Michael Winkler: Alles Nazis und Faschisten

0
776

Ein Mann mit Migrationshintergrund wird als Kleinkind in einer Gastfamilie aufgenommen und wie deren eigener Sohn aufgezogen. Er erhält im Gastland jede Art Bildung und erlangt eine hochgestellte Position in der Regierung. Der Mann erscheint vollständig integriert, insbesondere da er vom Gastland nur Gutes erfahren hat. Trotzdem tötet er einen niederrangigen Beamten des Gastlands, später sorgt er für große Verwüstungen und Tausende, womöglich Hunderttausende Toter in eben diesem Gastland.

Immerhin hat er danach die Anständigkeit, das zerstörte Gastland von seinesgleichen zu befreien und mit diesen undankbaren Leuten in der Wüste zu verschwinden. Die Geschichte vom verräterischen untergeschobenen Balg steht in der Bibel, der Hauptakteur heißt Moses und das niedergeschmetterte Gastland ist Ägypten. Wie schön, daß das ZDF neben dem ganzen Zeig-den-Führer-Unsinn auch solche Dokumentationen mit klarem Zeitbezug sendet.

Die Niederländer sind Nachkommen der Nazis und allesamt Faschisten. Diese Erkenntnis beschert uns Erdogan der Großprächtige, Sultan des Osmanischen Reiches. Dies zeigt deutlich, wie sinnleer der Begriff „Nazi“ dank seines inflationären Gebrauchs geworden ist. Sogar in Bayern hat das „Nazi“ weitgehend den alten „Saupreiß“ ersetzt. Zumal im politischen Bereich ist praktisch jeder Nazi und Faschist, wir brauchen uns deshalb nicht zu wundern, wenn die Türkei uns mit den Bezeichnungen belegt, die unsere politische Führung so freizügig benutzt hat. Sind eben alle Nazis und Faschisten, nicht wahr, Herr Erdogan?

„Die schwerste humanitäre Katastrophe seit 1945“ hat er ausgerufen, der UN-Nothilfekoordinator Stephen O’Brien. In Afrika, genauer im Südsudan, Jemen, Somalia und Nigeria, drohen 20 Millionen Menschen zu verhungern. 4,4 Milliarden US-Dollar würden bis Juli benötigt. Ich bedauere, aber ich kann darauf nur zynisch antworten: Selbst schuld!

Das sind Krisen-, Kriegs- und Bürgerkriegsgebiete, wo die Menschen übereinander herfallen und wo sie selbst ihr Land verwüsten. Manche Konflikte dauern solange an, bis sie sich ausgebrannt haben. Die Welt ist schon jetzt überbevölkert, hier muß sich selbst regulieren, was der Regulierung bedarf.

Angesichts der Gewinne der Wall Street und der Privatvermögen so mancher Volksverhetzer wie George Soros sind 4,4 Milliarden Dollar ein Klacks. Den Putsch gegen die gewählte Regierung der Ukraine haben die USA mit weit höheren Beträgen unterstützt, und Saudi-Arabien, das seit über einem Jahr den Jemen bombardiert, gibt Jahr für Jahr mehr Geld für das Luxusleben der Königsfamilie aus.

Ganz davon abgesehen, ist diesen 20 Millionen Menschen mit einem solchen Betrag nicht wirklich geholfen. Wir haben letztlich nur die Wahl, sie jetzt untergehen zu lassen, sie dauerhaft und in immer größerer Anzahl zu alimentieren oder sie aus dieser Weltgegend wegzuschaffen. Letzteres ist die unsinnigste Lösung, denn dies würde bisher ruhige Weltgegenden mit diesem Problem infizieren und so die Konflikte immer weiter ausdehnen.

Quelle: Michael Winkler


Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …
… schon nach der Wahl im Herbst werden wir ALLE in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 schrecklichen Merkel-Lügen! Watergate.tv hat die schockierende Wahrheit jetzt enthüllt. Sie werden nicht glauben, wie einfach es für Politiker ist, Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen! >> HIER erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Geld steht!


Vorsicht Bürgerkrieg!
In welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands erwartet die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen? Linke gegen Rechte, Arme gegen Reiche, Ausländer gegen Inländer, mittendrin religiöse Fanatiker – das explosive Potenzial ist gewaltig. Es gärt im Volk, die Wut wächst und die Spannungen nehmen zu. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sich aufgestauter Ärger und Hass entladen werden… (weiter)


Europa grenzenlos
In Italien und Griechenland, wo die meisten der Neuankömmlinge unseren Kontinent betreten, werden diese zumeist ohne Rücksicht auf EU-Recht durchgewunken. Doch wer sind die Zuwanderer, die täglich zu Tausenden an den Küsten Europas anlanden? Flüchtlingsfamilien aus Syrien und anderen Krisengebieten wie dem Irak, die in seeuntauglichen Booten Krieg und Gewalt entfliehen wollen, wie die Mainstream-Medien nur zu gerne berichten? Oder Wirtschaftsflüchtlinge, die ein besseres Auskommen suchen? Kann die europäische Grenzschutzagentur FRONTEX, die im Mittelmeer patrouilliert und dabei von Marineeinheiten aus EU-Staaten unterstützt wird, die Außengrenzen noch sichern? Oder ist FRONTEX von der Politik dazu verdammt worden, Beihilfe zur Schlepperei leisten zu müssen?… (weiter)


Der islamische Faschismus
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück, es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht. Der Islamismus wird entlarvt… (weiter)


Die Souveränität Deutschlands
Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt. Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen… (weiter)


Wenn das die Deutschen wüssten
Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? Wenn nicht, dann wird es Zeit für Sie aufzuwachen… (weiter)

Hinterlassen Sie einen Kommentar