Michael Winkler: Traurig und deprimierend

0
586

Nazi-Vergleiche sind „traurig und deprimierend“, findet Angela Merkel. Recht hat sie! Die ständige Nazi-Berichterstattung im Fernsehen („Dokumödien“) ist ebenfalls traurig und deprimierend. Die ständigen Holocaust- und Meinungsunterdrückungs-Prozesse sind traurig und deprimierend. Joachim Gauck und Heiko Ehrenburg Maas mit ihren ständigen Schuldzuweisungen sind traurig und deprimierend …

Oh? Sie meint gar nicht das Verhalten deutsche Politiker, deutscher Wahrheitsmedien und deutscher Gerichte? Traurig und deprimierend sei nur, wenn ANDERE die deutsche Regierung mit Nazi-Vergleichen bedenken, aber nicht, wenn die deutsche Regierung das tut und fördert? Oh, da habe ich Merkel wohl falsch verstanden. Es wäre doch zu schön gewesen, wenn sie mal etwas Vernünftiges gesagt hätte.

Abu Bakr al-Bagdadi, Kalif der korantreuen Muslime und des Islamischen Staates, soll aus Mossul verjagt worden sein. Die Lage ist dort zu unsicher geworden. Eine Ausweichresidenz in Rakka wäre angesichts der Kämpfe dort ebenfalls unsicher. So bleiben dem Beherrscher der Gläubigen nur einige wenige Getreue und die Flucht. Merkel wird ihm bestimmt politisches Asyl gewähren, schließlich ist er ein echter Verfolgter. Insgesamt bleibt zu sagen, der Islamische Staat hätte mehr beten und weniger köpfen sollen, dann wäre Allah bestimmt barmherziger.

Mit der Forderung nach einer „Minuszuwanderung“ eröffnet die AfD ihren Wahlkampf. Eine Forderung, die Merkel längst umgesetzt hat. Seit sie die Regierung übernommen hat, findet eine Austreibung der Deutschen statt. Hochqualifizierte, gut ausgebildete Menschen verlassen in Scharen das Land, während Minderqualifizierte und Analphabeten hereindrängen. Der Bevölkerungsaustausch ist demzufolge ein absolutes Minusgeschäft, und das wird nach Willen der Bundeskanzlerin in alle Zukunft so weitergehen. Richtig erkannt hat die AfD:

„Heimlicher Souverän in Deutschland ist eine kleine, machtvolle politische Oligarchie, die sich in den bestehenden politischen Parteien ausgebildet hat.“

Eine solche Oligarchie entsteht in einer repräsentativen Demokratie, bei der das Volk von allen Entscheidungen ausgeschlossen ist, geradezu zwangsweise. Dies ist ein grundlegender Systemfehler, keine bloße Fehlentwicklung. Abhilfe schafft ein Heilverfahren, das ein gewisser Dr. Joseph-Ignace Guillotin entwickelt hat, doch vor dessen Anwendung schreckt auch die AfD zurück. Die Herrschaften ziehen es vor, in naher Zukunft selbst dieser Oligarchie anzugehören.

Sigmar das Pack Gabriel, derzeit Außenminister der Bundesrepublik Merkeldeutschland, hat vor einer Aufrüstungsspirale gewarnt. Es ist ja auch eine Provokation, daß Rußland auf die Aufstellung friedenssichernder NATO-Angriffstruppen an seinen Grenzen mit der Konzentration von Verteidigungseinheiten antwortet.

Abwehr- und Verteidigungsvorbereitungen eines ausersehenen Kriegsopfers ist bei westlichen Staaten immer unerwünscht, zeigen sie doch, daß das Opferland vorhat, sich zu wehren. Daß das überaus lästig werden kann, hat Deutschland 1914-18 und 1939-45 bewiesen, das werfen uns die Feindstaaten und die eigenen Wahrheitsmedien noch heute vor.

„Smart Meter“ sind „intelligente“ Stromzähler, die den Energieverbrauch besser erfassen und direkt an den Energielieferanten melden sollen. Bis 2023 sollen sie Pflicht in allen Haushalten werden. Allerdings sind diese Stromzähler alles andere als genau, hat die Universität Amsterdam herausgefunden. Sie verzählen sich, das aber intelligent, also zum Nachteil der bezahlenden Kunden.

Allerdings nicht sonderlich intelligent, denn statt 10 bis 20 Prozent aufzuschlagen, die kaum auffallen, melden sie bis zum Sechsfachen des tatsächlichen Stromverbrauchs. Das fällt dann eben doch auf. Sie sind halt zu gierig, die Energie-Versorgungs-Unternehmen.

Quelle: Michael Winkler


Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …
… schon nach der Wahl im Herbst werden wir ALLE in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 schrecklichen Merkel-Lügen! Watergate.tv hat die schockierende Wahrheit jetzt enthüllt. Sie werden nicht glauben, wie einfach es für Politiker ist, Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen! >> HIER erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Geld steht!


Vorsicht Bürgerkrieg!
In welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands erwartet die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen? Linke gegen Rechte, Arme gegen Reiche, Ausländer gegen Inländer, mittendrin religiöse Fanatiker – das explosive Potenzial ist gewaltig. Es gärt im Volk, die Wut wächst und die Spannungen nehmen zu. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sich aufgestauter Ärger und Hass entladen werden… (weiter)


Europa grenzenlos
In Italien und Griechenland, wo die meisten der Neuankömmlinge unseren Kontinent betreten, werden diese zumeist ohne Rücksicht auf EU-Recht durchgewunken. Doch wer sind die Zuwanderer, die täglich zu Tausenden an den Küsten Europas anlanden? Flüchtlingsfamilien aus Syrien und anderen Krisengebieten wie dem Irak, die in seeuntauglichen Booten Krieg und Gewalt entfliehen wollen, wie die Mainstream-Medien nur zu gerne berichten? Oder Wirtschaftsflüchtlinge, die ein besseres Auskommen suchen? Kann die europäische Grenzschutzagentur FRONTEX, die im Mittelmeer patrouilliert und dabei von Marineeinheiten aus EU-Staaten unterstützt wird, die Außengrenzen noch sichern? Oder ist FRONTEX von der Politik dazu verdammt worden, Beihilfe zur Schlepperei leisten zu müssen?… (weiter)


Der islamische Faschismus
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück, es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht. Der Islamismus wird entlarvt… (weiter)


Die Souveränität Deutschlands
Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt. Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen… (weiter)


Wenn das die Deutschen wüssten
Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? Wenn nicht, dann wird es Zeit für Sie aufzuwachen… (weiter)

Hinterlassen Sie einen Kommentar