Michael Winkler: Unbegleitete minderjährige „Flüchtlinge“, die teuerste Unterart der Gäste unserer Bundeskanzlerin

0
201

Unbegleitete minderjährige „Flüchtlinge“, die teuerste Unterart der Gäste unserer Bundeskanzlerin, haben in Bautzen randaliert. Immer wieder, und als gute Moslems natürlich betrunken. Den Wahrheitsmedien war das keine Meldung wert. Erst, als es den Bürgern zuviel geworden ist und diese zurückrandaliert haben, sah sich die Polizei veranlaßt einzuschreiten.

Die „schutzsuchenden Jugendlichen“ haben dies den Polizisten gedankt, indem sie diese mit Flaschen beworfen und mit Zaunlatten attackiert haben. Das haben nun endlich die Wahrheitsmedien aufgegriffen und natürlich gleich die verzweifelten Bürger als „Rechtsradikale“ tituliert. Die Stadt Bautzen hat nun ein Alkoholverbot für die Zudringlinge ausgesprochen und für diese eine Ausgangssperre ab 19:00 Uhr angeordnet.

Ich frage mich, woher diese „Jugendlichen“ die Energie für derartige Eskapaden haben. Nach deutschen Gesetzen bestimmt ein Vormund über Minderjährige. Das heißt, sechseinhalb Tage intensiver Unterricht in Deutsch und katholischer Religionslehre, normaler Unterricht in den anderen Fächern. Dazu Gewöhnung an Arbeit, zwecks körperlichen Ausgleichs, natürlich anstrengende Arbeit, damit die Herren Schutzsuchenden Abends müde genug sind.

Der Sonntag vormittag, der in diesem Modell frei ist, dient dem Besuch eines katholischen Hochamts. Moslem dürfen diese Herrschaften erst sein, wenn sie 21 sind, mangels charakterlicher Reife als „Heranwachsende“. Sollte ihnen jedoch einfallen, daß ihnen bei ihrem Geburtsdatum ein kleiner Fehler unterlaufen ist, dürfen sie gerne zu Erwachsenen werden – und als Asylbetrüger abgeschoben.

Aha, jetzt ist es heraus: Killary strotzt nur so vor Gesundheit, ist der Aufgabe als Kandidatin und als Präsidentin sowohl körperlich als auch geistig mehr als gewachsen. Und ihr überaus vertrauenswürdiger Ehemann, den wir seit der Lewinsky-Affäre richtig einschätzen können, hat gesagt, daß jeder mal eine Grippe haben könne. Keine Lungenentzündung, nur eine Grippe. Aber dauert die nicht 14 Tage, bis sie auskuriert ist? Mit ärztlicher Hilfe immer noch zwei Wochen?

Aber vermutlich kann Killary auch übers Wasser spazieren und selbiges dabei auch noch in Wein verwandeln. Donald Trump hingegen ist auch gesund, aber übergewichtig und außerdem nimmt er Statine gegen den zu hohen Cholesterinspiegel. Und obendrein ist er schon 70… Trotzdem wirkt er doppelt so fit und dreimal so gesund wie seine Gegenkandidatin.

Merkel glaubte, bei einem Wahlkampfauftritt in Berlin ein Heimspiel zu haben, da in dem ausgewählten Bezirk stramm CDU gewählt worden war. Allerdings wurde sie kräftig ausgebuht und mit Protestplakaten konfrontiert, da immer mehr Wähler die Schnauze von einer selbstherrlichen und überheblichen Kanzlerin voll haben. Allerdings haben Merkels Parteifreunde mit einer ohrengefährdenden Beschallungsanlage vorgebeugt, so daß die ewiggestrigen Noch-immer-CDUler von ihrer Lieblingstrulla die Ohren vollgedröhnt bekommen haben.

Da das Schuljahr inzwischen für alle wieder angefangen hat, gab es auf n-tv einen schönen Bericht über jene Schüler, die das Schuljahr wiederholen müssen, weil die Lehrerinnen (männliche Lehrkräfte sind längst in der Unterzahl) es nicht geschafft haben, ihnen den Stoff verständlich zu vermitteln. Angeblich kostet ein „Sitzenbleiben“ 34.000 Euro – worin nicht nur die zusätzlichen Kosten der Schule enthalten sind, sondern auch entgangene Steuerzahlungen, weil der betreffende Schüler erst ein Jahr später berufstätig wird.

Als Abhilfe haben diverse Bundesländer nicht etwa dafür gesorgt, daß die Lehrerinnen weniger politisch korrekte linksgrüne Inhalte, sondern mehr Fachwissen vermitteln, sie haben im Gegenteil das Sitzenbleiben abgeschafft. Bei manchen Schultypen ist das nicht vorgesehen, bei anderen nur in der sechsten und neunten Klasse möglich und in Hamburg erfordert die Wiederholung eine Sondergenehmigung der Schulbehörde. Man muß das Niveau eben absenken, dann klappt das mit der Ausbildung zum Legastheniker, Dyskalkulator und Analphabeten.

Quelle: Michael Winkler


Vorsicht Bürgerkrieg!
In welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands erwartet die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen? Linke gegen Rechte, Arme gegen Reiche, Ausländer gegen Inländer, mittendrin religiöse Fanatiker – das explosive Potenzial ist gewaltig. Es gärt im Volk, die Wut wächst und die Spannungen nehmen zu. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sich aufgestauter Ärger und Hass entladen werden… (weiter)


Europa grenzenlos
In Italien und Griechenland, wo die meisten der Neuankömmlinge unseren Kontinent betreten, werden diese zumeist ohne Rücksicht auf EU-Recht durchgewunken. Doch wer sind die Zuwanderer, die täglich zu Tausenden an den Küsten Europas anlanden? Flüchtlingsfamilien aus Syrien und anderen Krisengebieten wie dem Irak, die in seeuntauglichen Booten Krieg und Gewalt entfliehen wollen, wie die Mainstream-Medien nur zu gerne berichten? Oder Wirtschaftsflüchtlinge, die ein besseres Auskommen suchen? Kann die europäische Grenzschutzagentur FRONTEX, die im Mittelmeer patrouilliert und dabei von Marineeinheiten aus EU-Staaten unterstützt wird, die Außengrenzen noch sichern? Oder ist FRONTEX von der Politik dazu verdammt worden, Beihilfe zur Schlepperei leisten zu müssen?… (weiter)


Der islamische Faschismus
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück, es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht. Der Islamismus wird entlarvt… (weiter)


Die Souveränität Deutschlands
Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt. Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen… (weiter)


Wenn das die Deutschen wüssten
Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? Wenn nicht, dann wird es Zeit für Sie aufzuwachen… (weiter)

Hinterlassen Sie einen Kommentar