Michael Winkler: Platz machen für eine intelligente Spezies

2
1234

Wir haben mit amerikanischen Präsidenten einfach kein Glück. Nach George Warlord Bush und Barack Drohnenmörder Obombo folgt nun Donald Bombardier Trump. Als meine Hofastrologin gesagt hat, Trump werde als Feldherr sogar Alexander den Großen übertreffen, hatte ich leise Zweifel.

Ich habe Trump zwar nicht für den Messias gehalten, als der er zunächst dargestellt worden ist, aber doch gewisse Hoffnungen mit ihm verbunden und bei ihm vernünftigeres Verhalten als bei gewöhnlichen Politikern erhofft. Wie es jetzt aussieht, nach dem ungerechtfertigten Angriff auf Syrien und dem Abwurf der „Mutter aller Bomben“ in Afghanistan, hat Frau Durer wieder einmal richtig gelegen. Trump scheint an der Rolle des Kriegsherrn Gefallen zu finden.

Grundsätzlich ist nichts daran auszusetzen, wenn korantreue Muslime des Islamischen Staates die größte konventionelle Knallerbse im US-Arsenal auf den Kopf geworfen bekommen. Zwar wurde ihre terroristische Vereinigung von der CIA ins Leben gerufen, sie sind somit amerikanische Vasallen, allerdings aus der Obama/Clinton-Zeit. Denen gegenüber hat Trump keine Verpflichtungen, das Erbe würde er sicher gerne loswerden.

Zum anderen sind die Herren Meuchelmörder ein wenig arg wild und schlecht zu kontrollieren. Da ist es sinnvoller, sie wegzubomben, zumal sie ihre Schuldigkeit getan haben und nun überflüssig sind. Allerdings ist es eine recht radikale Kehrtwendung von Trump. Zuerst läßt er Syrien bombardieren, dann hetzt er Nordkorea eine Flugzeugträger-Kampfgruppe auf den Hals, und nun wirft er als erster den richtig großen Knüppel nach Afghanistan. Viel schlimmer hätte Killary auch nicht gearbeitet.

Heute würde Nordkoreas Staatsgründer Kim Il Sung seinen 105. Geburtstag feiern. Womöglich hat Enkel Kim Jong Un ein besonderes Feuerwerk zu diesem Anlaß geplant: einen Atomwaffentest. Der würde den Pentagonchef Trump eventuell so stören, daß er seinerseits ein Feuerwerk veranstalten will.

Die Nordkoreaner sind allerdings recht undankbar gegenüber derartigen Beglückungen. Sogar die Wahrheitsmedien gehen davon aus, daß die zurückschießen werden. Gegen die Amerikaner wie auch gegen ihre Brüder im Süden. Die Frage ist, ob es bei einem begrenzten Schlagabtausch bleibt, ob die beiden Koreas ernsthaft eine Wiedervereinigung erkämpfen wollen oder ob mit Japan und China noch ein paar mehr Leute mitspielen wollen.

So ein Weltkrieg ist gar nicht so schlimm. Er würde keinesfalls das Leben auf der Erde auslöschen, sondern nur Platz machen für die nächste Stufe der Entwicklung. Wenn die Menschen von der Erde verschwinden, ist das nur positiv für die Umwelt. Keine fossilen Brennstoffe mehr, die Kohlendioxid freisetzen, die Klimatolügner können aufatmen.

Angela Merkel verschwindet, zur Erleichterung der deutschen Patrioten. Alle Nazis sind tot, die Antifa kann jubilieren. Dank der Auslöschung der Juden gibt es keinen Antisemitismus mehr, keine Israelfeindlichkeit und keinen Zionismus. Alle Volksverhetzer sind tot, da können Heiko Maas und die deutschen Gerichte sich zur Ruhe setzen. Kein Nachbar nervt uns mehr mit seinem größeren Auto, seinem schöneren Haus und seinem Rauch beim Grillen. Der Islam triumphiert, weil es keinen einzigen Ungläubigen mehr gibt. Ohne jegliche Rassen hat der Rassismus aufgehört.

Und die Erde? Die hat nun Platz für eine intelligente Spezies!

Quelle: Michael Winkler


Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …
… schon nach der Wahl im Herbst werden wir ALLE in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 schrecklichen Merkel-Lügen! Watergate.tv hat die schockierende Wahrheit jetzt enthüllt. Sie werden nicht glauben, wie einfach es für Politiker ist, Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen! >> HIER erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Geld steht!


Vorsicht Bürgerkrieg!
In welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands erwartet die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen? Linke gegen Rechte, Arme gegen Reiche, Ausländer gegen Inländer, mittendrin religiöse Fanatiker – das explosive Potenzial ist gewaltig. Es gärt im Volk, die Wut wächst und die Spannungen nehmen zu. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sich aufgestauter Ärger und Hass entladen werden… (weiter)


Europa grenzenlos
In Italien und Griechenland, wo die meisten der Neuankömmlinge unseren Kontinent betreten, werden diese zumeist ohne Rücksicht auf EU-Recht durchgewunken. Doch wer sind die Zuwanderer, die täglich zu Tausenden an den Küsten Europas anlanden? Flüchtlingsfamilien aus Syrien und anderen Krisengebieten wie dem Irak, die in seeuntauglichen Booten Krieg und Gewalt entfliehen wollen, wie die Mainstream-Medien nur zu gerne berichten? Oder Wirtschaftsflüchtlinge, die ein besseres Auskommen suchen? Kann die europäische Grenzschutzagentur FRONTEX, die im Mittelmeer patrouilliert und dabei von Marineeinheiten aus EU-Staaten unterstützt wird, die Außengrenzen noch sichern? Oder ist FRONTEX von der Politik dazu verdammt worden, Beihilfe zur Schlepperei leisten zu müssen?… (weiter)


Der islamische Faschismus
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück, es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht. Der Islamismus wird entlarvt… (weiter)


Die Souveränität Deutschlands
Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt. Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen… (weiter)


Wenn das die Deutschen wüssten
Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? Wenn nicht, dann wird es Zeit für Sie aufzuwachen… (weiter)

2 KOMMENTARE

  1. Man muß es schon richtig ausdrücken. Eine hochintelligente Lebensform rottet sich im Moment anscheinend selbst aus, weil sie keine menschliche Reife (im Sinne der Biologie – also Schöpfung) und damit Vernunft ausgebildet hat.

    Im Gegenteil sie hat sich durch die eigene Bildung (hier speziell die biologisch-konfliktiven Situationen in die sie ihre Säuglinge und Kleinkinder schon zwingen)einem Stopp der Reife-Entwicklung im großen Teil der Menschheit selbst beigetragen und die schlimmsten hoch-intellektuellen Vertreter auch noch als ihre Elite auftreten lassen. Intellekt wird uns nicht retten – höchsten Einsicht und Vernunft. Im Gegenteil hohe Intellektualität ohne menschliche Reife und damit Verstand ist genau die Ursache unserer katastrophalen Situation.

    Die grundlegenden Ursachen dafür hat Dr. Hamer bereits Mitte/Ende der achtziger Jahre dargelegt, der nachweisbare Reifestopp durch schizophrene Konstellationen in der Großhirnrinde, die man jederzeit mit einem CT des Gehirns nachweisen kann.

  2. Kann man nur unterschreiben.
    Und hinzufügen: Es wird auch langsam Zeit für den Bums und die Erneuerung ohne Homo Stupidus.

Hinterlassen Sie einen Kommentar