Michael Winkler: Merkel als Sühneprinzessin nach Ankara

0
204

Die „Sprengsätze“ von Dresden waren in Wirklichkeit nur spezielle Rauchbomben, die außer ein wenig Ruß keinerlei Schäden hinterlassen haben. Womöglich reicht ein Kärcher dazu, die Überreste zu beseitigen.

Das Spielchen geht weiter: Auf einer linken Plattform erschien ein Bekennerschreiben der Antifa, mit dem „Feuerwerk zum Tag der deutschen Einheit“ schon ein wenig früher angefangen zu haben. Ja, es gibt bei der Antifa wirklich Leute, die Lesen und Schreiben können, letzteres vor allem in hohlen Phrasen.

Der Erfolg der „Anschläge“, das bißchen Dreck, zeigt eindeutig, daß hier in täuschender Absicht gehandelt worden war. Aber da im totalen Merkelstaat nicht sein kann, was nicht sein darf, wurde das Bekennerschreiben gelöscht und in den Wahrheitsmedien als „Fälschung“ deklariert.

Die Krönung waren jedoch die hundert Vollpfosten und Dumpfbacken, die zu einer „Mahnwache“ vor die verschmutzte Moschee gezogen sind. Warum müssen Deutsche einen Flashmob organisieren, wenn es in Dresden 5.000 Muselmanische gibt, die viel besser prädestiniert sind, um solche Mahn- und Schutzwachen abzuhalten? Da die Moschee der türkisch-islamischen Glaubensrichtung angehört, frage ich mich, wann der großprächtige Sultan seine Meinung dazu kundtun läßt. Merkel als Sühneprinzessin nach Ankara… Ob sich der Padischah mit einem Kotau begnügt oder doch auf der Proskynesis besteht?

Schimon Peres ist im Alter von 93 Jahren gestorben. Was wohl daran liegt, daß er nie in Auschwitz gewesen ist, denn sonst wäre er bestimmt hundert geworden. Zur Beerdigung wird alles anreisen, was Rang und schlechten Ruf hat, aus unserer DDR 2.0 zum Beispiel die Bundestrulla und der GAU aller Bundespräsidenten.

Ich hatte bei all den Lobeshymnen auf Peres einen Fall von sexueller Nötigung im Hinterkopf, einen veritablen Skandal. Nachschlagen hilft, und es hat diesen Skandal tatsächlich gegeben: Mosche Katzav, Staatspräsident Israels von 2000 bis 2007, mußte wegen dieses Skandals zurücktreten. Peres wurde sein Nachfolger, hatte also nur indirekt damit zu tun.

Ein Durchschnittsverdiener erhält derzeit 47,8 Prozent seines Durchschnittslohns als Rente. Dies soll bis 2045 auf 41,6 Prozent sinken. Es gibt aber auch gute Nachrichten.

– Erstens, von dieser Kürzung sind weder Politiker- noch Beamtenpensionen betroffen.

– Zweitens, das Geld, das den Deutschen bei der Rente abgeknapst wird, fließt an Merkels bevorzugte Gäste, dient also der Ansiedlung feindseliger Muslime in diesem Land.

– Und drittens, die Berechnung stammt aus dem Ministerium der Andrea Nahles. Sie berücksichtigt nur die lineare Fortschreibung der heutigen Verhältnisse.

Störereignisse wie eine Revolution, ein Bürgerkrieg, ein Währungszusammenbruch oder ein Weltkrieg sorgen dafür, daß diese Berechnung zur Makulatur wird. Diese Ereignisse sind deutlich wahrscheinlicher als eine ungestörte Extrapolation ins Jahr 2045.

Quelle: Michael Winkler


Vorsicht Bürgerkrieg!
In welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands erwartet die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen? Linke gegen Rechte, Arme gegen Reiche, Ausländer gegen Inländer, mittendrin religiöse Fanatiker – das explosive Potenzial ist gewaltig. Es gärt im Volk, die Wut wächst und die Spannungen nehmen zu. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sich aufgestauter Ärger und Hass entladen werden… (weiter)


Europa grenzenlos
In Italien und Griechenland, wo die meisten der Neuankömmlinge unseren Kontinent betreten, werden diese zumeist ohne Rücksicht auf EU-Recht durchgewunken. Doch wer sind die Zuwanderer, die täglich zu Tausenden an den Küsten Europas anlanden? Flüchtlingsfamilien aus Syrien und anderen Krisengebieten wie dem Irak, die in seeuntauglichen Booten Krieg und Gewalt entfliehen wollen, wie die Mainstream-Medien nur zu gerne berichten? Oder Wirtschaftsflüchtlinge, die ein besseres Auskommen suchen? Kann die europäische Grenzschutzagentur FRONTEX, die im Mittelmeer patrouilliert und dabei von Marineeinheiten aus EU-Staaten unterstützt wird, die Außengrenzen noch sichern? Oder ist FRONTEX von der Politik dazu verdammt worden, Beihilfe zur Schlepperei leisten zu müssen?… (weiter)


Der islamische Faschismus
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück, es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht. Der Islamismus wird entlarvt… (weiter)


Die Souveränität Deutschlands
Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt. Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen… (weiter)


Wenn das die Deutschen wüssten
Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? Wenn nicht, dann wird es Zeit für Sie aufzuwachen… (weiter)

Hinterlassen Sie einen Kommentar