Antragstellung nicht nur meine Kontoauszüge, sondern auch den aktuellen Inhalt meines Geldbeutels.
    Die Anschaffung eines evtl. gebrauchten Computers für meine Söhne, da dies aus schulischen Gründen immer zwingender wurde, wurde abgelehnt, dies sei aus den laufenden, mir zur Verfügung stehenden Mitteln zu stemmen…

  3. menschenwürdige Existenzsicherung ? Damit wird das Problem der Berechtigung doch schon genannt. Den Deutschen (nach Abstammung) ist nur eine vorläufige Existenzsicherung zu gewährleisten. Das erkennt man daran, das die vorgesehene geplante Vernichtung der Deutschen nach 1945 nur aufverschoben wurde. Es ist auch sinnvoller einen Goldesel erstmal leben zu lassen. Wenn die nach 1945 geraubten materielle und immateriellen Vermögenswerte der Deutschen und sonst irgendwie an Ausländer transferiert worden sind, hier verblieben wären, wären die Deutschen das reichste Volk in Europa und das nicht nur bei paar Oligarchen ! Es würde schon reichen, wenn man die laufende Ausplünderung stoppen würde.

    Die Leistungen im Bezug auf Menschenwürde sind nur für die weiterverwendungsfähigen Eliten vorgesehen, also Politiker und deren Helfer. Der Rest hat nur Anspruch auf die Krümel vom Tisch der Reichen… (Matthäus 15.27) Das darf aber nur so viel sein, um große Proteste zu verhindern, oder die Wiederwahl nicht zu gefährden. Es bleibt für die Deutschen auch nichts anderes übrig als zu glauben. Das die Sanktionen verfassungswidrig sind, wird auch von Juristen seit bestimmt schon mindestens 10 Jahre behauptet, ebenso das die Leistungen zu niedrig sind und was ist passiert bisher ? Außer paar Krümel, bzw. einem Heiermann jährlich gibt es kaum etwas mehr.

    Aber man sollte das positiv sehen, schließlich wird ja auch viel für die Armen getan. Wie man von Zeit zu Zeit lesen kann, nommt die Zahl der 1-Euro-Läden immer mehr zu und die Deutschen dürfen sich bald immer häufiger mit den »Dauer.Gästen« um diese Reste streiten, bzw. das nehmen was diese nicht wollen.

    Wenn die Deutschen also glauben sollen, das sie etwas bekommen könnten, sollten sie entweder im Neuen Testament oder im sogenannten Grundgesetz lesen und Trost suchen. Der Erfolg dürfte aber bei beiden Alternativen gleich sein…

Hinterlassen Sie einen Kommentar