Michael Winkler: „Fake-Meldungen“ – das neue Reizwort der Medien

1
177

Die deutschen Viertklässler beherrschen laut der internationalen Vergleichsstudie TIMSS Mathematik und Naturwissenschaften auf Weltniveau. Nur, leider, liegt das Weltniveau ziemlich niedrig, klar unter dem europäischen Durchschnitt. Dementsprechend liegen auch die deutschen Schüler unter dem europäischen Niveau.

In Mathematik erreichten 23,3 Prozent der Grundschüler nicht einmal ein „ausreichend“, in den Naturwissenschaften sind es 21,6 Prozent. Wir waren einmal Weltspitze, aber das war lange vor Merkel. Damals, als an den Schulen nicht haufenweise linke und grüne Lehrerinnen unterrichtet haben, bevor die Gender- und sonstige Ideologie Einzug gehalten hatte. Zu Zeiten, als männliche Lehrer ihr Fach unterrichtet hatten, als in den Zeugnissen ehrliche Noten gestanden waren, keine Wischi-Waschi-Beurteilungen. Als an den Schulen noch gesiebt und Leistung gefordert wurde, ganz ohne Gruppenkuscheln. Und als auf Ausländer keine Rücksicht genommen wurde, wenn sie den Anforderungen nicht genügt haben.

Die syrische Armee hat nach Angaben des russischen Verteidigungsministeriums fast die Hälfte von Ost-Aleppo zurückerobert. Mehr als 80.000 Zivilisten, die in den vergangenen Jahren von den internationalen Terrortruppen als menschliche Schutzschilde benutzt worden seien, hätten nun Zugang zu Lebensmitteln, Wasser und medizinischer Versorgung.

Die Propaganda-Abteilung der Terroristenfreunde hat dagegen ein siebenjähriges Mädchen gesetzt, das angeblich aus dem noch von den Söldnern gehaltenen Teilen Aleppos gekonnt auf Verzweiflung getrimmte Twitter-Nachrichten verschickt. Natürlich gibt es keinen Beleg für diese Behauptung, es wäre nicht das erste Mal, daß das Mitleid der Welt mit vorgetäuschten Opfern erregt werden soll. Das Mädchen kann seine Nachrichten genausogut aus den USA senden, die hilfreiche „Mutter“ für die CIA arbeiten und die Ruinen-Kulisse in Detroit aufgenommen sein.

„Fake-Meldungen“ heißt das neue Reizwort der Medien, also vorgetäuschte Nachrichten, die „Internet-Trolle“ in die Welt setzen. Sogar Angela die Selbstherrliche und Unbelehrbare Merkel hat bereits davor gewarnt. Diese „Fake-Meldungen“ sind jedoch ein alter Hut, solche Nachrichten werden von den Geheimdiensten und Nachrichtenagenturen massenhaft produziert. Ein gutes Beispiel dafür sind die steigenden Beliebtheitswerte der Kanzlerin.

Ebenso interessant sind die Warnungen vor „russischen Hackern“, die 2017 in Deutschland Wahlergebnisse manipulieren könnten. Dieser Warnung entnehme ich, daß in der Vergangenheit Wahlergebnisse in Deutschland manipuliert worden sind – von amerikanischen „Hackern“ im Auftrag der amerikanischen Geheimdienste. Wenn es nicht schon geschehen wäre, wüßte niemand, daß so etwas möglich ist.

Quelle: Michael Winkler


Vorsicht Bürgerkrieg!
In welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands erwartet die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen? Linke gegen Rechte, Arme gegen Reiche, Ausländer gegen Inländer, mittendrin religiöse Fanatiker – das explosive Potenzial ist gewaltig. Es gärt im Volk, die Wut wächst und die Spannungen nehmen zu. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sich aufgestauter Ärger und Hass entladen werden… (weiter)


Europa grenzenlos
In Italien und Griechenland, wo die meisten der Neuankömmlinge unseren Kontinent betreten, werden diese zumeist ohne Rücksicht auf EU-Recht durchgewunken. Doch wer sind die Zuwanderer, die täglich zu Tausenden an den Küsten Europas anlanden? Flüchtlingsfamilien aus Syrien und anderen Krisengebieten wie dem Irak, die in seeuntauglichen Booten Krieg und Gewalt entfliehen wollen, wie die Mainstream-Medien nur zu gerne berichten? Oder Wirtschaftsflüchtlinge, die ein besseres Auskommen suchen? Kann die europäische Grenzschutzagentur FRONTEX, die im Mittelmeer patrouilliert und dabei von Marineeinheiten aus EU-Staaten unterstützt wird, die Außengrenzen noch sichern? Oder ist FRONTEX von der Politik dazu verdammt worden, Beihilfe zur Schlepperei leisten zu müssen?… (weiter)


Der islamische Faschismus
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück, es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht. Der Islamismus wird entlarvt… (weiter)


Die Souveränität Deutschlands
Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt. Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen… (weiter)


Wenn das die Deutschen wüssten
Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? Wenn nicht, dann wird es Zeit für Sie aufzuwachen… (weiter)