Michael Winkler: Korantreue Muslime

2
918

Der Islam, der nach Ansicht unserer politischen Führung zu Deutschland gehört, hat wieder einmal zugeschlagen. Diesmal sind koptische Christen in Ägypten die Opfer geworden. Vor der Kathedrale in Alexandria sprengte sich ein Selbstmordattentäter in die Luft, wenige Stunden zuvor war eine Bombe in einer Kirche in Tanta explodiert.

Zum Ruhme Allahs, der deutschen Regierung und der Staatsanwaltschaft Würzburg wurden mindestens 45 Christen getötet und weitere 112 verletzt. Die Täterschaft reklamieren die korantreuen Muslime des Islamischen Staates für sich. Papst Franziskus hat den Opfern sein Mitgefühl ausgedrückt. Sein Vorgänger Urban II. hatte da noch eine andere Antwort gegeben.

Der usbekische Lkw-Mörder von Stockholm sympathisiert mit den korantreuen Muslimen des Islamischen Staates. Aber dort zu kämpfen, wo zurückgeschossen wird, wäre anscheinend gegen seine Auffassung von der Größe Allahs gewesen. Er ist lieber nach Schweden „geflohen“ und hat dort einen Asylantrag gestellt. Dieser wurde nach zwei Jahren abgelehnt, die Schweden haben es jedoch versäumt, diesen Herrn zeitnah zurückzuschicken.

Damit hatte er die Zeit, in aller Ruhe seinen Anschlag zu planen und auszuführen. In Deutschland wäre das genauso passiert, der Minister für Wahrheit, Heiko Ehrenburg Maas, ist schließlich damit beschäftigt, das Internet zu zensieren und die Diktatur in Deutschland zu etablieren, anstatt mögliche Gefährder beschleunigt außer Landes zu schaffen.

Donald Trump arbeitet weiterhin an seinem Friedensnobelpreis. Deshalb hat er eine Trägerkampfgruppe in Angriffsdistanz zu Nordkorea entsandt. Kim Jong Il hat offenbar zu viel und zu erfolgreich mit Knallerbsen und Feuerwerksraketen gespielt, jetzt bekommt er eine Anerkennung von den Profis. Nordkorea gehört allerdings nicht zu den Braven auf dem Schulhof. Bei denen besteht die Gefahr, daß sie schon mal zurückschießen. Aber vielleicht hat Trump ja eine Absprache mit China getroffen. Wenn Trump auf einen Handelskrieg verzichtet, sind die Chinesen sicher bereit, Nordkorea den USA zu überlassen.

Quelle: Michael Winkler


Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …
… schon nach der Wahl im Herbst werden wir ALLE in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 schrecklichen Merkel-Lügen! Watergate.tv hat die schockierende Wahrheit jetzt enthüllt. Sie werden nicht glauben, wie einfach es für Politiker ist, Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen! >> HIER erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Geld steht!


Vorsicht Bürgerkrieg!
In welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands erwartet die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen? Linke gegen Rechte, Arme gegen Reiche, Ausländer gegen Inländer, mittendrin religiöse Fanatiker – das explosive Potenzial ist gewaltig. Es gärt im Volk, die Wut wächst und die Spannungen nehmen zu. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sich aufgestauter Ärger und Hass entladen werden… (weiter)


Europa grenzenlos
In Italien und Griechenland, wo die meisten der Neuankömmlinge unseren Kontinent betreten, werden diese zumeist ohne Rücksicht auf EU-Recht durchgewunken. Doch wer sind die Zuwanderer, die täglich zu Tausenden an den Küsten Europas anlanden? Flüchtlingsfamilien aus Syrien und anderen Krisengebieten wie dem Irak, die in seeuntauglichen Booten Krieg und Gewalt entfliehen wollen, wie die Mainstream-Medien nur zu gerne berichten? Oder Wirtschaftsflüchtlinge, die ein besseres Auskommen suchen? Kann die europäische Grenzschutzagentur FRONTEX, die im Mittelmeer patrouilliert und dabei von Marineeinheiten aus EU-Staaten unterstützt wird, die Außengrenzen noch sichern? Oder ist FRONTEX von der Politik dazu verdammt worden, Beihilfe zur Schlepperei leisten zu müssen?… (weiter)


Der islamische Faschismus
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück, es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht. Der Islamismus wird entlarvt… (weiter)


Die Souveränität Deutschlands
Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt. Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen… (weiter)


Wenn das die Deutschen wüssten
Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? Wenn nicht, dann wird es Zeit für Sie aufzuwachen… (weiter)

2 KOMMENTARE

  1. Korea und USA war da nicht schon mal etwas und haben sich die USA eine blutige Nase geholt. Wenn man
    bedenkt die Halbinsel gehörte mal dem Kaiserreich an und ob die Japaner ganz stillhalten wage ich zu be-
    zweifeln.

  2. Nicht zu vergessen der Bolognaanschlag in Italien am 2. August 1980. Das waren auch die Muslime. Die Contras in Nicaragua waren auch Muslime.

Hinterlassen Sie einen Kommentar