Michael Winkler: Austauschbare Opferbauern

1
516

Als die Aktienkurse wegen Donald Trump gestiegen sind, hat keines der Wahrheitsmedien den Begriff „Trump-Hausse“ oder gar „Trump-Rallye“ benutzt. Jetzt, wo die Party offenbar vorbei ist, wird Trump zum Schuldigen an den schwächeren Kursen erklärt. Er habe nicht geliefert, er sei schwach gestartet, er habe viel zu wenig getan, wird ihm einhellig bescheinigt.

Dabei wird unter den Tisch gekehrt, daß Trump unter weitaus schwereren Bedingungen arbeiten muß, als die Präsidenten vor ihm. Zwar ist durchaus richtig, daß niemand Präsident der USA wird, der nicht Teil des Systems ist. Doch dieses System ist längst kein monolithischer Block mehr, sondern ein Sammelsurium von Einzelinteressen.

Trump hat Gegner in seiner eigenen Partei, jene Leute, die ihm seinen Posten neiden und die er ausgebootet hatte. Gegen Trump arbeiten noch immer die Lobbys, die Killary unterstützt hatten. Anders als früher scharen sich die Unterlegenen nicht gesenkten Hauptes hinter dem neuen Präsidenten, sie setzen im Gegenteil den Wahlkampf weiterhin fort. Und natürlich schießen jene Wahrheitsmedien, deren Wahlausgangs-Prognosen so schauerlich daneben gelegen haben, fortwährend Breitseiten gegen die Quelle ihrer Irrtümer.

Große Verschwörungen scheitern an zwei Dingen: am mangelnden Erfolg und am durchschlagenden Erfolg. Ersteres ist leicht einzusehen, selbst die verbissensten Revolutionäre werden schließlich alt und müde, geben frustriert auf oder sterben weg, wenn ihnen kein Erfolg beschieden ist. Liegt die Verschwörung auf Erfolgskurs, so reißt dieser Erfolg alle Verschwörer mit.

Das, was wir als „System“ kennen, hat diese Phase hinter sich, es hat seine Gegner ausgeschaltet und gewonnen. Nun wird um den Anteil am großen Kuchen gestritten, den sich die jeweiligen Systemlinge sichern können. Sogar der allergrößte Kuchen reicht nicht, um alle glücklich zu machen. Dann sammeln sich die Bataillone innerhalb des Systems, der Konkurrenzkampf bricht aus.

Bei den Kommunisten hat Stalin gewonnen und Trotzki wurde abserviert. Wir erleben derzeit die Machtkämpfe innerhalb des Systems. Killary, Soros und Trump sind dabei nicht die Offiziere auf dem Schachbrett, und sie sind erst recht nicht die Spieler. Sie sind austauschbare Opferbauern.

Für uns als Zuschauer kommt es nicht darauf an, wer gewinnt. Wir profitieren nur, wenn das Spiel beendet wird, ein für allemal. Kurz gesagt: Wenn Stalin so tot ist wie Trotzki.

Während der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 hatte Brasilien eine Präsidentin Dilma Rousseff. Leider war die ein wenig korrupt, weshalb sie ihres Amtes enthoben wurde. Zur Olympiade 2016 hatte Brasilien einen Präsidenten Michel Temer. Wie sich gerade herausstellt, scheint dieser Herr ein wenig korrupt zu sein. Nun, 2018 gibt es wieder eine Fußball-Weltmeisterschaft, auch wenn sie nicht in Brasilien stattfindet. Wer dann dort Präsident sein wird, ist allerdings offen.

Kennen Sie das? Der junge Mann vor Ihnen in der Kassenschlange hat seine Einkäufe im Rucksack verstaut, und jetzt zückt er seine EC-Karte, um die 9,17 Euro zu bezahlen. Der Kartenleser mag die Karte nicht, erst, nachdem sie der Besitzer ein paarmal über seine Jeans gerieben hat, gibt er nach. Wie war die Geheimzahl doch gleich? Zu dumm, daß dieser sture Apparat darauf besteht, anstatt sich mit einer Unterschrift zufrieden zu geben.

Immerhin, der Herr ist jung, noch nicht vom Altersheimer gezeichnet. Er erinnert sich, tippt ein, nach ein paar weiteren Sekunden ist die Transaktion abgewickelt. Nur noch eine Unterschrift, die Dame an der Kasse verstaut die Abrechnung und gibt dem Kunden die seine.

Jetzt sind endlich Sie an der Reihe. Zufällig kostet Ihr Einkauf ebenfalls 9,17 Euro. Sie legen einen Zehn-Euro-Schein hin, bekommen 83 Cent heraus und alles ist erledigt. Schnell, und auf Ihren Kontostand müssen Sie deswegen auch nicht achten. Noch ist das problemlose Bezahlen in Deutschland möglich.

Quelle: Michael Winkler


Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …
… schon nach der Wahl im Herbst werden wir ALLE in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 schrecklichen Merkel-Lügen! Watergate.tv hat die schockierende Wahrheit jetzt enthüllt. Sie werden nicht glauben, wie einfach es für Politiker ist, Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen! >> HIER erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Geld steht!


Vorsicht Bürgerkrieg!
In welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands erwartet die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen? Linke gegen Rechte, Arme gegen Reiche, Ausländer gegen Inländer, mittendrin religiöse Fanatiker – das explosive Potenzial ist gewaltig. Es gärt im Volk, die Wut wächst und die Spannungen nehmen zu. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sich aufgestauter Ärger und Hass entladen werden… (weiter)


Europa grenzenlos
In Italien und Griechenland, wo die meisten der Neuankömmlinge unseren Kontinent betreten, werden diese zumeist ohne Rücksicht auf EU-Recht durchgewunken. Doch wer sind die Zuwanderer, die täglich zu Tausenden an den Küsten Europas anlanden? Flüchtlingsfamilien aus Syrien und anderen Krisengebieten wie dem Irak, die in seeuntauglichen Booten Krieg und Gewalt entfliehen wollen, wie die Mainstream-Medien nur zu gerne berichten? Oder Wirtschaftsflüchtlinge, die ein besseres Auskommen suchen? Kann die europäische Grenzschutzagentur FRONTEX, die im Mittelmeer patrouilliert und dabei von Marineeinheiten aus EU-Staaten unterstützt wird, die Außengrenzen noch sichern? Oder ist FRONTEX von der Politik dazu verdammt worden, Beihilfe zur Schlepperei leisten zu müssen?… (weiter)


Der islamische Faschismus
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück, es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht. Der Islamismus wird entlarvt… (weiter)


Die Souveränität Deutschlands
Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt. Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen… (weiter)


Wenn das die Deutschen wüssten
Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? Wenn nicht, dann wird es Zeit für Sie aufzuwachen… (weiter)

1 KOMMENTAR

  1. Die Idioten die nit einer EC Karte oder eine andere Kreditkarte bezahlen wissen nicht was sie tun. Diese
    Personen sind die die das SYSTEM haben will um sie AUSZUBEUTEN wann immer die HYÄNEN es wollen.
    Machen sie mal einem Idioten klar was die Karten und NUMMERN immer bedeuten werden viele von ihnen
    vor ENTSETZEN ihre Karte am liebsten verbrennen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar