Michael Winkler: Zweite Chance für die Erde und die Menschheit

6
1072

Ich habe gerade eine Doku über UFOs gesehen. Dabei wurde die Frage gestellt, wer mit den Außerirdischen reden solle, wenn sie hier landen. Dabei kam mir ein furchteinflößender Gedanke: Angela Merkel.

Man stelle sich vor, da fliegen die Außerirdischen über Lichtjahre hinweg, auf der Suche nach intelligentem Leben. Und dann treffen sie Angela Merkel. Hoffentlich bekommen die Erde und die Menschheit eine zweite Chance!

Sigmar Gabriel will derzeit ständig für irgend etwas Geld ausgeben. Nun, Sigmar, ich erkläre Dir das mal. Das heißt, ich versuche, es Dir zu erklären, da ich Deine intellektuelle Kapazität nicht abschätzen kann. Ich jedenfalls würde meine Mitbürger nicht als „das Pack“ bezeichnen.

Um Geld auszugeben, benötigt man etwas, das sich „Gesetz“ nennt. Solche „Gesetze“ müssen dem Bundestag vorgelegt und von diesem beschlossen werden. In gewöhnlichen Zeiten werden solche Geldausgaben von der Bundesregierung vorgeschlagen. Das muß jedoch eine amtierende Regierung sein, keine geschäftsführende, wie wir sie derzeit haben. Die darf nur verwalten, aber nichts Neues anstoßen.

Es gibt jedoch einen anderen Weg, den Vorschlag aus dem Plenum heraus. Dafür muß man eine Anzahl Abgeordnete auf Linie bringen, die den Vorschlag unterstützen. Dann berät das Parlament, beschließt ein Gesetz und das Geld wird aus dem Fenster geworfen.

Also, Sigmar, wende Dich an Deine Kollegen, nicht an die Presse. Oder besser, erst an die Kollegen, und wenn die dafür sind, an die Presse. Die Bürger und Wähler haben in der Demokratie nämlich nichts zu sagen.

Der Islam ist doch gar nicht so schlimm, von wegen, die Frauen hätten da keinerlei Rechte. Ganz im Gegenteil, jede Frau hat das Recht, genauso korantreu zu denken wie ihr Ehemann. Die Unwissenden und Ungläubigen nennen das „Salafismus“, dabei ist das der Islam, so wie er seit 1.400 Jahren gepredigt wurde. Die korantreuen Muslimas dürfen sogar ihre Söhne zum Dschihad erziehen, zu bewährten Fachkräften für Mord, Totschlag, Vergewaltigung und Bürgerkrieg, ganz so, wie es Mohammed wohlgefällig ist.

Da der islamische Staat offenbar Allah nicht so gefallen hat, wie es die korantreuen Muslime behauptet haben, wollen die Frauen mit ihrem Terror-Nachwuchs zurück nach Deutschland. Dazu soll ihnen eine andere Frau verhelfen, die Patin der Muselmanischen, Angela Merkel.

Die Propagandamedien verbeiten schon das Märchen von den unschuldigen Kindern, die für ihre Greueltaten nicht verantwortlich sind und nur eine entsprechende Betreuung brauchen, um sich in die salafistische Gemeinschaft der Islamischen Republik Germanistan zu integrieren.

Quelle: Michael Winkler

6 KOMMENTARE

  1. Sollten die Aliens hier auf dem PLA-Neten landen werden sie erschrecken über den Zustand dieser Kreaturen
    und um hier zu Kolonisieren müssen sie erst das UNGEZIEFER entfernen.

  2. UFO’s sind keine ausserirdische Erscheinung! Es ist die 4. Macht. Es sind die Deutschen Militärs, die sich nach 1945 abgesetzt haben. Liest die Bücher von Bergmann und sämtliche Zeitungsartikel von 1945 bis 1990, von den ca. 190 verschwundenen U-Booten und militärischen Verlusten der Amerikaner und Sowjets bis heute.

    Deutsche Hochtechnologie wurde vor dem Eintreffen der Amerikaner ausser Landes geschafft. Stichwort Argentinien und die Antarktis.
    Warum hat Deutschland bis heute keinen Friedensvertrag? Weil wir uns immer noch im Krieg befinden.
    Die Amerikaner machen jetzt schon seit 70 Jahren Jagt auf die Absatzbewegung der SS, jedoch erfolglos. Gegen die Flugscheiben und die KSK’s haben sie keine Chance.
    Und das ist es was uns die Politik seit Jahrzehnten verschweigt.

  3. „Dabei wurde die Frage gestellt, wer mit den Außerirdischen reden solle, wenn sie hier landen. Dabei kam mir ein furchteinflößender Gedanke: Angela Merkel.“ ????
    Genau, als allererstes müssen wir sie fragen, ob sie Merkel und ihr linkes Gesocks, bis in die kleinsten Ebenen, mitnehmen und auf einem einsamen Planeten abkippen!!!

