RA Lutz Schaefer: Auf in die neue Steinzeit

0
959

14. Februar 2017, liebe Leser, liebe Zorn- und Wutbürger,

heute war so ein Tag, den man eigentlich so nicht mehr braucht, zu ekelhaft, was zu erfahren war, zu heftig die eigentliche Offenbarung über den Niedergang unseres Landes.

Heute war ein Tag, an welchem sich dieser Niedergang, aufgrund von ganz offiziellen Meldungen, regelrecht „aufdrängt“, ich komme gleich dazu.

Vorab eine Geschichte:

Es gab in Deutschland einen Liedermacher/Sänger namens Pete Wyoming Bender, dieser Mann, indianischer Abstammung, hat u.a. eines der schönsten, deutschsprachigen Liebeslieder der Neuzeit geschaffen, nämlich: „Ich habe diese Frau geliebt“, dieses Lied endet mit einer Tonsequenz am Klavier mit fünf chromatischen Tönen, die hinreißend ist.

Dieses Lied stammt aus den frühen 70-er Jahren, ich komme darauf zu sprechen, weil dieses Lied heute Abend in unserem „Alternativ-Sender“ gespielt wurde.

Seit den späten 80-er Jahren feiert Sir Andrew Lloyd Webber mit seinem Musical „Phantom of the opera“ größte Erfolge, das Haupt-Musikthema ist eine Tonsequenz, welche diesem Musical den Erkennungswert gibt.

Es ist die absolut gleiche Melodie/Sequenz, die Herr Bender mehr als zehn Jahre früher komponiert hat!

Meiner wackeren Anette fiel dies vor einigen Jahren auf und so schrieb sie Herrn Bender per eMail an, sie fragte zunächst nach, ob er wüßte, daß man wohl seine Musik geklaut hätte.

Herr Bender fragte umgehend nach, und Anette informierte ihn über den konkreten Sachverhalt, dies war im Dezember 2013.

Eine Rückmeldung von Herrn Bender kam nicht, Herr Bender ‚verstarb‘ völlig überraschend im Februar 2014, über die Todesursache findet sich in den Medien/wikipedia absolut – nichts.

Ist das nicht eine „schöne Geschichte“, kommen wir folglich zur Realität:

Ich fasse die heutigen Entsetzlichkeiten in einem bunten Reigen zusammen, erhebe wieder einmal kein „Recht“ auf logische Abfolge, sondern berichte einfach nur darüber, was mir so unter die Fittiche kam:

Die Berichte mehren sich dramatisch, daß an deutschen Schulen mittlerweile „Land unter“ herrscht, „Migration, Inklusion und `auffällige Schüler` haben mittlerweile das Regiment übernommen, das „normale“ Schülerpotenzial hat keine Chance mehr, alles klar, weil so geplant, würde ich mal sagen, die Bildungszukunft unserer Kinder / Enkel wird bewußt und gewollt kaputtgeschlagen, oder kann man das anders ausdrücken?

Was ist also mit unserer Zukunft geplant, liebe Gutmenschen? Sie findet nicht statt, o.k.? Also auf in die neue Steinzeit, alles spricht dafür!

Ein erschütternder Beitrag findet sich bei der „faz“: „Ich werde keinem Kind mehr gerecht“.

Die Zustände bei der Bundeswehr (s. Kaserne in Pfullendorf) laufen gleichfalls aus dem Ruder, nach neuesten Erkenntnissen der Staatsanwaltschaft Hechingen sind die Übergriffe größer als bislang, ne, es reicht! Es herrschen einmal wieder die Bladnoj wie schon in den Lagern der Vergangenheit, das konnte man sich aber hallo doch an fünf Fingern abzählen, oder hört es bei Frau von der … bei drei auf?

