Michael Winkler: 60 Jahre Römische Verträge

0
478

Der verhinderte Allahu-akbar-Franzose von Antwerpen stammt in Wahrheit aus Tunesien, während der Allahu-akbar-Brite von London tatsächlich ein Brite gewesen ist, der früher sogar einmal einen englischen Namen getragen hatte, diesen aber abänderte, als er zum Islam konvertiert ist. Das ist jetzt der neueste Stand der Ermittlungen, die Zahl der Opfer hat sich ebenfalls um Eins erhöht, da ein 75jähriger seinen Verletzungen erledigt ist. Unverändert blieb jedoch bestehen, daß es sich in beiden Fällen um Moslems handelte, die dabei waren, den Islam in Europa durch Allah wohlgefällige Taten zu verbreiten.

Ägyptens ehemaliger Diktator Husni Mubarak ist nach sechs Jahren Gefängnis auf freiem Fuß. Der Mann ist 88, schwer krank, darf das Land nicht verlassen und gegen ihn wird noch immer wegen Korruption ermittelt, aber er ist eben frei. Vermutlich wird ihm nichts mehr passieren. Bei einer rumänischen Lösung wäre das anders gelaufen: Ceausescu wurde gleich nach der Entmachtung erschossen, hat also den Dank des rumänischen Volkes umgehend erhalten.

Zum 60. Jahrestag der Unterzeichnung der Römischen Verträge gab es eine Audienz der Staatchefs bei Papst Franziskus. Diese Römischen Verträge sind die Gründungsurkunde der EWG, aus der über die EG mittlerweile die EU geworden ist. Großbritannien ist bei diesem Festakt schon nicht mehr dabei. Für die Staatschefs wurde ein ungeheurer Aufwand an Sicherheitskräften getrieben, mit Militär und Polizei. Der höchste Aufwand galt Angela Merkel, ausgerechnet der Person, die mit ihrer „Flüchtlingspolitik“ die Sicherheit in Europa nachhaltig untergraben hat. Dabei verlangt die Gerechtigkeit, daß gerade sie erntet, was sie gesät hat.

Wer war doch noch gleich Klaus Esser? Das war der die deutsche Mannesmann AG in die Hände der britischen Vodafone Group gespielt hat und sich dafür die Taschen mit 50 Millionen D-Mark füllen ließ. Diese Vorteilsnahme wurde gegen eine Zahlung von 1,5 Millionen Euro gerichtlich abgesegnet – also einem Beuteanteil von sechs Prozent. Wieso ich diese olle Kamelle wieder aufwärme? Weil dem Vorstand der Opel-Werke eine Prämie in Höhe von 20 bis 30 Millionen Euro droht, wenn der Verkauf an die französische PSA wie geplant über die Bühne geht. Dieses Geld kommt pikanterweise nicht von PSA, sondern von General Motors, ist also als Dankeschön zu sehen, daß sie den Laden endlich los sind.

Ich denke, dieser alte Film ist zwar pessimistisch, aber er zeigt, wozu Politiker fähig sind. Ich finde, heute ist ein guter Zeitpunkt, ihn anzusehen.

Quelle: Michael Winkler


Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …
… schon nach der Wahl im Herbst werden wir ALLE in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 schrecklichen Merkel-Lügen! Watergate.tv hat die schockierende Wahrheit jetzt enthüllt. Sie werden nicht glauben, wie einfach es für Politiker ist, Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen! >> HIER erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Geld steht!


Vorsicht Bürgerkrieg!
In welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands erwartet die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen? Linke gegen Rechte, Arme gegen Reiche, Ausländer gegen Inländer, mittendrin religiöse Fanatiker – das explosive Potenzial ist gewaltig. Es gärt im Volk, die Wut wächst und die Spannungen nehmen zu. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sich aufgestauter Ärger und Hass entladen werden… (weiter)


Europa grenzenlos
In Italien und Griechenland, wo die meisten der Neuankömmlinge unseren Kontinent betreten, werden diese zumeist ohne Rücksicht auf EU-Recht durchgewunken. Doch wer sind die Zuwanderer, die täglich zu Tausenden an den Küsten Europas anlanden? Flüchtlingsfamilien aus Syrien und anderen Krisengebieten wie dem Irak, die in seeuntauglichen Booten Krieg und Gewalt entfliehen wollen, wie die Mainstream-Medien nur zu gerne berichten? Oder Wirtschaftsflüchtlinge, die ein besseres Auskommen suchen? Kann die europäische Grenzschutzagentur FRONTEX, die im Mittelmeer patrouilliert und dabei von Marineeinheiten aus EU-Staaten unterstützt wird, die Außengrenzen noch sichern? Oder ist FRONTEX von der Politik dazu verdammt worden, Beihilfe zur Schlepperei leisten zu müssen?… (weiter)


Der islamische Faschismus
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück, es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht. Der Islamismus wird entlarvt… (weiter)


Die Souveränität Deutschlands
Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt. Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen… (weiter)


Wenn das die Deutschen wüssten
Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? Wenn nicht, dann wird es Zeit für Sie aufzuwachen… (weiter)

Hinterlassen Sie einen Kommentar