RA Lutz Schäfer: Das geht jetzt ganz schnell

1
532

31. August 2016, liebe Leser, liebe Zornbürger,

es erfüllt mich und viele andere Menschen auch mit wahrer Freude, wie sich die gelebte Demokratie ihren Weg bahnt:

– Ein massiver, körperlicher Angriff auf Herrn Meuthen (unverändert halte ich dies für ein versuchtes Tötungsdelikt, Mordversuch läßt sich ohne weiteres herleiten),

– am selben Tage ein massiver, körperlicher Angriff in Mainz auf den AfD-Landeschef Junge,

– und dann das, sehen Sie sich das Video an! Es geht nicht um „für oder gegen“ eine NPD, nein, es geht um das Recht und welches stetig abhanden kommt!

Hier werden Menschen, die ihre verfassungsrechtlich garantierte Meinung kundtun möchten, in rechtswidrigster Art und Weise ( z.B. gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr, Sachbeschädigung, Freiheitsberaubung, all das getätigt durch angebliche Undercover- Polizei) an der Ausübung eines Grundrechts gehindert, hier sind mittlerweile Zustände erreicht, von denen man noch vor einem Jahr nur „geträumt“ hätte, ohne Worte:

https://www.facebook.com/npdmup/videos/vb.277379392285250/1193935990629581/?type=2&theater

Die Gefängnisse in Baden-Württemberg klagen über einen zu hohen „Besucheranteil“, sie werden den „Gästen“, welche hauptsächlich aus „Schutzsuchenden“ bestehen, nicht mehr Herr, diese „schutzsuchenden Gäste“ stammen überwiegend aus den Maghreb-Staaten…

Etwas verstehe ich jetzt allerdings nicht: Spanien, wir wissen, daß auch dieses Land EU-Mitgliedsstaat ist, hat seine Marineboote im Mittelmeer auf Streife, Bootsflüchtlinge werden aufgefischt und konsequent an das afrikanische Festland zurückgebracht. Noch Fragen? Ja, ich denke, vor allem eine Frage ist offen: Weshalb klappt das in Spanien??

Liebe Leser, hören und sehen Sie sich einen ca. 5-minütigen Beitrag/ein Interview mit Henryk M. Broder an, dieser Beitrag findet sich bei der „Welt“: „Die Kanzlerin ist eine tragische Figur“, nun, bzgl. „tragischer Figur“ gehe ich absolut nicht konform, ich halte diese Person eher für eine verbrecherische Figur…, ansonsten ist dieses Interview hörenswert!

„Eklat in Sachsen – AfD- Mann wünscht Politikern den Terrortod“, so tönt die verlogene Journaille heute, unerträglich!

Nein, Herr Wippel hat lediglich mit klaren Worten das Versagen eines Merkel und seiner Regierung angeprangert und die Verletzungen bzw. den Tod von vielen Menschen bedauert. Dies dahingehend, daß absolut Unschuldige leiden mußten, nicht aber die hierfür Verantwortlichen!! (Ich denke aber, das wird demnächst gründlichst nachgeholt, wenn z.B. Diäten in ihrer ursprünglichen Bedeutung zur Anwendung kommen usw.).

Kommen wir zum „Hammer des Tages“, ich weiß ja nicht, wie es Ihnen, liebe Leser, geht und ob heute evtl. die freundlichen Herren mit der Zwangsjacke auch bei Ihnen vorstellig wurden. Nach meinem bisherigen Kenntnisstand wurden diese freundlichen Herren jedenfalls nicht im Innenmysterium vorstellig, was allerdings dringend Not täte!

Schließlich kann man eine „Festsetzung“ von Personen durchaus unauffällig, lautlos und effektiv vollziehen, wir wissen, daß solche Personen oft für Jahre verschwunden sind…, in den meisten Fällen ein unglaubliches Verbrechen an den Betroffenen, aber es gibt auch Ausnahmen, dies scheint Herr Thomas de Maiziere dennoch nicht zu betreffen:

„De Maiziere beklagt mangelndes Nationalbewusstsein“, so nachzulesen in verschiedenen Medien.

Alles klar, Herr de Maiziere, ich denke, spätestens jetzt ist es Zeit, den Abschied einzureichen!!! Oder Mitgliedsantrag bei der AfD stellen…!

Letzte Meldung, ganz frisch: „Chaos in Berliner Bürgerämtern: Jeder kann sich mit gefälschtem Pass anmelden“, auf geht`s, wir sind auf einem guten Weg!

c.c.M.e.d. Das geht jetzt ganz schnell.

Quelle: Lutz Schäfer


Vorsicht Bürgerkrieg!
In welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands erwartet die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen? Linke gegen Rechte, Arme gegen Reiche, Ausländer gegen Inländer, mittendrin religiöse Fanatiker – das explosive Potenzial ist gewaltig. Es gärt im Volk, die Wut wächst und die Spannungen nehmen zu. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sich aufgestauter Ärger und Hass entladen werden… (weiter)


Europa grenzenlos
In Italien und Griechenland, wo die meisten der Neuankömmlinge unseren Kontinent betreten, werden diese zumeist ohne Rücksicht auf EU-Recht durchgewunken. Doch wer sind die Zuwanderer, die täglich zu Tausenden an den Küsten Europas anlanden? Flüchtlingsfamilien aus Syrien und anderen Krisengebieten wie dem Irak, die in seeuntauglichen Booten Krieg und Gewalt entfliehen wollen, wie die Mainstream-Medien nur zu gerne berichten? Oder Wirtschaftsflüchtlinge, die ein besseres Auskommen suchen? Kann die europäische Grenzschutzagentur FRONTEX, die im Mittelmeer patrouilliert und dabei von Marineeinheiten aus EU-Staaten unterstützt wird, die Außengrenzen noch sichern? Oder ist FRONTEX von der Politik dazu verdammt worden, Beihilfe zur Schlepperei leisten zu müssen?… (weiter)


Der islamische Faschismus
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück, es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht. Der Islamismus wird entlarvt… (weiter)


Die Souveränität Deutschlands
Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt. Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen… (weiter)


Wenn das die Deutschen wüssten
Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? Wenn nicht, dann wird es Zeit für Sie aufzuwachen… (weiter)

1 KOMMENTAR

Hinterlassen Sie einen Kommentar