Michael Winkler: Entscheidend ist die Plakette

1
682

Können Sie mit dem Begriff „Umweltzonen“ etwas anfangen? Wenn nicht – Sie haben da eine Plakette an der Windschutzscheibe, grün ist die beste, dann folgt gelb und schließlich rot. In die Umweltzonen dürfen Sie nur hineinfahren, wenn Sie die entsprechende Plakette haben. Wobei es völlig egal ist, was Ihr Auto tatsächlich von sich gibt, entscheidend ist die Plakette. Und selbst, wenn Ihr Auto das personifizierte Umweltschutzmobil ist – ohne die Plakette werden Sie bestraft, wenn Sie in die Umweltzone einfahren.

Jetzt soll eine neue „Zone“ eingeführt werden. Kommunen können sie einrichten, und wie es aussieht, dürfen in diese neuen Fahrverbotszonen auch keine Super-Sauber-Diesel mehr hineinfahren. Eventuell werden auch Benzinfahrzeuge ausgesperrt. Nur so ganz nebenbei: die umsatzstärkste Industrie in Merkeldeutschland ist die Automobilbranche. Bürokratie und Politik leben dank der Erträge der Automobilhersteller. Deshalb sollten wir mit allen Kräften auf die Autos einschlagen, sie immer weiter einschränken und tunlichst aus dem Verkehr verbannen. Nur so werden wir Bürokratie und Politiker los.

Zum Abschied hat Machthaber Obama nochmal eine Pressekonferenz voller Fake News veranstaltet. Präsident Putin persönlich habe die Wahlen in den USA hacken lassen, behauptet der gescheiterte schwarze Mann im Weißen Haus. Wenden wir darauf doch mal Okkhams Razor an:

  • Welche Nation gibt das meiste Geld für Geheimdienste aus? Die USA!
  • Welche Nation führt weltweit in der Computertechnik? Die USA!
  • Wo liegt Silicon Valley, das Mekka der Computerentwickler? In den USA!

Daraus schließen Sie doch genauso wie ich, daß die Russen spielend in der Lage sind, die Rechnersysteme der USA zu übernehmen, E-Mails nach Belieben erbeuten und willkürliche Nachrichten lancieren.

Bei den von George Soros finanzierten Nachzählungen hat sich übrigens ergeben, daß tatsächlich Fehler passiert sind – Killary hatte weniger Stimmen erhalten als zunächst angegeben. Deshalb haben wir von diesen Neuauszählungen nichts mehr gehört.

Der Berliner U-Bahn-Treter ist doch nicht nach Bulgarien entkommen, er wurde am Zentralen Omnibusbahnhof in Berlin festgenommen. Der 27jährige sei schon in Bulgarien wegen Diebstahls, Raubs und als Hooligan aufgefallen, wird berichtet. Aber natürlich ist das ein Einzeltäter, der zufällig das Klischee des kriminellen Ausländers erfüllt.

Mein Fernseher hat mir jetzt schon mehrfach erzählt, daß Deutschland viel sicherer geworden sei, daß die Kriminalität insgesamt zurückgehe und daß Ausländer auf gar keinen Fall krimineller seien als Deutsche. Nur über die gefühlte Zunahme der Regierungskriminalität weiß mein Fernseher noch nichts. Da dürfte es sich wohl um postfaktische Fake News handeln.

Quelle: Michael Winkler


Vorsicht Bürgerkrieg!
In welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands erwartet die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen? Linke gegen Rechte, Arme gegen Reiche, Ausländer gegen Inländer, mittendrin religiöse Fanatiker – das explosive Potenzial ist gewaltig. Es gärt im Volk, die Wut wächst und die Spannungen nehmen zu. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sich aufgestauter Ärger und Hass entladen werden… (weiter)


Europa grenzenlos
In Italien und Griechenland, wo die meisten der Neuankömmlinge unseren Kontinent betreten, werden diese zumeist ohne Rücksicht auf EU-Recht durchgewunken. Doch wer sind die Zuwanderer, die täglich zu Tausenden an den Küsten Europas anlanden? Flüchtlingsfamilien aus Syrien und anderen Krisengebieten wie dem Irak, die in seeuntauglichen Booten Krieg und Gewalt entfliehen wollen, wie die Mainstream-Medien nur zu gerne berichten? Oder Wirtschaftsflüchtlinge, die ein besseres Auskommen suchen? Kann die europäische Grenzschutzagentur FRONTEX, die im Mittelmeer patrouilliert und dabei von Marineeinheiten aus EU-Staaten unterstützt wird, die Außengrenzen noch sichern? Oder ist FRONTEX von der Politik dazu verdammt worden, Beihilfe zur Schlepperei leisten zu müssen?… (weiter)


Der islamische Faschismus
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück, es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht. Der Islamismus wird entlarvt… (weiter)


Die Souveränität Deutschlands
Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt. Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen… (weiter)


Wenn das die Deutschen wüssten
Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? Wenn nicht, dann wird es Zeit für Sie aufzuwachen… (weiter)