Michael Winkler: Trend

0
976

Erinnern Sie sich noch an den Genossen Trend? Lang ist es her, daß der bei der SPD beobachtet worden ist. Inzwischen wendet sich der Genosse Trend gegen die Grüninnen. 57% der Deutschen glauben, daß die in der heutigen Zeit nicht mehr wichtig sind. Das ausgebliebene Waldsterben läßt eben grüßen. Gerade einmal 16% der Menschen glauben, daß die Grüninnen überzeugendes Führungspersonal haben.

Ich sage nur Claudia Roth, Cemine Özdemir und Antonia Hofreiterin. Der Rest fällt gar nicht erst auf. Na gut, Winfriede Kretschfrau, aber die ist Ministerpräsidentin, die spielt in einer anderen Liga als ihre Parteifreundinnen. Dafür haben 32% der Wähler erkannt, daß die Grüninnen eine Verbotspartei sind, die den Menschen vorschreiben möchte, wie sie leben sollen.

Die Aktuelle Kamera (ehemals Tagesschau) meldet, daß „Du Jude!“ an deutschen Schulen wieder ein Schimpfwort ist. Während meiner Schulzeit – 1963 bis 76 – war das nicht so. Da waren Juden kein Thema. Das muß wohl an den vielen Holocaust-Mahnmalen und den 366 Holocaustgedenktagen im Jahr liegen – in Schaltjahren sind es 367 Tage – daß sich das geändert hat.

Diese staatlichen Aktionen zur Wiedererweckung des Antisemitismus haben irgendwann in den 80ern angefangen. Hinzu kommt der Import von Mohammedanern. Die sind den Juden aus unerfindlichen Gründen feindlich gesonnen. Dabei hat Israel so viele Kriege geführt, um die Araber zu beruhigen. Na ja, da müssen die Juden wohl sagen: Danke, Kanzlerin!

Jetzt wird gegen Donald Trump persönlich ermittelt, wegen „Behinderung der Justiz“. Die Wahrheitsmedien der USA können sich eben nicht damit abfinden, daß die von ihnen favorisierte Killary Clinton tatsächlich verloren hat, weshalb sie aktive Volksverhetzung betreiben, die in solchen Meldungen und solchen Ermittlungen einmündet.

Die USA wird aus politischer Eigensucht in die Spaltung getrieben. Wobei es ein reiner Zufall ist, daß ein Anhänger von Bernie Sanders vor einigen Tagen auf einen prominenten Republikaner geschossen hat. Sanders war schon vor der Wahl aus dem Rennen, er hat nicht gegen Trump, sondern gegen Clinton verloren. Aber wer weiß schon, was in solchen Hirnen vorgeht.

Quelle: Michael Winkler


Vorsicht Bürgerkrieg!
In welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands erwartet die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen? Linke gegen Rechte, Arme gegen Reiche, Ausländer gegen Inländer, mittendrin religiöse Fanatiker – das explosive Potenzial ist gewaltig. Es gärt im Volk, die Wut wächst und die Spannungen nehmen zu. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sich aufgestauter Ärger und Hass entladen werden… (weiter)


Europa grenzenlos
In Italien und Griechenland, wo die meisten der Neuankömmlinge unseren Kontinent betreten, werden diese zumeist ohne Rücksicht auf EU-Recht durchgewunken. Doch wer sind die Zuwanderer, die täglich zu Tausenden an den Küsten Europas anlanden? Flüchtlingsfamilien aus Syrien und anderen Krisengebieten wie dem Irak, die in seeuntauglichen Booten Krieg und Gewalt entfliehen wollen, wie die Mainstream-Medien nur zu gerne berichten? Oder Wirtschaftsflüchtlinge, die ein besseres Auskommen suchen? Kann die europäische Grenzschutzagentur FRONTEX, die im Mittelmeer patrouilliert und dabei von Marineeinheiten aus EU-Staaten unterstützt wird, die Außengrenzen noch sichern? Oder ist FRONTEX von der Politik dazu verdammt worden, Beihilfe zur Schlepperei leisten zu müssen?… (weiter)


Der islamische Faschismus
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück, es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht. Der Islamismus wird entlarvt… (weiter)


Die Souveränität Deutschlands
Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt. Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen… (weiter)


Wenn das die Deutschen wüssten
Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? Wenn nicht, dann wird es Zeit für Sie aufzuwachen… (weiter)

Hinterlassen Sie einen Kommentar