Michael Winkler: Obamas Opfer haben ein Gesicht

1
1396

Der korantreue und allahgefällige Meuchelmörder von Manchester heißt Salman Abedi. Er wurde in Großbritannien geboren und ist libyscher Abstammung. Vor seiner islamischen Großtat soll er Libyen und Syrien bereist haben. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, daß er in diesen Ländern mit korantreuen Muslimen des Islamischen Staates zusammengetroffen ist.

Die wahre Ursache dieses Anschlags heißt also Barack Obama. Ohne dessen Großverbrechen würde in Libyen noch Gaddafi regieren, das Land wäre sicher und den Menschen dort ginge es hervorragend. Ja, ein paar Vorschriften hätten sie einhalten müssen, aber die politische Verfolgung in Merkeldeutschland ist deutlich schlimmer als sie in Libyen gewesen ist. Und ohne Obama wäre es in Syrien ruhig geblieben, dafür hätte Assad gesorgt. Kein Bürgerkrieg, keine Rebellen, keine Terroristen. Und kein Islamischer Staat, der ebenfalls eine Organisation des Obama-Regimes ist.

Wird nun besagter Barack Obama vor Gericht gestellt? Natürlich nicht, stattdessen darf er auf dem evangelischen Kirchentag in Berlin eine Podiumsdiskussion mit seiner Komplizin Angela Merkel führen. Bewacht und beschützt von tausenden Polizisten, die beide Ursachen vor den Auswirkungen ihrer grausamen Politik bewahren sollen. Die Opfer der Obama-Regierung haben ein Gesicht, das von Sophie aus Manchester, die gerade einmal acht Jahre alt geworden ist, bevor sie im Namen einer mörderischen Religion abgeschlachtet wurde.

Nachfolger Donald Trump hat mittlerweile die Katholiken besucht, und zwar ganz oben, den Papst in Rom. Die beiden älteren Herren haben sich gegenseitig Geschenke überreicht, der Präsident Bücher von Martin Luther King, der Papst seine Enzyklika über das Weltklima. Beides sind Werke subjektiver Weltsicht.

Sogar nach katholischer Doktrin ist der Papst nur in Glaubensfragen unfehlbar, weltliche Angelegenheiten sind nicht betroffen. Deshalb mußte der Vatikan letztlich doch einsehen, daß die Erde sich um die Sonne dreht und nicht umgekehrt. Das Pikante an dieser Begegnung ist, daß Trump ein größerer Verteidiger des katholischen Glaubens ist als Franziskus, denn Trump möchte die Mohammedaner draußen halten, Franziskus sie hingegen hereinlassen.

Bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen hat es in rund 50 von insgesamt mehr als 15.000 Stimmbezirken Unregelmäßigkeiten zu Lasten der AfD gegeben. Nach der Prüfung hat die AfD ein paar mehr Zweitstimmen eingefahren, am Ergebnis und insbesondere an der Verteilung der Sitze ändert sich dadurch nichts. Es wäre ja auch zu ärgerlich gewesen, wenn das eine Mandat Mehrheit für Schwarz-Gelb an die AfD gefallen wäre.

Unabhängig davon zeigt diese Neuauswertung, daß selbst die einfachen Wahlhelfer konditioniert sind. Ein paar Fehler kommen immer vor, das ist unvermeidbar. Doch die Zahl der aufgetretenen Fehler ist zu hoch, um einfaches menschliches Unvermögen als Begründung zu akzeptieren. Hier haben selbsternannte Demokraten die Glaubwürdigkeit der Demokratie geschädigt.

Quelle: Michael Winkler


Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …
… schon nach der Wahl im Herbst werden wir ALLE in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 schrecklichen Merkel-Lügen! Watergate.tv hat die schockierende Wahrheit jetzt enthüllt. Sie werden nicht glauben, wie einfach es für Politiker ist, Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen! >> HIER erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Geld steht!


Vorsicht Bürgerkrieg!
In welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands erwartet die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen? Linke gegen Rechte, Arme gegen Reiche, Ausländer gegen Inländer, mittendrin religiöse Fanatiker – das explosive Potenzial ist gewaltig. Es gärt im Volk, die Wut wächst und die Spannungen nehmen zu. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sich aufgestauter Ärger und Hass entladen werden… (weiter)


Europa grenzenlos
In Italien und Griechenland, wo die meisten der Neuankömmlinge unseren Kontinent betreten, werden diese zumeist ohne Rücksicht auf EU-Recht durchgewunken. Doch wer sind die Zuwanderer, die täglich zu Tausenden an den Küsten Europas anlanden? Flüchtlingsfamilien aus Syrien und anderen Krisengebieten wie dem Irak, die in seeuntauglichen Booten Krieg und Gewalt entfliehen wollen, wie die Mainstream-Medien nur zu gerne berichten? Oder Wirtschaftsflüchtlinge, die ein besseres Auskommen suchen? Kann die europäische Grenzschutzagentur FRONTEX, die im Mittelmeer patrouilliert und dabei von Marineeinheiten aus EU-Staaten unterstützt wird, die Außengrenzen noch sichern? Oder ist FRONTEX von der Politik dazu verdammt worden, Beihilfe zur Schlepperei leisten zu müssen?… (weiter)


Der islamische Faschismus
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück, es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht. Der Islamismus wird entlarvt… (weiter)


Die Souveränität Deutschlands
Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt. Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen… (weiter)


Wenn das die Deutschen wüssten
Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? Wenn nicht, dann wird es Zeit für Sie aufzuwachen… (weiter)

1 KOMMENTAR

Hinterlassen Sie einen Kommentar