RA Lutz Schaefer: Angst

2
1444

24. April 2017, liebe Leser, liebe „Aufatmende“,

„Europa atmet auf“, das war das Erste, was mir heute Morgen im Netz nach dem 1. Wahlgang in Frankreich ins Auge sprang, allerdings, danach gerann die Kaffeemilch und unser Hundchen hatte Durchfall, inwieweit hier Zusammenhänge bestehen, lasse ich z.Zt. überprüfen.

Das Ganze wurde getoppt durch einen „Frankreich-Experten“ im Radio, der der Moderatorin erklärte, daß ca. 8 Mill. Menschen Frau le Pen gewählt hätten, dies aus Angst, und Angst mache schließlich dumm.

Liebe Leser, ich habe bereits in den 50er Jahren in der Schule gelernt und diese Theorie ist bis heute nicht widerlegt, daß „Angst“ ein elementarer Instinkt des Lebens ist, ob Tier, Mensch oder sogar Pflanzen betreffend. Angst ist überlebensnotwendig und erzeugt im akuten Zustand „einen die Sinne schärfenden Schutzmechanismus,“ alles klar?

Nun, wer braucht schon etwas, was die Sinne des Volkes schärfen könnte, nicht wahr?

Lesen Sie mal bei Alistair McLean in seinem Roman ‚Die Kanonen von Navarone‘ nach, was er dort über seinen Helden ‚Andrea‘ und dessen Lebensversicherung namens ANGST schreibt, niemand könnte den Sinn der natürlichen Angst besser beschreiben als der Großmeister McLean.

Aber diese selbsternannten ‚Experten‘ wissen das natürlich besser, die selbst zu 100% aus Angst bestehen, allerdings ist das mehr Existenzangst, daher dieses Geschmiere.

Wir sehen allein an diesem Drösel im Radio, daß wir auftragsgemäß in die vollkommene Verblödung geführt werden sollen! Und das macht Angst, keine Frage …

Es gibt allerdings erste Erkenntnisse darüber, daß nicht Europa aufatmet, sondern allein Brüssel, die dort abzugreifenden Pfründe dürften somit für eine weitere Zeit und zunächst nahezu gesichert sein.

Nun, am selben Tag ist zu lesen, dies in der „welt“:

„In Deutschland ist etwas ins Rutschen geraten“, so der Herr Innenminister de Misere u.a., weiter spricht er über die „Verrohung der Gesellschaft“, nun, ich halte diese Mitteilungen oder Erklärungen für eine reine Bankrotterklärung an Deutschland!!!

Zu Ihrer These „Verrohung der Gesellschaft“ ist kurz zu bemerken, Herr die Misere:

1. Wenn in Deutschland (also „in etwas“, was man völlig wertneutral als etwas Großes bezeichnen kann, denn es betrifft ein gesamtes Land) „etwas ins Rutschen gerät“, dann kann man wohl mit Fug und Recht davon ausgehen, daß allein diese Äußerung Ihrerseits bereits eine Bankrotterklärung für dieses Land darstellt!!

Wenn etwas Gewaltiges rutscht, dann stemmt auch der Mensch nichts mehr dagegen, der geht dann nämlich einfach unter …, sollen wir uns also langsam darauf einstellen, also auf unseren Untergang??

Wenn etwas ‚ins Rutschen‘ gerät, dann ist ein dynamischer Prozeß eingeleitet, der alles mit sich reißen kann und wird, und den keine Menschenhand mehr stoppen kann, bis alles unter sich begraben ist.

Meinen Sie, Herr Minister, damit die gesellschaftliche Entwicklung hier in Deutschland? Meint Ihre Chefin etwa immer noch, sie schaffe ‚das‘? Man bekommt immer deutlicher das Gefühl, daß Merkel diese losgetretene Lawine meint, von der ihr verantwortlicher Minister so anschaulich spricht.

