Michael Winkler: Sechs Millionen Arbeitssklaven in Deutschland haben Tribute für den Rest der Welt abgeliefert

0
181

Deutschland löst nach Prognose des Ifo-Instituts in diesem Jahr China als Land mit dem weltweit größten Exportüberschuß ab. Der deutsche Leistungsbilanzüberschuß summiere sich 2016 voraussichtlich auf 310 Milliarden US-Dollar, sagte Ifo-Experte Christian Grimme. China dürfte in diesem Jahr einen Überschuß von etwa 260 Milliarden Dollar aufweisen. Auf Rang drei folgt Japan mit rund 170 Milliarden Dollar.

Womöglich sollen wir diese Zahlen toll finden, doch in Wirklichkeit sind sie eine Katastrophe. Rechnen wir die Industrie-Arbeitsstunde zu 25 Euro / 31 Dollar, so haben wir zehn Milliarden Arbeitsstunden exportiert, mithin die komplette Arbeitsleistung von sechs Millionen Menschen. Bekommen haben wir dafür grüne Krätze, wertloses Papiergeld. Papiergeld, für das wir nichts kaufen können, denn sonst wären die Importe höher. Übersetzen möchte ich die Prognose des ifo-Instituts wie folgt: Sechs Millionen Arbeitssklaven in Deutschland haben Tribute für den Rest der Welt abgeliefert.

Litauen kauft für 12,5 Millionen Euro weitere G36. Die Balten haben diese Waffe 2007 als Standard-Gewehr eingeführt. Die Meldung spricht von einer „modifizierten Variante“, vermutlich haben die Litauer ein bißchen tiefer in die Tasche gegriffen und die störanfälligen Kunststoffteile durch störsicheres Metall ersetzt. Solche Sparmaßnahmen haben in der Bundeswehr übrigens Tradition. Bei den Starfightern gab es einen Bausatz für „some Dollars“, der dafür gesorgt hat, daß bestimmte Vibrationen nicht auftreten. Der Bundeswehr war diese Handvoll Dollars für ihre Maschinen zu teuer gewesen, mit dem Erfolg, daß die Starfighter viel häufiger abgestürzt sind als anderswo.

Mehr als 20 Millionen Menschen suchen jährlich die Notaufnahme eines Krankenhauses auf. Dabei wäre ein Drittel von ihnen bei einem niedergelassenen Arzt besser aufgehoben. Richtig, aber insbesondere unsere „zugewanderten“ Mitbürger bevorzugen die Notaufnahme, statt sich in Wartezimmer zu setzen. Und da sie für Fahrten im Rettungswagen nichts bezahlen müssen, werden diese schon mal als Taxi in die Innenstadt mißbraucht.

Da passieren Wunderheilungen, der gerade noch Todkranke ist plötzlich genesen. Diese Feinheiten finden Sie in den Nachrichten nicht, da müßten Sie einen Sanitäter oder einen Feuerwehrmann fragen. Also Leute an der Front, keine Offiziere, die im Büro dicke Gehälter einstecken und wissen, was sie nicht sagen sollen.

Quelle: Michael Winkler


Vorsicht Bürgerkrieg!
In welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands erwartet die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen? Linke gegen Rechte, Arme gegen Reiche, Ausländer gegen Inländer, mittendrin religiöse Fanatiker – das explosive Potenzial ist gewaltig. Es gärt im Volk, die Wut wächst und die Spannungen nehmen zu. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sich aufgestauter Ärger und Hass entladen werden… (weiter)


Europa grenzenlos
In Italien und Griechenland, wo die meisten der Neuankömmlinge unseren Kontinent betreten, werden diese zumeist ohne Rücksicht auf EU-Recht durchgewunken. Doch wer sind die Zuwanderer, die täglich zu Tausenden an den Küsten Europas anlanden? Flüchtlingsfamilien aus Syrien und anderen Krisengebieten wie dem Irak, die in seeuntauglichen Booten Krieg und Gewalt entfliehen wollen, wie die Mainstream-Medien nur zu gerne berichten? Oder Wirtschaftsflüchtlinge, die ein besseres Auskommen suchen? Kann die europäische Grenzschutzagentur FRONTEX, die im Mittelmeer patrouilliert und dabei von Marineeinheiten aus EU-Staaten unterstützt wird, die Außengrenzen noch sichern? Oder ist FRONTEX von der Politik dazu verdammt worden, Beihilfe zur Schlepperei leisten zu müssen?… (weiter)


Der islamische Faschismus
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück, es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht. Der Islamismus wird entlarvt… (weiter)


Die Souveränität Deutschlands
Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt. Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen… (weiter)


Wenn das die Deutschen wüssten
Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? Wenn nicht, dann wird es Zeit für Sie aufzuwachen… (weiter)

Hinterlassen Sie einen Kommentar