Michael Winkler: Der totale Merkelstaat hat längst erreicht, was Erdogan gerade anstrebt

2
1009

Ach, Uwe Böhnhardt war tatsächlich nicht in den Fall Peggy Knobloch verwickelt? Es handelte sich nur um ein kleines Stück Stoff, das die Polizei bei ihren Ermittlungen versehentlich von einem anderen Tatort eingeschleppt hat? Das ist nichts Neues, das ist schon seit Monaten bekannt. Allerdings wirft dieser Vorfall neue Fragen auf:

Peggy Knobloch ist am 7. Mai 2001 verschwunden, Uwe Böhnhardt wurde am 4. November 2011 verselbstmordet. Wie also konnten die Spuren der beiden Fälle vermischt werden?

Die Spuren im Fall Peggy wurden 2001 gesichert, nach mehr als zehn Jahren ist die Fundstelle allgemein kontaminiert, also wurde dort nichts Neues aufgesammelt. Die einzige Möglichkeit ist eine Vermischung der Asservate, also ein absolut unsauberes Arbeiten in der Dienststelle. Nur weil Böhnhardt entsprechend bekannt ist, wurde diese „neue Erkenntnis“ überhaupt veröffentlicht. Es beweist jedoch eindeutig, daß solche Vermischungen vorkommen, mithin die Strafverfolgung unsauber arbeitet. Ich frage mich, wie oft das sonst geschieht – und wie viele Unschuldige Opfer solcher Schlampigkeit geworden sind. Unsere Justiz verdient kein Vertrauen – auf allen Ebenen.

Merkel hat nichts gewußt und von der manipulierten Software bei VW-Dieselfahrzeugen erst aus der Presse erfahren. Das ist die Standard-Antwort, die wir bei solchen Fragen immer zu hören bekommen. Da frage ich mich, wieso wir Geheimdienste unterhalten. Politiker, die von nichts wissen und von nichts eine Ahnung haben, können wir uns nicht leisten.

Im Fall der Tunix-Kanzlerin gehe ich davon aus, daß sie einfach zu faul gewesen ist, ihre Hausaufgaben oder auch nur ihre Pflicht zu tun. Gemäß ihres Amtseides („Schaden vom deutschen Volk zu wenden“) wäre sie obendrein gehalten gewesen, über inoffizielle Kanäle in Amerika zu intervenieren, um die Folgen dieses Skandals abzumildern. Angeblich haben die amerikanischen Behörden bereits ein Jahr ermittelt, bevor die Manipulation bekanntgegeben wurde.

Wie schlecht ist das Verhältnis zwischen den USA und Merkeldeutschland damals, zur Obama-Zeit, gewesen, daß nichts auf inoffiziellen Kanälen durchgesickert ist? Ich kann daraus nur schließen: Unsere vielfach preisgekrönte Leitkuh hat entweder völlig versagt oder mit böser Absicht gehandelt.

Erdogan-Kritiker müssen damit rechnen, in der Türkei ohne ein faires Verfahren im Gefängnis zu landen. Ja, das ist schlimm, aber was, bitte, ist ein faires Verfahren? Gibt es das vor deutschen Gerichten?

Wie fair war ein Verfahren, das einen „Schutzsuchenden“, der ein sechsjähriges Mädchen vergewaltigt hat, mit 20 Monaten auf Bewährung davonkommen läßt? Wie fair sind Verhandlungen, die Menschen wegen bloßer Meinungsäußerungen, ohne daß irgendwo ein Schaden entstanden wäre, ins Gefängnis stecken? Wie fair sind Gerichte, die eine 88jährige Frau zu Gefängnis verurteilt, weil sie die Frage stellt, wo denn nun der Holocaust geschehen ist?

Wenn ausgerechnet Merkeldeutschland der Türkei Nachhilfe in Demokratie erteilen will, dann ist das wie ein beidseitig Beinamputierter, der einem anderen Tips für einen Marathonlauf geben will. Der totale Merkelstaat hat längst erreicht, was Erdogan gerade anstrebt. Und anders als in der Türkei wurde bei uns keine Volksabstimmung über Merkels Selbstermächtigung abgehalten.

Quelle: Michael Winkler


Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …
… schon nach der Wahl im Herbst werden wir ALLE in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 schrecklichen Merkel-Lügen! Watergate.tv hat die schockierende Wahrheit jetzt enthüllt. Sie werden nicht glauben, wie einfach es für Politiker ist, Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen! >> HIER erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Geld steht!


Vorsicht Bürgerkrieg!
In welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands erwartet die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen? Linke gegen Rechte, Arme gegen Reiche, Ausländer gegen Inländer, mittendrin religiöse Fanatiker – das explosive Potenzial ist gewaltig. Es gärt im Volk, die Wut wächst und die Spannungen nehmen zu. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sich aufgestauter Ärger und Hass entladen werden… (weiter)


Europa grenzenlos
In Italien und Griechenland, wo die meisten der Neuankömmlinge unseren Kontinent betreten, werden diese zumeist ohne Rücksicht auf EU-Recht durchgewunken. Doch wer sind die Zuwanderer, die täglich zu Tausenden an den Küsten Europas anlanden? Flüchtlingsfamilien aus Syrien und anderen Krisengebieten wie dem Irak, die in seeuntauglichen Booten Krieg und Gewalt entfliehen wollen, wie die Mainstream-Medien nur zu gerne berichten? Oder Wirtschaftsflüchtlinge, die ein besseres Auskommen suchen? Kann die europäische Grenzschutzagentur FRONTEX, die im Mittelmeer patrouilliert und dabei von Marineeinheiten aus EU-Staaten unterstützt wird, die Außengrenzen noch sichern? Oder ist FRONTEX von der Politik dazu verdammt worden, Beihilfe zur Schlepperei leisten zu müssen?… (weiter)


Der islamische Faschismus
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück, es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht. Der Islamismus wird entlarvt… (weiter)


Die Souveränität Deutschlands
Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt. Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen… (weiter)


Wenn das die Deutschen wüssten
Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? Wenn nicht, dann wird es Zeit für Sie aufzuwachen… (weiter)

2 KOMMENTARE

  1. In diesem Land wird überall nur gelogen das sich die Balken biegen. Sie können in jede Dienststelle, Bank,
    oder anderweitigen Verwaltungen gehen, selbst an Gerichten wird man nur belogen.

  2. Der allgemeine Gutmensch ist jetzt derart erschüttert und betroffen, daß es im sogenannten NSU-Fall plötzlich keine Verbindung zum Kinderschänderfall Peggy gibt und die Polizei muß jetzt doch einen Täter suchen und soll dabei auch noch denken.
    Wieso habe ich das als Allgemeinbürger vorher alles schon gewußt und die vertrottelte Polizei hatte davon keinen Schimmer ?? (Wie kann z.B. ein winziger Stofffetzen mit angeblicher DNA von Böhnhardt über 15 Jahre bei Wind und Wetter einfach dort herumliegen ???)
    Der sogenannte NSU-Ausschuß ist derart erschüttert, daß die pöhßen Nazis keine Kinderschänder sein können. Wenn dann noch herauskommen würde, daß der gesamte NSU-Schwindel völlig erlogen ist, bricht dann die ganze Gutmenschenwelt in einem Weltuntergang zusammen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar