Michael Winkler: Es ist definitv keine Geisteskrankheit…

0
455

Angela die Selbstherrliche und Unbelehrbare Merkel gibt Fehler im Zusammenhang mit ihrem Satz „Wir schaffen das!“ zu. Zunächst einmal die Fehler ihres Vorgängers, Gerhard Schröder hätte schon 2004/2005 etwas für „Flüchtlinge“ tun sollen. In ihre eigene Amtszeit fällt das Versäumnis, die Nationen an der Außengrenze der EU zu lange mit ihren Problemen allein gelassen zu haben. Um ihr Geschwafel kurz zu fassen: Angela Merkel bedauert, die deutschen Grenzen nicht schon viel früher für die ungezügelte Invasion der Schlaraffenland-Erhoffer geöffnet zu haben.

Es ist definitv keine Geisteskrankheit, mit der CDU zu sympathisieren. Nur jene 70% der CDU-Sympathisanten, die Merkel wiederwählen möchten, sollten sich dringend auf ihren Geisteszustand untersuchen lassen.

Brasilien hat es geschafft, sich der Frau an der politischen Spitze zu entledigen. Dilma Rousseff wurde als Präsidentin abgesetzt. Deutschland ist inzwischen soweit abgesunken, daß uns sogar Länder Südamerikas Lektionen in Sachen Demokratie erteilen. Dort, wo früher Staatschefs bis zur nächsten Revolution im Amt geblieben sind, wurde die Angelegenheit ohne einen einzigen Schuß per Abstimmung geregelt. Ob es in Deutschland gelingt, sich ohne Revolution von der derzeitigen Regierung gegen das Volk zu befreien, werden die nächsten Monate zeigen.

Der Bürgerprotest wird mittlerweile per Kleinlaster zum Bundesverfassungsgericht gekarrt. Mehr als 125.000 Unterschriften gegen das CETA-Abkommen mit Kanada wurden abgeliefert. Antidemokraten mit DDR-Prägung wie Joachim Gauck mag es zwar entgangen sein, doch im Grundgesetz stehen Dinge wie „alle Staatsgewalt geht vom Volke aus“. Zugegeben, das Grundgesetz hat nirgendwo gesagt, welches Volk hier gemeint ist, und es hat die Mitwirkung des Volkes auf Wahlen beschränkt. Andererseits, eine derart massive Willensbekundung des Souveräns haben die Aufzwinger des Grundgesetzes nicht vorgesehen. Eventuell ist doch ein wenig mehr Demokratie möglich, sogar unter der Merkel – der dritten Diktatur auf deutschem Boden in nur hundert Jahren.

Angeblich ist es sehr schwer, einen Facebook-Account wieder loszuwerden. Ich habe mir wohlweislich nie einen zugelegt, aber ich denke, die neuen Dienstleister können einem diesbezüglich helfen. Stellen Sie zwei, drei moderate „Haßkommentare“ auf Ihre Facebook-Seite und zeigen Sie sich selbst anonym bei der Antonio-Amadeo-Stiftung an. Es mag sein, daß Sie da ein paar Unannehmlichkeiten bekommen – deshalb sollten Ihre Kommentare moderat sein -, doch IM Victoria wird nur zu gern dafür sorgen, daß Ihr Account gelöscht wird.

Quelle: Michael Winkler


Vorsicht Bürgerkrieg!
In welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands erwartet die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen? Linke gegen Rechte, Arme gegen Reiche, Ausländer gegen Inländer, mittendrin religiöse Fanatiker – das explosive Potenzial ist gewaltig. Es gärt im Volk, die Wut wächst und die Spannungen nehmen zu. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sich aufgestauter Ärger und Hass entladen werden… (weiter)


Europa grenzenlos
In Italien und Griechenland, wo die meisten der Neuankömmlinge unseren Kontinent betreten, werden diese zumeist ohne Rücksicht auf EU-Recht durchgewunken. Doch wer sind die Zuwanderer, die täglich zu Tausenden an den Küsten Europas anlanden? Flüchtlingsfamilien aus Syrien und anderen Krisengebieten wie dem Irak, die in seeuntauglichen Booten Krieg und Gewalt entfliehen wollen, wie die Mainstream-Medien nur zu gerne berichten? Oder Wirtschaftsflüchtlinge, die ein besseres Auskommen suchen? Kann die europäische Grenzschutzagentur FRONTEX, die im Mittelmeer patrouilliert und dabei von Marineeinheiten aus EU-Staaten unterstützt wird, die Außengrenzen noch sichern? Oder ist FRONTEX von der Politik dazu verdammt worden, Beihilfe zur Schlepperei leisten zu müssen?… (weiter)


Der islamische Faschismus
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück, es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht. Der Islamismus wird entlarvt… (weiter)


Die Souveränität Deutschlands
Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt. Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen… (weiter)


Wenn das die Deutschen wüssten
Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? Wenn nicht, dann wird es Zeit für Sie aufzuwachen… (weiter)

Hinterlassen Sie einen Kommentar