Michael Winkler: Korantreue Meuchelmuslime

0
284

Die siegreiche irakische Armee ist nach Berichten aus dem Führerhauptquartier der Wahrheitsmedien unter schweren Kämpfen auf 15 Kilometer an Mossul herangerückt. 80 korantreue Muslime wurden bei diesem Vordringen zu Allah geschickt. Die türkische Armee möchte ebenfalls mitspielen und berichtet, sie hätte ihrerseits mittels Artillerieschlägen und Luftangriffen 20 korantreue Muslime erlegt.

Nach dem sich immer deutlicher abzeichnenden Sieg der Angreifer rechnet die UN damit, daß Mossul zur Gänze unbewohnbar sein wird und folglich eine Million neuer Flüchtlinge anfällt. Jetzt warten wir nur noch auf die Einladung der Bundeskanzlerin, unterlegt mit einem erneuten „Wir schaffen das!“

Korantreue Meuchelmuslime haben im pakistanischen Quetta eine Polizeischule überfallen und etwa 60 Muslime getötet. Einer der Angreifer wurde erschossen, zwei weitere waren so zuvorkommend, sich selbst in die Luft zu sprengen. Bekannt haben sich zu diesem Anschlag der Islamische Staat und die Taliban. Wobei dieser Anschlag natürlich nichts mit dem Islam zu tun hat, denn sowohl die korantreuen Muslime des Islamischen Staates als auch die Koranschüler der Taliban haben nichts mit dem Islam zu tun, denn der befolgt schließlich den Koran.

US-Machthaber Obama möchte sich vor seinem politischen Aus noch einmal im Vasallenstaat Merkeldeutschland verwöhnen und hofieren lassen. Am 17. und 18. November, wenn sein Nachfolger bereits feststeht, holt er sich eine letzte Ergebenheitsadresse des Merkel-Regimes ab und überbringt erste Kriegsplanungen, falls Killary das Rennen gewonnen haben sollte.

Aber vielleicht bringt der schwarze Mann auch gute Nachrichten und erlaubt Merkel die Errichtung einer Präsidialdiktatur nach türkischem Vorbild. Das Schloß Bellevue ist zwar winzig verglichen mit dem Kohlschen Protzbau des Kanzleramts, aber irgendwo in Berlin läßt sich bestimmt ein Bauplatz für einen merkelhaften 1.000-Zimmer-Palast finden. Aus historischen Gründen böte sich Wandlitz an…

Allerdings, da sie als Bundespräsidentin nur zehn Jahre amtieren darf, wäre Merkel bei Fertigstellung nicht mehr im Amt. Aber das ist Kohl auch so passiert.

Muselmanen haben Angst vor Donald Trump und deren Imame empfehlen deshalb, Killary Klingon zu wählen. Das muß tatsächlich so sein, denn würden das sonst die Wahrheitsmedien berichten? Das liegt wohl an Trumps Ankündigung, die US-Grenzen für Meuchelmuslime schließen zu wollen, und aus Gründen der Durchführbarkeit in jedem Muselmanen einen Meuchelmuslim zu vermuten.

Killary ist da viel offener. Wer es schafft, die von ihr zu erwartenden Kriege zu überleben, darf bestimmt als „Vertragsarbeiter“ in die USA kommen, um das Land wieder aufzubauen. Die USA haben gute Erfahrungen mit solchen „Vertragsarbeitern“ gesammelt, die dabei zu „Chain-Gangs“ zusammengefaßt werden.

Quelle: Michael Winkler


Vorsicht Bürgerkrieg!
In welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands erwartet die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen? Linke gegen Rechte, Arme gegen Reiche, Ausländer gegen Inländer, mittendrin religiöse Fanatiker – das explosive Potenzial ist gewaltig. Es gärt im Volk, die Wut wächst und die Spannungen nehmen zu. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sich aufgestauter Ärger und Hass entladen werden… (weiter)


Europa grenzenlos
In Italien und Griechenland, wo die meisten der Neuankömmlinge unseren Kontinent betreten, werden diese zumeist ohne Rücksicht auf EU-Recht durchgewunken. Doch wer sind die Zuwanderer, die täglich zu Tausenden an den Küsten Europas anlanden? Flüchtlingsfamilien aus Syrien und anderen Krisengebieten wie dem Irak, die in seeuntauglichen Booten Krieg und Gewalt entfliehen wollen, wie die Mainstream-Medien nur zu gerne berichten? Oder Wirtschaftsflüchtlinge, die ein besseres Auskommen suchen? Kann die europäische Grenzschutzagentur FRONTEX, die im Mittelmeer patrouilliert und dabei von Marineeinheiten aus EU-Staaten unterstützt wird, die Außengrenzen noch sichern? Oder ist FRONTEX von der Politik dazu verdammt worden, Beihilfe zur Schlepperei leisten zu müssen?… (weiter)


Der islamische Faschismus
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück, es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht. Der Islamismus wird entlarvt… (weiter)


Die Souveränität Deutschlands
Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt. Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen… (weiter)


Wenn das die Deutschen wüssten
Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? Wenn nicht, dann wird es Zeit für Sie aufzuwachen… (weiter)

Hinterlassen Sie einen Kommentar