  4. Wir wollen oder sollen mit Außerirdischen kommunizieren und können uns noch nicht mal mit anderen Spezies auf unserem Planeten unterhalten.
    Deren Intellekt in Bezug auf das GANZE ist um Lichtjahre höher entwickelt ist.

    Der Mensch erfand die Atombombe. Keine Maus würde auf die Idee kommen eine Mausefall zu konstruieren. [Albert Einstein ] Tiere haben ein hohes Soziagefüge mit fest verteilet Rollen innerhalb einer Spezies, was deren fortbestand garantiert.
    Die Menschen sind gerade dabei das abzuschaffen (Gender, Feminismus, Multi-Kulti) und nennen das dann Fortschritt.

    Der sinn des Lebens aus der Sicht der Natur besteht in der Erhaltung der Art. EVOLUTION
    Die Natur konstruiert nicht, die Natur probiert aus. Was sich bewähr, am Besten angepasst hat wird weiterentwickelt, was sich nicht bewährt stirbt aus. SELEKTION
    Menschliche Intelligenz hat sich im Sinne der Natur nicht bewährt, da es die einigste Spezies in der belebten Natur ist, die danach trachtet Ihresgleichen zu vernichten.

    Tiere verfügen noch über Sinne, untereinander kommunizieren zu können, die beim Menschen durch seine vermeintliche Intelligenz verkümmert sind.
    Vogel- und Fischschwärme, ändern ohne ein erkennbares Zeichen zeitgleich ihre Richtung.
    Nicht in Schlangenform dass sie sich an einem Leittier orientieren du dem folgen, sondern alle gleichzeitig. Ähnliches ist auch bei Herden zu beobachten.
    Mein Hund wird zu Hause unruhig wenn ich von Arbeit nach Hause fahre. Er geht dann zur Wohnungstür und wartet dort auf mich. Und das auch zu ganz ungewohnten Zeiten, dass man
    Gewohnheit oder Dressur ausschließen kann. Das mein Hund wahrscheinlich auch meine Gedanken wahrnehmen konnte habe ich mehrfach erlebt. Indem er unaufgefordert sein Verhalten dem angepasst hat.
    Es muss also noch Kommunikationsmöglichkeiten geben die es Lebewesen ermöglichen ohne Sicht- der Akustischem Kontakt über größere Entfernungen hinweg Informationen wahrzunehmen bzw. auszutauschen. Man könnte das mit Gedankenübertragung umschreiben. Eine Fähigkeit die dem Menschen abhanden gekommen ist.

    Und was hat der Mensch gemacht, er hat im Rahmen seiner Intelligenz die Sprache erfunden.
    Und weil er so intelligent ist hat er das ach gleich differenziert, um zu verhindern, dass sich die Menschen global verständigen können. Jedes Land seine eigene Sprache und die dann noch in unzählige Dialekte unterteilt . . . Dass die Menschen sich oftmals nicht mal innerhalb eines Landes verstehen.

    Und jetzt hat man schönsprech erfunden. indem die Menschen nicht mehr sagen dürfe was sie fühlen und denken. Einem Land seine Umgangssprache zu nehmen ist eines der größten verbrachen, was man einem Volk antun kann. Die Menschen können sich nicht mehr verständigen. Ihre Kommunikation wird künstlich noch flacher und durch sinnlose neue künstliche Wortkreationen ergänzt. Und wieder wird das als Fortschritt bezeichnet, und die Menschen sind mehrheitlich so dumm und finden das auch noch cool. Abiturienten sind zu blöd eine Bewerbung zu schreiben, null Ahnung von Prozentrechnung ganz zu schweigen jamals etas von unseren Klassiken (Goete, Schiller, Kant . . .) gelesen zu haben. Sie kennen sie oftmals nicht mal. Aber gendern können sie !!!
    „Alle Soldatinnen sind Mörderrinnen“ Ist ja auch viel wichtiger fürs Leben als . . . .

    allen noch ein gesundes 2018
    glG Germania

    • Die Natur – und selbst der Mensch ist Natur, egal, wie sehr er sich dieser Realität zu verweigern versucht – hat da eine ganz einfache Lösung für das menschliche Problem der zunehmenden Überlebensunfähigkeit:
      Das Schwache, das sich nicht Wehrende, das, welches sich den Überlebensinstinkt hat abdressieren lassen – stirbt aus. Es fällt den gnadenlosen Raubtieren zum Opfer und die sind hordenweise ja schon da – gerade in Mio-Stärke durch die sperrangelweit offenstehenden Türen in unser Haus/Land eingefallen.
      Und die Schafe haben ihre Schlächter freudig empfangen…

      Das Ende ist nahe.
      Entweder das Ende des Stillhaltens, Schweigens und sich Versteckens – und damit das umgehende, wenn auch gewaltsame Ende des Diktatur-Regimes und seiner Vasallen, weil sich das deutsche Volk doch nochmal besinnt – oder das Ende der als gut dressierte, brave Bunti-BRiD-Gutmenschen-Schafe geendeten Ex-Deutschen.

      In Kürze wissen wir mehr. 😉

Hinterlassen Sie einen Kommentar