Welch eine Starbesetzung wie in allen anderen Ressorts, man müßte nochmal zwanzig sein …! Wir haben das alles in unseren ‚Ein Lied!‘ theoretisch abgearbeitet, was heute schon inoffizieller Dienstplan ist. Santa Marodia! Gegen diese Truppe würde ich gern kämpfen!

Ich fasse zusammen:

Dieses furchtbare Merkel nebst ihren Erfüllungsgehilfen und HiWis sorgt in eklatanter Art und Weise dafür, daß hier alles, aber auch alles, aus den Fugen gerät! Nichts stimmt mehr, wir sehen, daß es in den Schulen beginnt, sich über einen desolaten Haufen von sogenannten „Soldaten/Soldatinnen“, aber auch an den Universitäten, fortsetzt und in der völligen Inkompetenz von „Experten“, man nennt sie auch „Politiker,“ landet!

Was muß geschehen, daß die Menschen wach werden??

Perversitäten, wohin das Auge blickt:

Während man hier auf Autofahrer losgeht, wird die Vielfliegerei propagiert und gefördert, geht es noch perverser? Jeder geschäftliche Deal kann im Rahmen der Globalisierung über das Weltnetz geregelt werden, dazu braucht man nicht zu fliegen, selbst ich hier regele die meisten Mandate über das Netz.

Wer seine Arbeit allerdings nicht über das Netz regeln kann, nun, das sind all die Berufe, vom Bestatter über den Dachdecker bis hin zur Krankenschwester oder dem Müllfahrer, all diese Menschen sind auf die Mobilität angewiesen, derer sie nun langsam aber sicher beraubt werden sollen! Cui bono???

Leute, liebe Leser, merken Sie auch diesen perfiden Plan, der sich langsam aber sicher unseren Untergang vornimmt?!

Nun, ein wenig kann ich auch entwarnen, es gibt auch positive Tendenzen, es gibt auch genügend Menschen, welche für Arbeitsplätze und Vollbeschäftigung sorgen, ohne daß durch die Welt geflogen werden muß.

Wir wissen, daß der Zuzug von Flüchtlingen für einen Wirtschaftsaufschwung gesorgt hat, richtig, denn da war z.B. ein Herr Amri, das ist der Terrorbolzen vom Berliner Weihnachtsmarkt, er hat dafür gesorgt, daß acht Staatsanwaltschaften in drei Bundesländern Brot und Arbeit nicht verloren haben, und deshalb macht es auch absolut Sinn, daß eine Frau Özuguz (diese Dame ist Integrationsbeauftragte der Bundesregierung) das Wahlrecht für Migranten fordert!

In der „welt“ findet sich hierzu ein Beitrag, der keinen Zweifel daran lässt, daß Frau Özuguz das Land Deutschland in der Hand von Muslimen sehen möchte, geil, nicht wahr? Diese Tante ist das häßlichste und offenkundigste trojanische Pferd, das man sich überhaupt vorstellen kann. Aber die macht einen guten Job, fragt sich nur, für wen …

So, und dann kommt ein „Risikoforscher“, dieser Herr nennt sich Ortwin Renn (jau, Junge, dann renn!) und bekommt tatsächlich ein Forum beim „focus“, ich bin fassungslos!

Nun, dieser Herr Renn ist der Meinung: „Angst vor Fremden ist natürlich, aber sie darf uns nicht beherrschen“, alles klar Herr Renn, und ich hoffe doch, daß Sie mittlerweile unter Betreuung stehen!

Soviel zu den „irrationalen Ängsten“ der Deutschen, Sie haben ja nicht mehr alle Tassen im Schrank: Wir müssen angeblich lernen, mit der ‚Angst vor Terror‘ und Angst vor ‚dem Fremden‘ umzugehen, mit 40.000 Gewalttaten in Flüchtlingsunterkünften, mit Morden auf offener Straße und Vergewaltigungen von jungen Frauen und so weiter und so weiter … Das soll alles ‚irrational‘ sein, werter Herr Renn?

