Michael Winkler: Wir sind am Anschlag mit unserer Belastungsfähigkeit

1
372

Das staatliche Bezahlfernsehen mußte uns natürlich mit dem Festakt belästigen, mit dem Walter Scheel nun hoffentlich endgültig aus der Wahrnehmung verschwindet. Die ganze Volksverrätermeute hatte sich versammelt und Lobreden gehalten.

Nein Scheel war KEIN Glücksfall für Deutschland, und er war gewiß kein Glücksfall für die Conterganopfer. Der Mann hat seit 37 Jahren fürs Nichtstun abkassiert, wo andere Bundespräsidenten den Anstand gehabt haben, zeitnah zu sterben. Aber nun ist Deutschland von dieser Last erlöst, denn Scheel hat sich bei den guten Politikern eingereiht.

Bei n-tv ist derzeit eine Umfrage geschaltet, wer Nachfolger von Angela der Selbstherrlichen und Unbelehrbaren Merkel werden soll. Seehofer steht auf der Liste, sogar Schäuble. Leyen, Maizière, Bouffier, Klöckner, Altmaier, Kramp-Karrenbauer, Kauder und Spahn sind die anderen Namen. Punkt elf ist: Merkel soll bleiben. Da ist leider nichts dabei, was ich ankreuzen möchte. Die kreative Lösung: Keiner davon, CDU verbieten, wird leider nicht angeboten. Wobei mich noch interessieren würde, wie viele gute Staatsbürger bei „Alle an die Wand stellen!“ ankreuzen würden.

Die Briten wollen in Calais eine vier Meter hohe und einen Kilometer lange Mauer errichten, um unerwünschte Zudringlinge abzuhalten. Damit feiert Walter Ulbrichts antifaschistischer Schutzwall fröhliche Urstände. Und er hat sich bewährt: Kaum jemand hat sich getraut, in die DDR einzudringen. Nur Vollsozialisten wie der rote Kasner, der Vater der heutigen Staatsratsvorsitzenden, wollte ins sozialistische Arbeiter- und Bauernparadies. Allerdings nicht als Arbeiter oder Bauer, sondern als evangelischer Pfarrer in der Diaspora.

Jenseits des Kanals liegt die englische Stadt Dover, und es haben schon genügend Leute den Weg schwimmend bewältigt. Mit einem Ruderboot ginge es bestimmt auch. Das wäre ein neues Betätigungsfeld für Schlepperorganisationen wie die Bundeswehr. Allerdings traue ich den Briten zu, daß sie darauf bestehen, daß aus Seenot Gerettete an der Ausgangsküste abgesetzt werden.

Ich weiß nicht, ob ich mich derzeit in einem psychischen Ausnahmezustand befinde. Jedenfalls habe ich mich bei den Nachrichten geradezu geekelt, als ich Merkel im Bundestag habe reden hören. Eine Person, die nichts darstellt, deren Stimme Aversionen weckt und deren Wortwahl keine Empfehlung für die einstigen Deutschlehrer der DDR ist, vertritt unser armes geschundenes Land…

Wir sind am Anschlag mit unserer Belastungsfähigkeit. Dieses Land kann keine Krise mehr abwettern, uns droht der allgemeine Zusammenbruch. Auf unsere Führung brauchen wir jedenfalls nicht zu vertrauen.

Quelle: Michael Winkler


Vorsicht Bürgerkrieg!
In welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands erwartet die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen? Linke gegen Rechte, Arme gegen Reiche, Ausländer gegen Inländer, mittendrin religiöse Fanatiker – das explosive Potenzial ist gewaltig. Es gärt im Volk, die Wut wächst und die Spannungen nehmen zu. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sich aufgestauter Ärger und Hass entladen werden… (weiter)


Europa grenzenlos
In Italien und Griechenland, wo die meisten der Neuankömmlinge unseren Kontinent betreten, werden diese zumeist ohne Rücksicht auf EU-Recht durchgewunken. Doch wer sind die Zuwanderer, die täglich zu Tausenden an den Küsten Europas anlanden? Flüchtlingsfamilien aus Syrien und anderen Krisengebieten wie dem Irak, die in seeuntauglichen Booten Krieg und Gewalt entfliehen wollen, wie die Mainstream-Medien nur zu gerne berichten? Oder Wirtschaftsflüchtlinge, die ein besseres Auskommen suchen? Kann die europäische Grenzschutzagentur FRONTEX, die im Mittelmeer patrouilliert und dabei von Marineeinheiten aus EU-Staaten unterstützt wird, die Außengrenzen noch sichern? Oder ist FRONTEX von der Politik dazu verdammt worden, Beihilfe zur Schlepperei leisten zu müssen?… (weiter)


Der islamische Faschismus
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück, es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht. Der Islamismus wird entlarvt… (weiter)


Die Souveränität Deutschlands
Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt. Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen… (weiter)


Wenn das die Deutschen wüssten
Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? Wenn nicht, dann wird es Zeit für Sie aufzuwachen… (weiter)

1 KOMMENTAR

Hinterlassen Sie einen Kommentar