Michael Winkler: Mit Demokratie hat das nichts mehr zu tun

0
620

Nach einem einstündigen Telephonat mit Angela der Schrecklichen wirft Erdogan der Großprächtige Deutschland Nazimethoden vor. Und das mit Recht! Wir erinnern uns – während der ganzen Hitlerzeit, von 1889 bis 1945, durfte im gesamten Deutschen Reich kein einziger türkischer Politiker eine Wahlkampfrede halten.

Eine repräsentative Umfrage bei einer einzigen türkischen Kopftuchträgerin in Anatolien hat diesen Eindruck bestätigt, den Angela Merkel im türkischen Volk erweckt hat. Die Türken in Deutschland litten unter Rassismus, sagte die Befragte, nur in der Türkei sei man richtig frei.

Außer man heißt Deniz Yücel, aber was kann ein Schmierenschreiber, Terrorsympathisant, deutscher Agent und Volksverhetzer anderes erwarten? Und sogar er lobt die großartigen Haftbedingungen in der Türkei, mit Privattoilette, gutem Essen und frischer Luft. Von diesem Luxus können Obdachlose in Merkeldeutschland nur träumen.

Donald Trump behauptet, während des US-Wahlkampfs von der Obama-Regierung abgehört worden zu sein. Also wirklich … Obama hat während seiner Regierungszeit weltweit alles und jeden abhören lassen, da hätte sich Trump höchstens darüber beschweren können, wenn er NICHT abgehört worden wäre. Und das nicht nur während der Wahlkampf-Zeit, sondern auch im Vorfeld.

Nicht abgehört zu werden ist heute ein Zeichen der persönlichen Unwichtigkeit. Wirklich wichtige Leute erkennt man daran, daß sie sich ihre Computer-Paßwörter und sonstige relevante Daten nicht merken müssen – weil sie jederzeit bei der NSA anrufen und nachfragen können.

Die CDU findet kein Rezept gegen Martin Schulz? Na und? Wann hat die CDU denn jemals Rezepte gefunden? Das muß lange vor Merkel gewesen sein … „Weiter so!“, „Mitte“ und „Wir schaffen das!“ – mehr hat die Partei in den letzten Jahren nicht von sich gegeben.

Vielleicht gibt es in den untergeordneten Reihen noch Köpfe und Denker, in der Führungsriege hat Merkel dafür gesorgt, daß nur intellektuelle Nullnummern verblieben sind. Zu dumm, daß das Rezept den führenden Nullen frei Haus geliefert wird: einfach aussitzen.

Das, was Schulz heute sagt, kann man ihm in sechs Monaten vorhalten. Und auch in der SPD gibt es die Leute in der zweiten Reihe, die endlich mal was sagen wollen, was dann in der Zeitung steht. Damit wird Schulz im eigenen Haus auf Gartenzwerg-Format zurechtgestutzt. Womit ich natürlich nichts gegen Gartenzwerge sagen will.

Hat es in Deutschland begonnen? Jedenfalls ist das System der Gegendemonstrationen mit seinen Ausschreitungen in den USA angekommen. Ich kann mich noch erinnern, wie Demonstrationen früher in Deutschland abgelaufen sind. Ich habe mal eine in Würzburg erlebt, so 1976. Das waren 20 Personen – zehn Kommunisten und zehn Polizisten, die kaum jemand beachtet hat. Sie haben in der Fußgängerzone den Verkehr kaum behindert. 1980 habe ich eine in Berlin gesehen, die war größer, wurde aber auch nicht gestört. „In der Rüstung sind sie fix – für die Bildung tun sie nix!“ Seither haben „sie“ für die Rüstung immer weniger getan, dafür die Bildung immer mehr durch Ideologie ersetzt.

Heute hingegen wird gegen jede Demonstration sofort eine „Gegendemonstration“ organisiert, die häufig genug in Gewalttätigkeiten ausartet. Wohlgemerkt, die Gegendemonstration, die zur Unterdrückung der Meinungsvielfalt organisiert wurde. In den USA passiert nun dasselbe. Da gehen Leute aus Solidarität für ihren Präsidenten auf die Straße – und schon tauchen rassistische Schlägerbanden auf und stören die Kundgebung. Mit Demokratie hat das nichts mehr zu tun, das ist eine Verfallserscheinung des Staates.

Aus den beliebten Schneider-Instituten gibt es ein paar Informationen zum „Fall Yücel“. Wer darüber noch mehr lesen möchte, findet hier und da einen Zusatz.

Quelle: Michael Winkler


Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …
… schon nach der Wahl im Herbst werden wir ALLE in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 schrecklichen Merkel-Lügen! Watergate.tv hat die schockierende Wahrheit jetzt enthüllt. Sie werden nicht glauben, wie einfach es für Politiker ist, Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen! >> HIER erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Geld steht!


Vorsicht Bürgerkrieg!
In welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands erwartet die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen? Linke gegen Rechte, Arme gegen Reiche, Ausländer gegen Inländer, mittendrin religiöse Fanatiker – das explosive Potenzial ist gewaltig. Es gärt im Volk, die Wut wächst und die Spannungen nehmen zu. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sich aufgestauter Ärger und Hass entladen werden… (weiter)


Europa grenzenlos
In Italien und Griechenland, wo die meisten der Neuankömmlinge unseren Kontinent betreten, werden diese zumeist ohne Rücksicht auf EU-Recht durchgewunken. Doch wer sind die Zuwanderer, die täglich zu Tausenden an den Küsten Europas anlanden? Flüchtlingsfamilien aus Syrien und anderen Krisengebieten wie dem Irak, die in seeuntauglichen Booten Krieg und Gewalt entfliehen wollen, wie die Mainstream-Medien nur zu gerne berichten? Oder Wirtschaftsflüchtlinge, die ein besseres Auskommen suchen? Kann die europäische Grenzschutzagentur FRONTEX, die im Mittelmeer patrouilliert und dabei von Marineeinheiten aus EU-Staaten unterstützt wird, die Außengrenzen noch sichern? Oder ist FRONTEX von der Politik dazu verdammt worden, Beihilfe zur Schlepperei leisten zu müssen?… (weiter)


Der islamische Faschismus
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück, es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht. Der Islamismus wird entlarvt… (weiter)


Die Souveränität Deutschlands
Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt. Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen… (weiter)


Wenn das die Deutschen wüssten
Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? Wenn nicht, dann wird es Zeit für Sie aufzuwachen… (weiter)

Hinterlassen Sie einen Kommentar