Ich wage zu bezweifeln, daß Sie überhaupt wissen, wovon Sie reden. Rationalität baut auf Fakten auf, von denen wir täglich sehr sorgfältig von den Verschleierungsmedien abgeschirmt werden. Was dennoch durchsickert, läßt keinen Raum für Irrationalität. Im Gegenteil – wer sich Ihre hirnrissigen Anschauungen zu eigen macht, setzt sein Leben auf’s Spiel, und diese Dollbohrer bekommen noch ein Forum, um ihren haarsträubenden Mist zu verbreiten!?

Ich wünsche Ihnen wahrlich kein irrationales Messer zwischen die Rippen oder eine Axt auf Ihre Journalistenbirne, aber hören Sie auf, reale tödliche Gefahren als ‚irrational‘ abzutun! Schade, daß man mit Ihren simplen Dummheiten seine Zeit verplempern muß, wir werden für einen Platz in der ‚Hall of shame‘ plädieren.

c.c.M.e.d. – Merkel dealt schon wieder, diesmal mit Tunesien, und wieder wird sie zahlen, zahlen, zahlen wie bei Trump oder Erdogan, nur ohne jeden brauchbaren Erfolg. Diese Dame reißt uns von einer Sch…e in die nächste, deshalb sollte einmal ein ganz rationaler Rausschmiß erfolgen, der allen guttun wird. Nebenbei: Ochsenfrösche warten sehr gern, z.B. bis der Berliner Frühling kommt. (sdg)

Quelle: Lutz Schaefer


10 Dinge, die Sie jetzt auf jeden Fall bunkern müssen!
Achtung: Der nächste Krisenfall steht bereits vor. Sie müssen sich jetzt vorbereiten, um nicht mit dem Land unterzugehen. Dafür erhalten Sie heute eine kostenlose Checkliste. Eine Checkliste mit 10 Dingen, die SIE noch heute bunkern müssen, um auf die kommende Katastrophe vorbereitet zu sein! Sichern Sie sich die Liste jetzt umgehend und KOSTENLOS! >> Hier erfahren Sie GRATIS, welche 10 Dinge Sie jetzt bei sich zu Hause bunkern müssen!


Vorsicht Bürgerkrieg!
In welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands erwartet die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen? Linke gegen Rechte, Arme gegen Reiche, Ausländer gegen Inländer, mittendrin religiöse Fanatiker – das explosive Potenzial ist gewaltig. Es gärt im Volk, die Wut wächst und die Spannungen nehmen zu. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sich aufgestauter Ärger und Hass entladen werden… (weiter)


Europa grenzenlos
In Italien und Griechenland, wo die meisten der Neuankömmlinge unseren Kontinent betreten, werden diese zumeist ohne Rücksicht auf EU-Recht durchgewunken. Doch wer sind die Zuwanderer, die täglich zu Tausenden an den Küsten Europas anlanden? Flüchtlingsfamilien aus Syrien und anderen Krisengebieten wie dem Irak, die in seeuntauglichen Booten Krieg und Gewalt entfliehen wollen, wie die Mainstream-Medien nur zu gerne berichten? Oder Wirtschaftsflüchtlinge, die ein besseres Auskommen suchen? Kann die europäische Grenzschutzagentur FRONTEX, die im Mittelmeer patrouilliert und dabei von Marineeinheiten aus EU-Staaten unterstützt wird, die Außengrenzen noch sichern? Oder ist FRONTEX von der Politik dazu verdammt worden, Beihilfe zur Schlepperei leisten zu müssen?… (weiter)


Der islamische Faschismus
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück, es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht. Der Islamismus wird entlarvt… (weiter)


Die Souveränität Deutschlands
Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt. Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen… (weiter)


Wenn das die Deutschen wüssten
Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? Wenn nicht, dann wird es Zeit für Sie aufzuwachen… (weiter)

Hinterlassen Sie einen Kommentar