Michael Winkler: Lernziel 2017

1
538

Die amerikanischen Geheimdienste sind sicher: Rußland hat versucht, die Präsidentschaftswahl in den USA zu manipulieren. Beweise dafür haben sie jedoch nicht. Ach, das kommt vor. So hat die DDR 1980 mit der Erhöhung des „Mindestumtausches“ gewartet, bis die Regierung Schmidt die Wahl gewonnen hatte. Bei den US-Wahlen hat auch die deutsche Merkelregierung versucht zu manipulieren. Die deutschen Wahrheitsmedien haben versucht, jeden erreichbaren Amerikaner auf die Seite Killarys zu ziehen. Deutsches Geld ist in die Wahlkampfkasse Killarys geflossen.

Wahlen in Demokratien werden immer von außen beeinflußt, schließlich haben ausländische Regierungen generell ein Interesse, daß in Nachbarländern die erwünschten Parteien an die Macht kommen oder an der Macht bleiben. Die merkeldeutschen Wahrheitsmedien waren auch bei der Wahl des österreichischen Bundespräsidenten alles andere als neutral und objektiv.

Ich habe mir den Jahresrückblick 2016 des Dieter Nuhr angeschaut. Beeindruckend, wie wortgewaltig dieser Herr über Nazis, die AfD, Donald Trump und die Deutschen insgesamt hergezogen ist. Das Publikum hat darüber gelacht, wie es durch den Kakao gezogen wurde. Dummdeutschland hat da Gesicht gezeigt.

Über die Regierung hat dieser Herr Nuhr kein einziges Wort verloren, der Name Merkel wurde nie erwähnt. Ich würde mich nicht wundern, wenn Dieter Nuhr demnächst zum offiziellen Regierungssprecher ernannt wird. Derart regierungshörig sollte er sich jedenfalls nicht mehr „Comedian“ nennen – nicht mal Kabarettist. Als Bewerbung beim Ministerium für Volksaufklärung und Propaganda hätte der Vortrag trotzdem nicht gereicht, da hätte er die Merkelregierung explizit loben müssen. Das ist vermutlich das Lernziel für 2017.

In Brandenburg bestimmt zukünftig die Antifa, ob Asylbewerber bleiben dürfen. Das Bundesland hat beschlossen, daß geduldete „Flüchtlinge“, die Opfer rechter Gewalt geworden sind, nicht mehr abgeschoben werden. Damit braucht die Antifa nur ihre beliebten False-Flag-Aktionen durchzuführen, und schon dürfen die Herren Asylbetrüger dauerhaft bleiben.

Davon abgesehen, reichen nun ein blauer Fleck von der letzten Schlägerei in der Asylunterkunft und eine Anzeige gegen Unbekannt aus, um das Bleiberecht zu erlangen. Zudem sind die Herren Flüchtlinge ja immer so furchtbar traumatisiert, da empfinden sie womöglich schon einen skeptischen Blick als gewalttätigen Übergriff. Die Begründung der Brandenburger Regierung ist ebenfalls interessant: Sie wollen damit die „Rechten“ bestrafen, ihnen vorführen, daß sie das Gegenteil dessen erreichen, was sie bezwecken wollten. Ja, so sind sie halt, die Regierenden gegen das eigene Volk.

Quelle: Michael Winkler


Vorsicht Bürgerkrieg!
In welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands erwartet die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen? Linke gegen Rechte, Arme gegen Reiche, Ausländer gegen Inländer, mittendrin religiöse Fanatiker – das explosive Potenzial ist gewaltig. Es gärt im Volk, die Wut wächst und die Spannungen nehmen zu. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sich aufgestauter Ärger und Hass entladen werden… (weiter)


Europa grenzenlos
In Italien und Griechenland, wo die meisten der Neuankömmlinge unseren Kontinent betreten, werden diese zumeist ohne Rücksicht auf EU-Recht durchgewunken. Doch wer sind die Zuwanderer, die täglich zu Tausenden an den Küsten Europas anlanden? Flüchtlingsfamilien aus Syrien und anderen Krisengebieten wie dem Irak, die in seeuntauglichen Booten Krieg und Gewalt entfliehen wollen, wie die Mainstream-Medien nur zu gerne berichten? Oder Wirtschaftsflüchtlinge, die ein besseres Auskommen suchen? Kann die europäische Grenzschutzagentur FRONTEX, die im Mittelmeer patrouilliert und dabei von Marineeinheiten aus EU-Staaten unterstützt wird, die Außengrenzen noch sichern? Oder ist FRONTEX von der Politik dazu verdammt worden, Beihilfe zur Schlepperei leisten zu müssen?… (weiter)


Der islamische Faschismus
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück, es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht. Der Islamismus wird entlarvt… (weiter)


Die Souveränität Deutschlands
Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt. Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen… (weiter)


Wenn das die Deutschen wüssten
Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? Wenn nicht, dann wird es Zeit für Sie aufzuwachen… (weiter)

1 KOMMENTAR

Hinterlassen Sie einen Kommentar