Michael Winkler: Kein Wunder, daß sich dank Obama die Scherbenhaufen in der Welt so zahlreich vermehrt haben

0
245

Ist es nicht nett, daß der scheidende Schwarze Mann im Weißen Haus bei seiner Abschiedsvorstellung die großen Probleme der Welt anspricht? In Athen hat er so getan, als sei die korrupte Parteien-Oligarchie, zu der die Demokratie entartet ist, die beste aller Staatsformen. Bei seiner Ankunft in Merkeldeutschland hat er die Kanzlerin des Niedergangs als verläßlichste und beste Freundin gelobt. Und jetzt bezeichnet er auch noch den regelungswütigen Beamtenmoloch zur Unterdrückung der Eigeninteressen aller Europäer, die EUdSSR, als eine der größten Errungenschaften der Menschheit. Jemand mit derart weltfremden Ansichten hat jetzt noch zwei Monate die Finger am atomaren Feuerknopf… Kein Wunder, daß sich dank Obama die Scherbenhaufen in der Welt so zahlreich vermehrt haben.

Wer illegal mittels Schlepper-Organisation nach Merkeldeutschlad kommt, hat beste Aussichten auf Asyl. Ein Soldat der US-Armee, dem ein weiterer Einsatz im Irak gedroht hatte, bekommt hingegen kein Asyl. Er hätte sich erst um seine Entlassung aus der Armee bemühen sollen, beschied ihm das Verwaltungsgericht München. Da kann man nur sagen, er hat es falsch angefangen. Wäre er erst im Irak desertiert, dort als korantreuer Muslim zum Islamischen Staat gegangen, um sich als zukünftiger Terrorist nach Deutschland schleusen zu lassen, er wäre mit offenen Armen empfangen worden und hätte ganz schnell Asyl bekommen.

So eine Überraschung auch – eine neue Studie hat gezeigt, daß Autos mehr verbrauchen als von den Herstellern angegeben. Das muß eine ganz neue Erkenntnis sein, denn in 38 Jahren am Steuer ist mir das noch nie aufgefallen. Ihnen doch sicher auch nicht? Wenn der Hersteller angibt, 7,8 im Stadtverkehr, dann gilt als zugesichert, daß es weniger als zehn Liter sein werden. Das haben wir Autofahrer schon immer so verstanden. Interessant ist an dieser Studie, daß die durchschnittliche Abweichung im Jahr 2000 bei +9 Prozent gelegen war, im Jahr 2016 liegt sie bei +42 Prozent. Da verstehe ich, wieso ein neuer Astra mit vergleichbarer Motorisierung wie mein alter, laut Prospekt 40% sparsamer ist.

Quelle: Michael Winkler


Vorsicht Bürgerkrieg!
In welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands erwartet die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen? Linke gegen Rechte, Arme gegen Reiche, Ausländer gegen Inländer, mittendrin religiöse Fanatiker – das explosive Potenzial ist gewaltig. Es gärt im Volk, die Wut wächst und die Spannungen nehmen zu. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sich aufgestauter Ärger und Hass entladen werden… (weiter)


Europa grenzenlos
In Italien und Griechenland, wo die meisten der Neuankömmlinge unseren Kontinent betreten, werden diese zumeist ohne Rücksicht auf EU-Recht durchgewunken. Doch wer sind die Zuwanderer, die täglich zu Tausenden an den Küsten Europas anlanden? Flüchtlingsfamilien aus Syrien und anderen Krisengebieten wie dem Irak, die in seeuntauglichen Booten Krieg und Gewalt entfliehen wollen, wie die Mainstream-Medien nur zu gerne berichten? Oder Wirtschaftsflüchtlinge, die ein besseres Auskommen suchen? Kann die europäische Grenzschutzagentur FRONTEX, die im Mittelmeer patrouilliert und dabei von Marineeinheiten aus EU-Staaten unterstützt wird, die Außengrenzen noch sichern? Oder ist FRONTEX von der Politik dazu verdammt worden, Beihilfe zur Schlepperei leisten zu müssen?… (weiter)


Der islamische Faschismus
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück, es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht. Der Islamismus wird entlarvt… (weiter)


Die Souveränität Deutschlands
Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt. Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen… (weiter)


Wenn das die Deutschen wüssten
Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? Wenn nicht, dann wird es Zeit für Sie aufzuwachen… (weiter)

Hinterlassen Sie einen Kommentar