2. Sie schwadronieren von der „Verrohung der Gesellschaft“, pardon, aber welche Gesellschaft meinen Sie?

Sie müssten korrekterweise von drei Gesellschaften reden und diese folglich voneinander unterscheiden, aber dazu reicht wohl der Verstand nicht hin, nämlich und ich helfe somit gerne nach:

a) Da ist die Gesellschaft der Menschen, welche schon länger hier leben und von denen nichts Nennenswertes an Gewalt oder Verrohung ausgeht,

b) da ist die Gesellschaft der Menschen, die noch nicht so lange hier leben und ein gewaltiges Gewaltpotenzial mit sich führen, dies aus den unterschiedlichsten Gründen, kein einziger Grund ist allerdings entschuldbar,

c) da ist die Gesellschaft der Menschen, die jeglichen Verrat an diesem Land fördert, unterstützt und offiziell dafür unterstützt wird.

Sie sehen, der Teil der Gesellschaft, welchen ich unter a) erwähnte, hat mit diesem ganzen Verrat, dem Niedergang und den Zuständen hier nichts zu tun, daraus folgt logisch:

Herr die Misere: Klappe halten und den Hut nehmen, Ihr Landeskollege Jäger dürfte auch evtl. bald eins auf die Mütze kriegen, ich staune:

„Generalbundesanwalt Frank belastet Minister Jäger schwer“,

schauerlich, was nun im Falle Anis Amri zu Tage tritt und Glückauf, Herr Generalbundesanwalt, hauen Sie drauf, es wird Zeit, nehmen Sie Ihr Amt an den Zügeln, die Ihnen rechtlich zustehen und zeigen Sie Kante!!

Sie können nichts verlieren, sondern nur gewinnen, wenn Sie aus Ihrem Amt/Ihrer Tätigkeit all das herausholen, was Ihnen (noch) rechtlich zusteht und wozu Sie (noch) verpflichtet sind!!

Apropos Innenminister, der Herr Jäger, also der Innenminister von NRW, der hat auch einen Kollegen in Rheinland-Pfalz, das ist der Roger, also der Lewentz, also der, der die „Reichsbürger“ verbieten lassen will, auwei, nun bekommt auch der auf die Mütze, dies wegen, tja, eigentlich wegen erwiesener Unfähigkeit!

Na, da war ich ja mal wieder etwas schneller unterwegs …

Also, der Herr Lewentz wollte den Flughafen Frankfurt/Hahn verkaufen und geriet an chinesische Betrüger …, lange Rede, kurzer Sinn:

Der Landesrechnungshof Rheinland-Pfalz legte heute eine „97-seitige Ohrfeige“ an Roger Lewentz vor, so der „SWR“ (Respekt für soviel Wahrheit), dort werden en detail die Versäumnisse des Innenministers dargelegt, u.a. wird festgestellt, daß selbst offenkundigste Schwachstellen in Bezug auf das Kaufangebot der Chinesen nicht erkannt wurden, selbst Warnungen des rheinland-pfälzischen Finanzministeriums ignorierte der gute Roger Lewentz …, tja, es geht doch nichts über kompetente Politiker, die sogar, auch hier in Rheinlandpfalz bekannt geworden, den Managern von defizitär arbeitenden Landesbetrieben „Boni“ zahlen, also Steuergelder verschleudern!

Ach, wie gerne wäre ich Politiker, ich bin ja nicht mal Oberanwalt, egal, jedenfalls kann ich mich wenigstens im Spiegel anschauen, ohne daß mir übel wird! Der gute Herr Lewentz führt sehr schön wieder einmal vor Augen, daß es eine ‚Beförderung bis zur absoluten Unfähigkeit‘ gibt, vorzugsweise anzutreffen in der Politik. Der gute Herr Lewentz sollte einmal versuchen, ein Gewerbe anzumelden als Reichsbürger-Jäger oder so ähnlich, aber ich vermute, daß ihm dafür die ‚Zuverlässigkeit‘ analog § 5 Waffengesetz fehlt. Genug der Lewentzchen, er sollte wieder wie in seinem vorigen Leben Erbsen zählen, aber auch da war er schon überbezahlt.

