Michael Winkler: Die Deppen bei Bayer Leverkusen haben es tatsächlich durchgezogen

0
143

Die Deppen bei Bayer Leverkusen haben es tatsächlich durchgezogen: Sie haben ihr Angebot so hoch getrieben, daß Monsanto einverstanden ist. Mit vorerst 66 Milliarden Dollar ist das die teuerste Firmenübernahme der deutschen Geschichte. Aber sehen wir es positiv: Da bald Bayer das Risiko trägt, dürfte die Gentechnik demnächst deutlich eingeschränkt werden. Da Bayer die Kosten trägt, kann Monsanto in den USA und weltweit verklagt werden, wodurch deren mörderische Produkte vom Markt verschwinden.

Da nun Bayer die Kosten trägt, werden sicher bald die Hybrid-Samen verboten, die nur einmal keimfähig sind. Bei all diesen guten Nachrichten sollten Sie nur eines tun: Schleunigst Ihre Bayer-Aktien verkaufen! Denn sonst sind SIE es, der all diese Kosten mit zu tragen hat.

Flexi-Rente klingt doch recht modern, oder? Im Prinzip verbirgt sich dahinter ein Zwangsarbeitsprogramm für Senioren, die dank dieses Programms weiterarbeiten sollen, um mehr Geld für die Invasoren zu verdienen. Der Rentner, der weiterarbeitet, entrichtet Steuern, zahlt in die Rentenkasse ein und in die Krankenversicherung. Erlassen wird ihm nur die Arbeitslosenversicherung. Bei der Rente wird er direkt betrogen, denn gute Renten zahlen die öffentlichen Rententräger nur noch an Politiker und höhere Beamte.

Einen Ausgleich für die kürzere Rentenbezugszeit gibt es nicht. Bei der Krankenkasse sind die Beträge gern gesehen, schließlich steigen die Ausgaben gewaltig, wenn Zudringlinge mit exotischen Krankheiten behandelt werden müssen. Der arbeitsame Rentner bezahlt für seinen Zahnersatz kräftig, Merkels geliebte Gäste bekommen die Gebiß-Sanierung umsonst. Und dank der Steuern kann Merkel die Schleusungs-Programme bezahlen, wie die „Flüchtlingsrettung“ im Mittelmeer oder den Familiennachzug.

Zum Familiennachzug gibt es inzwischen offizielle Zahlen: Ein „Flüchtling“ holt durchschnittlich vier weitere Personen nach. Das sind eine Ehefrau und drei Kinder, die den Unterhaltsanspruch gegenüber dem totalen Merkelstaat erhöhen. In Deutschland nachproduzierte Kinder tragen zusätzlich zur Islamisierung Germanistans bei, denn natürlich werden diese alle im Sinne des Propheten erzogen, also nicht integriert. Und genauso natürlich ist eine Rückführung aus humanitären Gründen nicht möglich, schließlich herrschen im Heimatland Krieg, Armut, ein böser Diktator, islamische Terrorgruppen oder sonstwelche Hinderungsgründe.

Darüber berichten die Wahrheitsmedien ganz beiläufig. Viel lieber zeigen sie einen einzelnen Eritreer, der in Rosenheim aus einem Zug geholt und nach Österreich zurückgeschickt wird. Daß er in Österreich erfährt, was er falsch gemacht hat, zeigt der Propagandafunk schon nicht mehr.

Ex-Kanzler Gerhard Schröder hat es mal wieder in die Nachrichten geschafft. Er hat die vierte Ehefrau verschlissen, sich nach 19 Jahren von Doris getrennt. Dabei war das mal seine Traumfrau, nachdem er sich von Hillu getrennt hatte. Nun ja, wer einen „Joschka“ Fischer als Stellvertreter gehabt hatte, hat damit zur Genüge gezeigt, daß er mit der Auswahl seiner engsten Mitarbeiter überfordert ist, ob nun politisch oder privat.

Ein britisches Propaganda-Institut hat errechnet, daß die amerikanische Wirtschaftsleistung 2021 unter einem Präsidenten Trump bei 18,5 Billionen Dollar liegen würde, unter einer Präsidentin Killary wären es jedoch 19,5 Billionen. Diese Zahlen sind reine Kaffeesatzleserei zu Propagandazwecken, denn niemand kann vorhersagen, was in den nächsten Jahren an besonderen Ereignissen stattfinden wird. Nicht einmal der Wert des Dollars läßt sich voraussagen.

Ich gehe allerdings davon aus, daß Killary wirklich ungezählte Milliarden Mehrproduktion auslösen wird, insbesondere bei den Rüstungsfirmen. Und sie wird Millionen neue Jobs schaffen, vor allem bei der Infanterie. Obendrein kursieren neue Spitznamen für diese Dame: Liary, weil sie so zuverlässig die Unwahrheit sagt, und Sickary, weil sie nicht ganz so gesund ist, wie man das von einer Kandidatin erwarten sollte. Ich bleibe trotzdem bei Killary, das charakterisiert ihr Zukunftsprogramm nach wie vor am besten.

Quelle: Michael Winkler


Vorsicht Bürgerkrieg!
In welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands erwartet die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen? Linke gegen Rechte, Arme gegen Reiche, Ausländer gegen Inländer, mittendrin religiöse Fanatiker – das explosive Potenzial ist gewaltig. Es gärt im Volk, die Wut wächst und die Spannungen nehmen zu. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sich aufgestauter Ärger und Hass entladen werden… (weiter)


Europa grenzenlos
In Italien und Griechenland, wo die meisten der Neuankömmlinge unseren Kontinent betreten, werden diese zumeist ohne Rücksicht auf EU-Recht durchgewunken. Doch wer sind die Zuwanderer, die täglich zu Tausenden an den Küsten Europas anlanden? Flüchtlingsfamilien aus Syrien und anderen Krisengebieten wie dem Irak, die in seeuntauglichen Booten Krieg und Gewalt entfliehen wollen, wie die Mainstream-Medien nur zu gerne berichten? Oder Wirtschaftsflüchtlinge, die ein besseres Auskommen suchen? Kann die europäische Grenzschutzagentur FRONTEX, die im Mittelmeer patrouilliert und dabei von Marineeinheiten aus EU-Staaten unterstützt wird, die Außengrenzen noch sichern? Oder ist FRONTEX von der Politik dazu verdammt worden, Beihilfe zur Schlepperei leisten zu müssen?… (weiter)


Der islamische Faschismus
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück, es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht. Der Islamismus wird entlarvt… (weiter)


Die Souveränität Deutschlands
Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt. Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen… (weiter)


Wenn das die Deutschen wüssten
Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? Wenn nicht, dann wird es Zeit für Sie aufzuwachen… (weiter)

Hinterlassen Sie einen Kommentar