Michael Winkler: Wie krank ist Killary Klingon?

0
236

Beim Koalitions-Gipfeltreffen haben sich Angela die Selbstherrliche und Unbelehrbare Merkel, Stinkefinger Sigmar das Pack Gabriel und „Was sind denn schon zehn Euro“-Horst der wetterwendische Seehofer auf die unwichtigen Themen bis zur Bundestagswahl geeinigt. Erbschaftssteuer, die Entgeltgleichheit von Männern und Frauen, sowie die Angleichung von Ost-West-Renten wollen die Berufs-Chaoten in den kommenden Wochen durchkauen.

Die millionenfache Invasion der Kulturzerstörer, Vergewaltiger, Handaufhalter und Schlaraffenland-Erhoffer hingegen wurde bei dem Treffen ausgeklammert. Dafür sollte man diesen Herrschaften einen Dünnbrettbohrer verleihen. Oder besser, schenken, denn Zurückgeben ist nicht gerade deren Stärke.

Wie krank ist Killary Klingon? Wenn sie schon eine der inszenierten Gedenkfeiern zum 15 Jubiläum der Sprengung des World-Trade-Centers verlassen muß, ist das doch bedenklich. Die 68jährige Killary fühlte sich „überhitzt“ und begab sich deshalb in die New Yorker Wohnung ihrer Tochter Chelsea. Dort sei es ihr dann „viel besser“ gegangen. Der Sender Fox News hat das ein wenig anders beobachtet: Als Killary am Ground Zero in ihren Bus gestiegen sei, habe es eher nach einem „medizinischen Notfall“ ausgesehen.

Nun ist der Posten des amerikanischen Präsidenten durchaus von einer Mumie im Rollstuhl auszuüben. Der rechte Arm braucht eine Winkmechanik, und ob der Amtsinhaber wie Obama die Worte der Ghostwriter vom Teleprompter abliest oder diese gleich über eine Lautsprecheranlage verkündet werden, ist wirklich nicht wichtig. Es gibt nur das Problem, daß der Kandidat am Wahlabend und bei der Amtseinführung am 20. Januar irgendwie lebendig wirken sollte. Aber da kann eine Schauspielerin einspringen.

Wird es eine Waffenruhe in Syrien geben? Rußland und die USA haben sich darauf geeinigt, aber weder der Jüdische noch der Islamische Staat haben sich dazu bislang geäußert. Solange Israel, Katar und Saudi-Arabien die korantreuen Muslime unterstützen, dürfte eine Waffenruhe eine Illusion bleiben. Sie wird allenfalls genutzt, um Waffen und Munition zu liefern, danach setzen die Kämpfe mit größerer Heftigkeit wieder ein. Solange Syrien das Schlachtfeld internationaler Söldnergruppen ist, brauchen wir auf eine dauerhafte Waffenruhe nicht zu hoffen – und von Frieden gar nicht erst zu reden.

WARNUNG! Ich möchte darauf hinweisen, daß der Merkel-Test nicht mehr funktioniert!

Wer früher herausfinden wollte, ob er genug getrunken hatte, mußte nur ein Photo der Bundeskanzlerin betrachten. Sobald ihm die Frau darauf attraktiv erschien, war er eindeutig betrunken. Mittlerweile – dank der Hinweise meiner Leser bestätigt, daß es nicht an mir liegt, etwa aufgrund eines psychischen Ausnahmezustands – kann Merkel in jedem Stadium der Volltrunkenheit Ekel hervorrufen.

Das Photo löst bestenfalls Brechreiz aus, ein Indikator ist es nicht mehr. Der irische Trunkenheitstest funktioniert jedoch nach wie vor: Solange jemand ohne Hilfe flach auf dem Boden liegen kann, ist er noch nicht betrunken.

Quelle: Michael Winkler


Vorsicht Bürgerkrieg!
In welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands erwartet die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen? Linke gegen Rechte, Arme gegen Reiche, Ausländer gegen Inländer, mittendrin religiöse Fanatiker – das explosive Potenzial ist gewaltig. Es gärt im Volk, die Wut wächst und die Spannungen nehmen zu. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sich aufgestauter Ärger und Hass entladen werden… (weiter)


Europa grenzenlos
In Italien und Griechenland, wo die meisten der Neuankömmlinge unseren Kontinent betreten, werden diese zumeist ohne Rücksicht auf EU-Recht durchgewunken. Doch wer sind die Zuwanderer, die täglich zu Tausenden an den Küsten Europas anlanden? Flüchtlingsfamilien aus Syrien und anderen Krisengebieten wie dem Irak, die in seeuntauglichen Booten Krieg und Gewalt entfliehen wollen, wie die Mainstream-Medien nur zu gerne berichten? Oder Wirtschaftsflüchtlinge, die ein besseres Auskommen suchen? Kann die europäische Grenzschutzagentur FRONTEX, die im Mittelmeer patrouilliert und dabei von Marineeinheiten aus EU-Staaten unterstützt wird, die Außengrenzen noch sichern? Oder ist FRONTEX von der Politik dazu verdammt worden, Beihilfe zur Schlepperei leisten zu müssen?… (weiter)


Der islamische Faschismus
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück, es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht. Der Islamismus wird entlarvt… (weiter)


Die Souveränität Deutschlands
Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt. Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen… (weiter)


Wenn das die Deutschen wüssten
Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? Wenn nicht, dann wird es Zeit für Sie aufzuwachen… (weiter)

Hinterlassen Sie einen Kommentar