Bleiben wir noch kurz bei Politikern, bestimmt erinnern Sie sich noch an Gabriel und Konsorten und deren verbale Entgleisungen (soviel zur „Verrohung“ im Land), dazu hab ich abschließend noch etwas, es ist besonders beeindruckend, daß die größte Abscheu vor dem „Pack“ offensichtlich aus den Reihen der SPD kommt:

In Wolgast protestierten Menschen über die Schließung der Kinder- und Geburtenstation vor Ort (wer braucht noch Kinder, lächerlich), MP Sellering sprach mit den Menschen vor Ort, alles weitere lesen und sehen Sie bitte nach, z.B. unter: „Sellering beleidigt Demonstranten“, ja, so funktioniert Politik heute – Verrohung pur! Danke noch an den Übersender.

Hier noch zwei Hinweise auf ganz wichtige Beiträge:

Unmündig in den Untergang“, ein Beitrag aus dem Jahr 2012, zum Leben erweckt bei „brd-schwindel.org“, sowie „Europa in großer Gefahr“, zu finden beim „Journal Alternative Medien“ [Wir danken!].

c.c.K.e.d. – Frankreich wird uns hautnah zeigen, wie man gegen jede Einsicht, gegen jedes bessere Wissen den Bach runtergeht aus Angst vor der eigenen Courage. Merkel wird ihren ‚guten Weg‘ fortsetzen, und was sie ’schaffen‘ will und auch schaffen wird, das werden wir noch dieses Jahr bitterbös zu spüren bekommen, es ist einfach unheimlich …! (sdg)

Quelle: Lutz Schaefer


Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …
… schon nach der Wahl im Herbst werden wir ALLE in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 schrecklichen Merkel-Lügen! Watergate.tv hat die schockierende Wahrheit jetzt enthüllt. Sie werden nicht glauben, wie einfach es für Politiker ist, Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen! >> HIER erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Geld steht!


Vorsicht Bürgerkrieg!
In welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands erwartet die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen? Linke gegen Rechte, Arme gegen Reiche, Ausländer gegen Inländer, mittendrin religiöse Fanatiker – das explosive Potenzial ist gewaltig. Es gärt im Volk, die Wut wächst und die Spannungen nehmen zu. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sich aufgestauter Ärger und Hass entladen werden… (weiter)


Europa grenzenlos
In Italien und Griechenland, wo die meisten der Neuankömmlinge unseren Kontinent betreten, werden diese zumeist ohne Rücksicht auf EU-Recht durchgewunken. Doch wer sind die Zuwanderer, die täglich zu Tausenden an den Küsten Europas anlanden? Flüchtlingsfamilien aus Syrien und anderen Krisengebieten wie dem Irak, die in seeuntauglichen Booten Krieg und Gewalt entfliehen wollen, wie die Mainstream-Medien nur zu gerne berichten? Oder Wirtschaftsflüchtlinge, die ein besseres Auskommen suchen? Kann die europäische Grenzschutzagentur FRONTEX, die im Mittelmeer patrouilliert und dabei von Marineeinheiten aus EU-Staaten unterstützt wird, die Außengrenzen noch sichern? Oder ist FRONTEX von der Politik dazu verdammt worden, Beihilfe zur Schlepperei leisten zu müssen?… (weiter)


Der islamische Faschismus
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück, es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht. Der Islamismus wird entlarvt… (weiter)


Die Souveränität Deutschlands
Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt. Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen… (weiter)


Wenn das die Deutschen wüssten
Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? Wenn nicht, dann wird es Zeit für Sie aufzuwachen… (weiter)

2 KOMMENTARE

  1. Der Bangster hat ja noch nicht gewonnen, aber die ANGST bei den ELITEN wächst. Sollte der ERDRUTSCH
    gelinden werden viele Felle auf dem RHEIN schwimmen, und sollte es zum DOMINOEFFEKT kommen dann
    werden viele KÖPFE rollen.

  2. LePen hat keine Chance, siehe Beitrag rt.deutsch.
    Die Masse der Menschen fällt halt immer noch auf dieselben Parolen und Angstmache der Medien rein.
    Das Volk hat Angst, nicht die Eliten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar