Michael Winkler: Das bevorstehende Chaos darf jemand ausbaden, der zu jenen gehört, die das verursacht haben

0
866

Wie, der DAX sinkt? Der Euro sinkt auch? Dabei hat doch in Frankreich der Liebling des Kapitals gewonnen! Sind das Gewinnmitnahmen, weil man erwartet, daß Frankreich nun doch eher bankrott geht als wieder aufersteht? Oder hat jemand den Wein versucht, den Macron aus Wasser verwandelt haben will?

Vermutlich sind es ganz einfach die erfüllten Wünsche, die keinerlei Verlockung mehr ausstrahlen. Bis jetzt kann sich Macron sowieso nur zu den Parlamentswahlen im Juni durchhangeln, denn noch stellt seine Partei keinen einzigen Abgeordneten im Parlament. Ob dann die Parole zieht: „Ich bin nicht Marine LePen“?

Der französische Präsident darf zwar mehr als der deutsche Bundespräsident, doch gegen das Parlament kann auch er nicht regieren. Immerhin, ich möchte das Ergebnis als gerecht bezeichnen: Das bevorstehende Chaos darf jemand ausbaden, der zu jenen gehört, die das verursacht haben.

Türkische Soldaten erhalten in der Bundesrepublik Merkeldeutschland politisches Asyl. Gerade noch tapferer Landesverteidiger, wird der Soldat so zum Deserteur, der dem Zorn des Sultans entflieht. Immerhin, und das muß wirklich gesondert erwähnt werden, handelt es sich bei diesen türkischen Soldaten um echte politische Flüchtlinge, im Gegensatz zu den vielen Scheinasylanten, die sich hier tummeln. Allerdings wirft dieses Asyl Fragen auf.

Ist die Türkei ein sicheres Drittland? Und wenn schon Türken aus der Türkei fliehen dürfen, welchen Status haben dann Syrer, die aus der Türkei flüchten? Wen dürfen wir überhaupt noch zurückschicken? Für mich ist die Antwort eindeutig:

Die Türkei gehört den Türken, folglich gehören die Türken in die Türkei. Und die Syrer nach Syrien, um dort das zerstörte Land wieder aufzubauen. Politische Verfolgung verschwindet nicht, indem die Verfolgten fliehen, sondern indem die Verfolgten die Situation im eigenen Land verändern.

Saudi Arabien und der Iran tauschen wieder einmal intensive Liebesbekundungen aus. Die Saudis kündigen an: „Wir werden nicht warten, bis die Schlacht nach Saudi-Arabien kommt, sondern daran arbeiten, daß die Schlacht im Iran statt in Saudi-Arabien stattfindet“ (Vize-Kronprinz Mohammed bin Salman). Der Iran turtelt zurück: „Wir werden einen Angriff durchführen, der im Königreich keinen Ort außer Mekka und Medina unberührt lassen wird, sollte die Regierung in Riad etwas Ignorantes unternehmen“ (Verteidigungsminister Hossein Dehghan). Was die beiden Länder so entzweit? Der Islam, natürlich.

Quelle: Michael Winkler


Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …
… schon nach der Wahl im Herbst werden wir ALLE in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 schrecklichen Merkel-Lügen! Watergate.tv hat die schockierende Wahrheit jetzt enthüllt. Sie werden nicht glauben, wie einfach es für Politiker ist, Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen! >> HIER erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Geld steht!


Vorsicht Bürgerkrieg!
In welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands erwartet die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen? Linke gegen Rechte, Arme gegen Reiche, Ausländer gegen Inländer, mittendrin religiöse Fanatiker – das explosive Potenzial ist gewaltig. Es gärt im Volk, die Wut wächst und die Spannungen nehmen zu. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sich aufgestauter Ärger und Hass entladen werden… (weiter)


Europa grenzenlos
In Italien und Griechenland, wo die meisten der Neuankömmlinge unseren Kontinent betreten, werden diese zumeist ohne Rücksicht auf EU-Recht durchgewunken. Doch wer sind die Zuwanderer, die täglich zu Tausenden an den Küsten Europas anlanden? Flüchtlingsfamilien aus Syrien und anderen Krisengebieten wie dem Irak, die in seeuntauglichen Booten Krieg und Gewalt entfliehen wollen, wie die Mainstream-Medien nur zu gerne berichten? Oder Wirtschaftsflüchtlinge, die ein besseres Auskommen suchen? Kann die europäische Grenzschutzagentur FRONTEX, die im Mittelmeer patrouilliert und dabei von Marineeinheiten aus EU-Staaten unterstützt wird, die Außengrenzen noch sichern? Oder ist FRONTEX von der Politik dazu verdammt worden, Beihilfe zur Schlepperei leisten zu müssen?… (weiter)


Der islamische Faschismus
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück, es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht. Der Islamismus wird entlarvt… (weiter)


Die Souveränität Deutschlands
Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt. Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen… (weiter)


Wenn das die Deutschen wüssten
Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? Wenn nicht, dann wird es Zeit für Sie aufzuwachen… (weiter)

Hinterlassen Sie einen Kommentar